Energiehaushalt at Hochschule Fulda | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Energiehaushalt an der Hochschule Fulda

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Energiehaushalt Kurs an der Hochschule Fulda zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie funktioniert das Spirometer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Atmung durch Mundstück 
  • Ein und Ausatmen erfolgt über Ventile
  • O2 Aufnahme über Absinken der Spirometerglocke gemessen
  • CO2 Abgabe von Absorber aufgenommen -> Karbonat entsteht -> exotherme Reaktion -> Wärmemenge gemessen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für welche Funktionen wird im Körper Energie benötigt? Wird die Nahrungsenergie komplett genutzt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Aufrechterhaltung chemischer und elektrochemischer Gradient 

- Biosynthese von Makromolekülen

- Kreislauf

- Körpertemperatur

- Atmung

- Muskelkontraktion 


- Energie der Nahrung = physikalischer Brennwert

- 5-10% Verlust der Energie über Faeces

-> verdauliche Energie

- Energieverlust über Schweiß, Harn und Zellverluste und Gase

-> umsetzbare Energie (metabolisierbare) Energie ca. 70 % 


-> 30% Nutzbare Nettoenergie und Rest Energieverlust über Wärme

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie viel KJ hat eine Kcal und andersrum?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1 Kcal = 4,184 KJ

1 J = 0,239 Kcal

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Wie unterscheiden sich indirekte und direkte Kalorimetrie? Wie funktioniert das Prinzip eines Bombenkaloriemeters und eines Spirometers? Welche Parameter werden bei der indirekten Kalorimetrie bestimmt um daraus den Energiebedarf zu schätzen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Direkte Kalorimetrie:

  • zur Bestimmung des Bruttoenergiegehaltes
  • im Bombenkaloriemeter Verbrennung der Nährstoffe und Abgabe in Flüssigkeit nach außen
  • Wärmeabgabe kann gemessen werden 
  • freiwerdende Energie kann durch Zunahme der Wärmemenge gemessen werden 


Indirekte Kaloimetrie:

  • Messgrößen: Kohlenstoffdioxidproduktion, Sauerstoffverbrauch, Harnausscheidung 
  • durch verbrauchten Sauerstoff kann auf Energieumsatz geschlossen werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Warum kann aus der Herzfrequenz auf den Energieumsatz geschlossen werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Herzfrequenz steht in Relation mit dem Sauerstoffverbrauch

- darauf kann der Energieumsatz berechnet werden 

- dabei müssen Aktivität und Inaktivität berücksichtigt werden 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wieso fällt der Ruheenergieumsatz bei Frauen niedriger aus als bei Männern und wodurch kommt es zum Absinken im Alter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Abhängig von den Parametern Geschlecht, Gewicht und Alter

- größter Anteil durch Leber, Skelettmuskulatur und Gehen 

- Frauen und Alte weniger Muskulatur 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bei welchem Nährstoff ist DIT am höchsten? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Protein, dann KH dann Fett 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Charakterisieren die den AEE, wie wird er beeinflusst?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Energieumsatz für körperliche Aktivität 

intra- und interindividuell ausgesprochen variabel und vom Ausmaß der körperlichen Aktivität abhängig


- 20-30 % (inaktiver Lebensstil) des gesamten oder 30-40 % je nach Aktivität und Dauer


- Neben Arbeit setzt sind Fitness, Körperzusammensetzung und Gewicht Determinanten 


Dazu zählen auch:

- non-exercise activity thermogenesis: Muskelkontraktionen durch unbewusste Bewegungen können bei Menschen mit hoher Sympathikusaktivität bis zu 10 % des Gesamtenergieumsatzes ausmachen 

- adaptive Thermoregulation: zittern, schwitzen etc.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Wie wird der tägliche Energieumsatz berechnet?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

TEE = REE * PAL

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen dem physiologischen und dem physikalischem Brennwert?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • physiologisch: freigesetzte Wärmemenge in kj pro g Nährstoff bei Oxidation im Körper unter Stoffwechselphysiologischen Bedingungen 
    • Abhängig von der Verdaulichkeit
    • kann durch indirekte oder direkte Kalorimetrie gemessen werden
    • kann durch Korrektur des physikalischen Brennwertes  über Fäzes, Gase, Harn und Wärme abgegeben Energie in Annäherung berechnet werden
  • physikalischer: wenn in Bombenkaloriemetere Nährstoffe verbrannt werden freigesetzte Wärmeenergie in KJ pro g Nährstoff bei vollständiger Oxidation eines Stoffes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum wird der Begriff Energiewechsel verwendet? Was ist an Energieverbrauch falsch?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Im Körper kommt es zu einer Umwandlung der Nahrungsenergie in eine vom Körper brauchbare Energieform

- Energie kann nicht verbraucht werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchen Größen setzt sich der TEE des Menschen zusammen? Worauf entfällt der größte Anteil?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Ruheenergieumsatz: REE (60-70 %)

- Energieumsatz für körperlicher Aktivität: AEE (30-40% o. 20-30 %)

- Nahrungsinduzierte Thermogenese: DIT (8-15 %)

Lösung ausblenden
  • 47837 Karteikarten
  • 1222 Studierende
  • 9 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Energiehaushalt Kurs an der Hochschule Fulda - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie funktioniert das Spirometer?

A:
  • Atmung durch Mundstück 
  • Ein und Ausatmen erfolgt über Ventile
  • O2 Aufnahme über Absinken der Spirometerglocke gemessen
  • CO2 Abgabe von Absorber aufgenommen -> Karbonat entsteht -> exotherme Reaktion -> Wärmemenge gemessen
Q:

Für welche Funktionen wird im Körper Energie benötigt? Wird die Nahrungsenergie komplett genutzt?

A:

- Aufrechterhaltung chemischer und elektrochemischer Gradient 

- Biosynthese von Makromolekülen

- Kreislauf

- Körpertemperatur

- Atmung

- Muskelkontraktion 


- Energie der Nahrung = physikalischer Brennwert

- 5-10% Verlust der Energie über Faeces

-> verdauliche Energie

- Energieverlust über Schweiß, Harn und Zellverluste und Gase

-> umsetzbare Energie (metabolisierbare) Energie ca. 70 % 


-> 30% Nutzbare Nettoenergie und Rest Energieverlust über Wärme

Q:

Wie viel KJ hat eine Kcal und andersrum?


A:

1 Kcal = 4,184 KJ

1 J = 0,239 Kcal

Q:


Wie unterscheiden sich indirekte und direkte Kalorimetrie? Wie funktioniert das Prinzip eines Bombenkaloriemeters und eines Spirometers? Welche Parameter werden bei der indirekten Kalorimetrie bestimmt um daraus den Energiebedarf zu schätzen?
A:

Direkte Kalorimetrie:

  • zur Bestimmung des Bruttoenergiegehaltes
  • im Bombenkaloriemeter Verbrennung der Nährstoffe und Abgabe in Flüssigkeit nach außen
  • Wärmeabgabe kann gemessen werden 
  • freiwerdende Energie kann durch Zunahme der Wärmemenge gemessen werden 


Indirekte Kaloimetrie:

  • Messgrößen: Kohlenstoffdioxidproduktion, Sauerstoffverbrauch, Harnausscheidung 
  • durch verbrauchten Sauerstoff kann auf Energieumsatz geschlossen werden
Q:


Warum kann aus der Herzfrequenz auf den Energieumsatz geschlossen werden?
A:

- Herzfrequenz steht in Relation mit dem Sauerstoffverbrauch

- darauf kann der Energieumsatz berechnet werden 

- dabei müssen Aktivität und Inaktivität berücksichtigt werden 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wieso fällt der Ruheenergieumsatz bei Frauen niedriger aus als bei Männern und wodurch kommt es zum Absinken im Alter?

A:

- Abhängig von den Parametern Geschlecht, Gewicht und Alter

- größter Anteil durch Leber, Skelettmuskulatur und Gehen 

- Frauen und Alte weniger Muskulatur 

Q:

Bei welchem Nährstoff ist DIT am höchsten? 


A:

Protein, dann KH dann Fett 

Q:


Charakterisieren die den AEE, wie wird er beeinflusst?
A:

- Energieumsatz für körperliche Aktivität 

intra- und interindividuell ausgesprochen variabel und vom Ausmaß der körperlichen Aktivität abhängig


- 20-30 % (inaktiver Lebensstil) des gesamten oder 30-40 % je nach Aktivität und Dauer


- Neben Arbeit setzt sind Fitness, Körperzusammensetzung und Gewicht Determinanten 


Dazu zählen auch:

- non-exercise activity thermogenesis: Muskelkontraktionen durch unbewusste Bewegungen können bei Menschen mit hoher Sympathikusaktivität bis zu 10 % des Gesamtenergieumsatzes ausmachen 

- adaptive Thermoregulation: zittern, schwitzen etc.

Q:


Wie wird der tägliche Energieumsatz berechnet?
A:

TEE = REE * PAL

Q:

Was ist der Unterschied zwischen dem physiologischen und dem physikalischem Brennwert?

A:
  • physiologisch: freigesetzte Wärmemenge in kj pro g Nährstoff bei Oxidation im Körper unter Stoffwechselphysiologischen Bedingungen 
    • Abhängig von der Verdaulichkeit
    • kann durch indirekte oder direkte Kalorimetrie gemessen werden
    • kann durch Korrektur des physikalischen Brennwertes  über Fäzes, Gase, Harn und Wärme abgegeben Energie in Annäherung berechnet werden
  • physikalischer: wenn in Bombenkaloriemetere Nährstoffe verbrannt werden freigesetzte Wärmeenergie in KJ pro g Nährstoff bei vollständiger Oxidation eines Stoffes
Q:

Warum wird der Begriff Energiewechsel verwendet? Was ist an Energieverbrauch falsch?

A:

- Im Körper kommt es zu einer Umwandlung der Nahrungsenergie in eine vom Körper brauchbare Energieform

- Energie kann nicht verbraucht werden

Q:

Aus welchen Größen setzt sich der TEE des Menschen zusammen? Worauf entfällt der größte Anteil?


A:

- Ruheenergieumsatz: REE (60-70 %)

- Energieumsatz für körperlicher Aktivität: AEE (30-40% o. 20-30 %)

- Nahrungsinduzierte Thermogenese: DIT (8-15 %)

Energiehaushalt

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Energiehaushalt an der Hochschule Fulda

Für deinen Studiengang Energiehaushalt an der Hochschule Fulda gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Energiehaushalt Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Energiehaushalt und Thermoregulation

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Energie

Universität Bonn

Zum Kurs
ELAM//Energiehaushalt

Universität Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Energiehaushalt
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Energiehaushalt