Testtheorie at Hochschule Für Wirtschaft Und Umwelt Nürtingen-Geislingen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Testtheorie an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Testtheorie Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 5 weitere Arbeitsfelder/Aufgabenfelder die in der Personalberatung Anwendung finden 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Human Resources
  • Eignungsdiagnostik
  • Change Management
  • Organisationsberatung
  • Personalentwicklung
  • Management Search 
  • Executive Search/Headhunting
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie die sechs Anforderungen der DIN33430 (ca. 6 Sätze)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Arbeits- und Anforderungsanalyse
    1. die zur Eignungsbeurteilung eingesetzten Verfahren auf Grundlage einer Arbeits- und Anforderungsanalyse festgelegt werden
  2. Auswahl diagnostischer Strategie und Verfahren
    1. die Validität der eingesetzten Verfahren empirisch nachgewiesen ist, ausführliche Verfahrenshinweise (Manuale) vorliegen, damit verschiedene, unabhängige Beurteiler in gleicher Weise vorgehen und zu vergleichbaren Ergebnissen und Urteilen kommen können
  3. Durchführung und Auswertung von Verfahren mit Interpretation der Ergebnisse
    1. die Regeln zur Auswertung, Interpretation und Entscheidung werden vorab festgelegt
  4. Evaluation und Qualitätssicherung
    1. die Kennwerte der Güte der Verfahren sowie die Normwerte spätestens alles acht Jahre überprüft werden, der gesamte Prozess der Eignungsbeurteilung, einschließlich der Gütekriterien der Verfahren und der Entscheidungsregeln, nachvollziehbar dokumentiert wird
  5. Berücksichtigt Norm die Perspektive der zu beurteilenden Personen
    1. die zur Eignungsbeurteilung herangezogenen Normwerte der Referenzgruppe der Kandidaten entsprechen (z. B. ist die Beurteilung von Managern nicht normgerecht, wenn sie anhand von Normentabellen erfolgt, die aus Realschülerdaten abgeleitet wurden)
  6. Anforderungen an Kenntnisse und Erfahrungen der Verantwortlichen & Mitwirkenden die
    1. Kenntnisse und angeleitete Praxiserfahrung im Bereich der Eignungsdiagnostik aufweisen. Die benötigten Kenntnisse und Erfahrungen sind in der Norm detailliert aufgelistet
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 3 Argumente um diesen Gedankengang (Diagnosen, Tests und deren Ergebnisse sind nur bedingt objektiv) zu stützen


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fakten werden nicht durch korrekte Methoden entdeckt sondern „geschaffen“ und interpretiert


Auswahl der Studienobjekte, Perspektive ist nicht neutral Auswahl entscheidet über Erkenntnis


Forschung ist nicht neutral – jeder Forscher hat eigene Erfahrungen

theoretisches Grundverständnis, persönliche Erfahrungen und Vorlieben, ontologische Position des/der Forschenden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie 3 Fragestellungen, mit denen sich Wissenschaftstheorie beschäftigt


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Was ist Wahrheit und welchen Zusammenhang gibt es zwischen Wahrheit und Erkenntnisgewinnung?
  2. Welche Methodologie liegt den jeweiligen Erkenntnissen zugrunde?
  3. Wie sieht die wissenschaftliche Struktur eines Erkenntnissystems aus?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist ein Axiom? Machen Sie zusätzlich ein Beispiel (1-2 Sätze)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ein Axiom ist eine unbegründete Annahme

P. Watzlawick : Man kann nicht nicht kommunizieren 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum sind Axiome wichtig für die Forschung? (1-2 Sätze)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bilden die Grundlage damit geforscht werden kann

Implizieren wahr zu sein sind es aber nicht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schildern Sie was der Unterschied ist zwischen Wahrheit und Richtigkeit? Erläutern Sie welchen Zusammenhang es zur eigenen Realität geben könnte. (3-4 Sätze)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrheit = willentlich geglaubt

Richtigkeit = wenn etw. gemäß den Regeln der Axiomatik abgeleitet wird (ein Beweis) 


Jeder leitet Wahrheiten anders ab Impfgegner/Befürworter glauben andere Wahrheiten 

  • die einen glauben an die Wissenschaft und Impfung
  • Gegner glaubt an seine Art des Denken 

2 unterschiedliche Wahrheiten jeder hat andere Axiomatik, mit welcher er seine Wahrheit begründet 


Richtigkeit = richtiges Verhalten sich zu impfen oder nicht zu impfen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist es nun möglich, Axiome als gesichert anzuerkennen? (1-2 Sätze)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sie müssen geglaubt werden – solange sie geglaubt werden, sind sie absolut wahr

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Nennen Sie bitte alle Gütekriterien der KTT und beschreiben Sie diese kurz in 1-2 Sätzen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Objektivität
  • Frei von subjektiven Einflüssen
  • Ergebnis vermutl. Wahr
  • Ganzes Verfahren (Material, Darbietung, Auswertung) so festgelegt, dass Test unabhängig von Ort, Zeit, Testleiter durchgeführt werden kann

Validität / Gültigkeit
  • Misst der Test das Merkmal was er messen soll
  • Intelligenz mit Lineal messen
  •  Ein Test kann zwar valide sein auch wenn er in der Objektivität mangelhaft ist. Ist die Validität nicht gegeben ist der Test unbrauchbar

Reliabilität / Zuverlässigkeit
  • Messgenauigkeit, misst der Test das Merkmal exakt ohne Messfehler
  • Führt Wiederholung zu gleichem Ergebnis

Ökonomie
  • Wenn Test – gemessen am diagnostischen Erkenntnisgewinn wenig finanzielle und zeitliche Ressourcen beansprucht

Zumutbarkeit 
  • Wenn Tests die Testperson in zeitlicher, psychischer und körperlicher Hinsicht nicht über Gebühr belasten hinsichtlich des Nutzens

Fairness
  • Resultierende Testwerte führen zu keiner systematischen Benachteiligung bestimmter Personen aufgrund der Zugehörigkeit zu ethnischen, soziokulturellen oder geschlechterspezifischen Gruppen

Nützlichkeit
  • Das gemessene Merkmal weist praktische Relevanz auf & die auf seiner Grundlage getroffenen Entscheidungen lassen mehr Nutzen als Schaden erwarten

Unverfälschbarkeit
  • Das Verfahren ist derart konstruiert, dass Testpersonen konkrete Ausprägungen der Testwerte durch gezielte Vortäuschung eines für sie unzutreffenden Testverhalten nicht verzerren kann.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die sechs Instrumente, mit denen die Validität eines Tests erhöht werden können (Einzelne Begriffe ausreichend)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Augenscheinvalidität

Inhalts“

Kriteriums“

Konstrukt“

Konvergente“

Diskriminante“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die sechs Instrumente, mit denen die Validität eines Tests erhöht werden können (Einzelne Begriffe ausreichend)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Augenscheinvalidität

Inhalts“

Kriteriums“

Konstrukt“

Konvergente“

Diskriminante“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erklären Sie was ist Wissenschaftstheorie? (1-2 Sätze)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die WT kann als Teilgebiet der Philosophie angesehen werden.


  • Beschäftigt sich damit wie Erkenntnisgewinnung (Wissenschaft) funktioniert
  • Dafür gibt es untersch. Methoden, Ziele, Grundlagen
Lösung ausblenden
  • 47856 Karteikarten
  • 1146 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Testtheorie Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Nennen Sie 5 weitere Arbeitsfelder/Aufgabenfelder die in der Personalberatung Anwendung finden 

A:
  • Human Resources
  • Eignungsdiagnostik
  • Change Management
  • Organisationsberatung
  • Personalentwicklung
  • Management Search 
  • Executive Search/Headhunting
Q:

Erklären Sie die sechs Anforderungen der DIN33430 (ca. 6 Sätze)


A:
  1. Arbeits- und Anforderungsanalyse
    1. die zur Eignungsbeurteilung eingesetzten Verfahren auf Grundlage einer Arbeits- und Anforderungsanalyse festgelegt werden
  2. Auswahl diagnostischer Strategie und Verfahren
    1. die Validität der eingesetzten Verfahren empirisch nachgewiesen ist, ausführliche Verfahrenshinweise (Manuale) vorliegen, damit verschiedene, unabhängige Beurteiler in gleicher Weise vorgehen und zu vergleichbaren Ergebnissen und Urteilen kommen können
  3. Durchführung und Auswertung von Verfahren mit Interpretation der Ergebnisse
    1. die Regeln zur Auswertung, Interpretation und Entscheidung werden vorab festgelegt
  4. Evaluation und Qualitätssicherung
    1. die Kennwerte der Güte der Verfahren sowie die Normwerte spätestens alles acht Jahre überprüft werden, der gesamte Prozess der Eignungsbeurteilung, einschließlich der Gütekriterien der Verfahren und der Entscheidungsregeln, nachvollziehbar dokumentiert wird
  5. Berücksichtigt Norm die Perspektive der zu beurteilenden Personen
    1. die zur Eignungsbeurteilung herangezogenen Normwerte der Referenzgruppe der Kandidaten entsprechen (z. B. ist die Beurteilung von Managern nicht normgerecht, wenn sie anhand von Normentabellen erfolgt, die aus Realschülerdaten abgeleitet wurden)
  6. Anforderungen an Kenntnisse und Erfahrungen der Verantwortlichen & Mitwirkenden die
    1. Kenntnisse und angeleitete Praxiserfahrung im Bereich der Eignungsdiagnostik aufweisen. Die benötigten Kenntnisse und Erfahrungen sind in der Norm detailliert aufgelistet
Q:

Nennen Sie 3 Argumente um diesen Gedankengang (Diagnosen, Tests und deren Ergebnisse sind nur bedingt objektiv) zu stützen


A:

Fakten werden nicht durch korrekte Methoden entdeckt sondern „geschaffen“ und interpretiert


Auswahl der Studienobjekte, Perspektive ist nicht neutral Auswahl entscheidet über Erkenntnis


Forschung ist nicht neutral – jeder Forscher hat eigene Erfahrungen

theoretisches Grundverständnis, persönliche Erfahrungen und Vorlieben, ontologische Position des/der Forschenden

Q:

Nennen Sie 3 Fragestellungen, mit denen sich Wissenschaftstheorie beschäftigt


A:
  1. Was ist Wahrheit und welchen Zusammenhang gibt es zwischen Wahrheit und Erkenntnisgewinnung?
  2. Welche Methodologie liegt den jeweiligen Erkenntnissen zugrunde?
  3. Wie sieht die wissenschaftliche Struktur eines Erkenntnissystems aus?
Q:

Was ist ein Axiom? Machen Sie zusätzlich ein Beispiel (1-2 Sätze)

A:

Ein Axiom ist eine unbegründete Annahme

P. Watzlawick : Man kann nicht nicht kommunizieren 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Warum sind Axiome wichtig für die Forschung? (1-2 Sätze)


A:

Bilden die Grundlage damit geforscht werden kann

Implizieren wahr zu sein sind es aber nicht

Q:

Schildern Sie was der Unterschied ist zwischen Wahrheit und Richtigkeit? Erläutern Sie welchen Zusammenhang es zur eigenen Realität geben könnte. (3-4 Sätze)


A:

Wahrheit = willentlich geglaubt

Richtigkeit = wenn etw. gemäß den Regeln der Axiomatik abgeleitet wird (ein Beweis) 


Jeder leitet Wahrheiten anders ab Impfgegner/Befürworter glauben andere Wahrheiten 

  • die einen glauben an die Wissenschaft und Impfung
  • Gegner glaubt an seine Art des Denken 

2 unterschiedliche Wahrheiten jeder hat andere Axiomatik, mit welcher er seine Wahrheit begründet 


Richtigkeit = richtiges Verhalten sich zu impfen oder nicht zu impfen

Q:

Wie ist es nun möglich, Axiome als gesichert anzuerkennen? (1-2 Sätze)


A:

Sie müssen geglaubt werden – solange sie geglaubt werden, sind sie absolut wahr

Q:
Nennen Sie bitte alle Gütekriterien der KTT und beschreiben Sie diese kurz in 1-2 Sätzen
A:
Objektivität
  • Frei von subjektiven Einflüssen
  • Ergebnis vermutl. Wahr
  • Ganzes Verfahren (Material, Darbietung, Auswertung) so festgelegt, dass Test unabhängig von Ort, Zeit, Testleiter durchgeführt werden kann

Validität / Gültigkeit
  • Misst der Test das Merkmal was er messen soll
  • Intelligenz mit Lineal messen
  •  Ein Test kann zwar valide sein auch wenn er in der Objektivität mangelhaft ist. Ist die Validität nicht gegeben ist der Test unbrauchbar

Reliabilität / Zuverlässigkeit
  • Messgenauigkeit, misst der Test das Merkmal exakt ohne Messfehler
  • Führt Wiederholung zu gleichem Ergebnis

Ökonomie
  • Wenn Test – gemessen am diagnostischen Erkenntnisgewinn wenig finanzielle und zeitliche Ressourcen beansprucht

Zumutbarkeit 
  • Wenn Tests die Testperson in zeitlicher, psychischer und körperlicher Hinsicht nicht über Gebühr belasten hinsichtlich des Nutzens

Fairness
  • Resultierende Testwerte führen zu keiner systematischen Benachteiligung bestimmter Personen aufgrund der Zugehörigkeit zu ethnischen, soziokulturellen oder geschlechterspezifischen Gruppen

Nützlichkeit
  • Das gemessene Merkmal weist praktische Relevanz auf & die auf seiner Grundlage getroffenen Entscheidungen lassen mehr Nutzen als Schaden erwarten

Unverfälschbarkeit
  • Das Verfahren ist derart konstruiert, dass Testpersonen konkrete Ausprägungen der Testwerte durch gezielte Vortäuschung eines für sie unzutreffenden Testverhalten nicht verzerren kann.
Q:

Nennen Sie die sechs Instrumente, mit denen die Validität eines Tests erhöht werden können (Einzelne Begriffe ausreichend)

A:

Augenscheinvalidität

Inhalts“

Kriteriums“

Konstrukt“

Konvergente“

Diskriminante“

Q:

Nennen Sie die sechs Instrumente, mit denen die Validität eines Tests erhöht werden können (Einzelne Begriffe ausreichend)

A:

Augenscheinvalidität

Inhalts“

Kriteriums“

Konstrukt“

Konvergente“

Diskriminante“

Q:

Erklären Sie was ist Wissenschaftstheorie? (1-2 Sätze)


A:

Die WT kann als Teilgebiet der Philosophie angesehen werden.


  • Beschäftigt sich damit wie Erkenntnisgewinnung (Wissenschaft) funktioniert
  • Dafür gibt es untersch. Methoden, Ziele, Grundlagen
Testtheorie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Testtheorie an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Für deinen Studiengang Testtheorie an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Testtheorie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Testtheorien

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
VL Testtheorie

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs
Testtheorie 2

Private Hochschule Göttingen

Zum Kurs
Testtheorie 2

Universität Regensburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Testtheorie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Testtheorie