Immo Management Vorträge at Hochschule Für Wirtschaft Und Umwelt Nürtingen-Geislingen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Immo Management Vorträge an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Immo Management Vorträge Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Mieter Vermieter Modell PREM 

Ziele (3)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Schlechter Zustand öffentlicher Gebäude beheben 


- Etablierung professionelles Bau- und Gebäudemanagements


- Rollen „Mieter“ und „Vermieter“ von getrennten Organisationseinheiten 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ESG Fonds 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Artikel 6: Nicht nachhaltige Fonds


Artikel 8: ESGStrategiefonds (ESG Erwägungen systematisch in Anlageentscheidungen ein und berichten über die Umsetzung)


Artikel 9: Impact Fonds:

Streben neben finanziellen Renditezielen auch die Erreichung von ökologischen bzw. sozialen Zielen an

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Facility Management Def.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Integration von Prozessen innerhalb einer Organisation zur Erbringung und Entwicklung der vereinbarten Leistungen, welche zur Unterstützung und Verbesserung der Effektivität der Primärprozesse der Organisation dienen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Public Real Estate Management (PREM) Def.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

...ein strategisches Gesamtkonzept für die öffentliche Hand

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Lausberg - Entscheidungen in PREAM

(3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entscheidungen von Menschen getroffen (irrational, Motive etc)


Politische Prozesse = Basis für Entscheidungen (Viele Teilnehmer, viele Ziele)


Strategie (Vom einzelnen Mieter bis zum Gesamtportfolio, von investment bis Organisationsablauf)





Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zahlen, Fakten Immomarkt DE

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

14Bio Gesamtwert,


10% aller Arbeitsplätze verbunden


18% des BIP auf verbundene Tätigkeiten


300.000 Unternehmen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Asset Management 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Keine einheitlichen Definitionen, Unternehmen bewerten unterschiedlich..


Leistungskatalog kann helfen


Herausfordernungen:

Veränderte Nutzeranforderungen (Planung von Nutzungskonzepten), ESG, Digitalisierung / Datenmanagement




Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Portfoliomanagement - Optionen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Desinvest

- Melken (=Aufrechterhalten Ist-Zustand) 

- Bestandsentwicklung

- Bestandserweiterung 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Portfoliomanagement Top down - bottom up 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bottom up:

- Genaue Investrechnung für jedes Objekt

- Entscheider sieht „den Wald vor lauter Bäumen“ nicht


Top down:

- segmentbezogene Investrechnung für Teilbestände

- Ergänzung der bottom up perspektive


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kernprobleme MPT Anwendung auf Immos

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anlageobjektbezogen

 Risiko muss stochastisch bestimmbar sein, aber meist keine längeren Renditezeitreihen -> Praktisch gelöst werden


Kapitalmarktbezogene Annehmen der MPT:


Unbegrenzte Teilbarkeit nicht gegeben daher optimales ImmoPortfolio bestehend aus Schnittpunkt von Effizienzpunkten mit Nutzenindifferenzkurve da, nicht wie bei wertpapieren eine Effizienlinie


Steuern und Transaktionskosten (sind vorhanden)


Sofortige Erwerbbarkeit und Liquidirbarkeit nicht gegeben 


Informationssituation, teilweise time lag bei Immos aber Annäherung an Andere Kapmärkte


Atomistische Marktstruktur = Anleger hat keinen Einfluss auf Preis (Bei großvolumigen Immos idR der Fall da Bietender wenig Konkurrenz)



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aktives Immomanagement Einführung Phase 1

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Aufbau der Datenbank


- Physische Objektakten + Spiegelung in digitaler Form


- Objektsteckbriefe


- Datenbank = Grundlage für  Portfoliobericht


- Auf Basis des Portfolioberichts übergeordnete Immobilienstrategie für den Bestand abgeleitet.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Portfoliobewertung Aufschläge wann, warum 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

optimalen Diversifikation des Portfolios (z.B. negative Korrelation der Mieterbranchen) = Mehrwert/Aufwand der bezahlt werden muss

Lösung ausblenden
  • 47845 Karteikarten
  • 1146 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Immo Management Vorträge Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Mieter Vermieter Modell PREM 

Ziele (3)


A:

- Schlechter Zustand öffentlicher Gebäude beheben 


- Etablierung professionelles Bau- und Gebäudemanagements


- Rollen „Mieter“ und „Vermieter“ von getrennten Organisationseinheiten 


Q:

ESG Fonds 

A:

Artikel 6: Nicht nachhaltige Fonds


Artikel 8: ESGStrategiefonds (ESG Erwägungen systematisch in Anlageentscheidungen ein und berichten über die Umsetzung)


Artikel 9: Impact Fonds:

Streben neben finanziellen Renditezielen auch die Erreichung von ökologischen bzw. sozialen Zielen an

Q:

Facility Management Def.

A:

Integration von Prozessen innerhalb einer Organisation zur Erbringung und Entwicklung der vereinbarten Leistungen, welche zur Unterstützung und Verbesserung der Effektivität der Primärprozesse der Organisation dienen.

Q:

Public Real Estate Management (PREM) Def.

A:

...ein strategisches Gesamtkonzept für die öffentliche Hand

Q:

Lausberg - Entscheidungen in PREAM

(3)

A:

Entscheidungen von Menschen getroffen (irrational, Motive etc)


Politische Prozesse = Basis für Entscheidungen (Viele Teilnehmer, viele Ziele)


Strategie (Vom einzelnen Mieter bis zum Gesamtportfolio, von investment bis Organisationsablauf)





Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Zahlen, Fakten Immomarkt DE

A:

14Bio Gesamtwert,


10% aller Arbeitsplätze verbunden


18% des BIP auf verbundene Tätigkeiten


300.000 Unternehmen

Q:

Asset Management 

A:

Keine einheitlichen Definitionen, Unternehmen bewerten unterschiedlich..


Leistungskatalog kann helfen


Herausfordernungen:

Veränderte Nutzeranforderungen (Planung von Nutzungskonzepten), ESG, Digitalisierung / Datenmanagement




Q:

Portfoliomanagement - Optionen

A:

- Desinvest

- Melken (=Aufrechterhalten Ist-Zustand) 

- Bestandsentwicklung

- Bestandserweiterung 


Q:

Portfoliomanagement Top down - bottom up 

A:

Bottom up:

- Genaue Investrechnung für jedes Objekt

- Entscheider sieht „den Wald vor lauter Bäumen“ nicht


Top down:

- segmentbezogene Investrechnung für Teilbestände

- Ergänzung der bottom up perspektive


Q:

Kernprobleme MPT Anwendung auf Immos

A:

Anlageobjektbezogen

 Risiko muss stochastisch bestimmbar sein, aber meist keine längeren Renditezeitreihen -> Praktisch gelöst werden


Kapitalmarktbezogene Annehmen der MPT:


Unbegrenzte Teilbarkeit nicht gegeben daher optimales ImmoPortfolio bestehend aus Schnittpunkt von Effizienzpunkten mit Nutzenindifferenzkurve da, nicht wie bei wertpapieren eine Effizienlinie


Steuern und Transaktionskosten (sind vorhanden)


Sofortige Erwerbbarkeit und Liquidirbarkeit nicht gegeben 


Informationssituation, teilweise time lag bei Immos aber Annäherung an Andere Kapmärkte


Atomistische Marktstruktur = Anleger hat keinen Einfluss auf Preis (Bei großvolumigen Immos idR der Fall da Bietender wenig Konkurrenz)



Q:

Aktives Immomanagement Einführung Phase 1

A:

- Aufbau der Datenbank


- Physische Objektakten + Spiegelung in digitaler Form


- Objektsteckbriefe


- Datenbank = Grundlage für  Portfoliobericht


- Auf Basis des Portfolioberichts übergeordnete Immobilienstrategie für den Bestand abgeleitet.

Q:

Portfoliobewertung Aufschläge wann, warum 

A:

optimalen Diversifikation des Portfolios (z.B. negative Korrelation der Mieterbranchen) = Mehrwert/Aufwand der bezahlt werden muss

Immo Management Vorträge

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Immo Management Vorträge an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Für deinen Studiengang Immo Management Vorträge an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Immo Management Vorträge Kurse im gesamten StudySmarter Universum

IMMOMANAGEMENT 2

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Immo Management Vorträge
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Immo Management Vorträge