Gebäudetechnik - Paul at Hochschule Für Wirtschaft Und Umwelt Nürtingen-Geislingen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Gebäudetechnik - Paul an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Gebäudetechnik - Paul Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Arten der Zähleranlagen: 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Zentrale Zähleranordnung: alle Zähler an einer Stelle - Dezentrale Zähleranordnung: Zähle auf jeweiliger Etage

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bauteilschichten bei genutzten Flachdächern: 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Wurzelfeste Abdichtung - Darauf Schutzlage - Darauf Plattenbeläge oder Drän- und Erdschichten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2 Primäre Energieträger und 2 Regenerative Energieträger

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

primäre Energieträger – Wärmekraftwerk aus Stein- und Braunkohle, Öl und Gas 


regenerative Energie – erneuerbare Energien in Wasser-, Wind-, Solar- Kraftwerken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Möglicher solarer Deckungsanteil eines Privathaushalts durch Solarenergie? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

65%

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist VSG-Glas?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Verbundsicherheitsglas (VSG) 


- besteht aus zwei oder mehreren übereinanderliegenden Glasscheiben, die durch hochelastische Zwischenschichten fest miteinander verbunden sind - bei Stoß, Schlag, Schuss bricht Glas an, aber Bruchstücke haften fest an Zwischenschicht, verglaste Öffnung bleibt geschlossen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Fensterarten gibt es? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Einfachfenster (Einfachverglasung, im Wohnungsbau verboten)

 - Verbundfenster (zwei hintereinanderliegende Flügel, verbunden durch Spezialbeschlag, gemeinsame Flügelaufhängung, gemeinsames Öffnen der Flügel)

 - Kastenfenster (zwei getrennte Fenster, Öffnen nacheinander) -> hoher Schallschutz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Putzmörtel? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gemisch aus mehreren mineralischen Bindemitteln, Zuschlägen (Sand), Wasser, evtl Zusätze

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ist der Putzaufbau? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Spritzbewurf 

- Unterputz

 - Oberputz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgaben eines Dachs: 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Schutz vor klimatischen Einflüssen (Regnen, Schnee, Wind)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wärmeverlust der Fenster durch: 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Lüftungswärmeverlust (Fugen)

 - Transmissionswärmeverlust (Glas)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Schallschutzfenster: 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schallschutz durch dickere Gläser + Gas im Hohlraum

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie läuft maschinelles Putzen ab und was sind die Vorteile? 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Silos/Container kommen mit Werkmörtel auf Baustelle - Druckförderanlage loses Material in Putzmaschine - In Mischzone Wasser + Frischmörtel verarbeitet und durch Pumpe über Schläuche zu Spritzgerät - Weniger Arbeitszeit - Weniger körperlicher Aufwand -> Gesundheit - Umweltschutz

Lösung ausblenden
  • 47845 Karteikarten
  • 1146 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Gebäudetechnik - Paul Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Arten der Zähleranlagen: 


A:

- Zentrale Zähleranordnung: alle Zähler an einer Stelle - Dezentrale Zähleranordnung: Zähle auf jeweiliger Etage

Q:

Bauteilschichten bei genutzten Flachdächern: 


A:

- Wurzelfeste Abdichtung - Darauf Schutzlage - Darauf Plattenbeläge oder Drän- und Erdschichten

Q:

2 Primäre Energieträger und 2 Regenerative Energieträger

A:

primäre Energieträger – Wärmekraftwerk aus Stein- und Braunkohle, Öl und Gas 


regenerative Energie – erneuerbare Energien in Wasser-, Wind-, Solar- Kraftwerken

Q:

Möglicher solarer Deckungsanteil eines Privathaushalts durch Solarenergie? 


A:

65%

Q:

Was ist VSG-Glas?

A:

• Verbundsicherheitsglas (VSG) 


- besteht aus zwei oder mehreren übereinanderliegenden Glasscheiben, die durch hochelastische Zwischenschichten fest miteinander verbunden sind - bei Stoß, Schlag, Schuss bricht Glas an, aber Bruchstücke haften fest an Zwischenschicht, verglaste Öffnung bleibt geschlossen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Fensterarten gibt es? 


A:

- Einfachfenster (Einfachverglasung, im Wohnungsbau verboten)

 - Verbundfenster (zwei hintereinanderliegende Flügel, verbunden durch Spezialbeschlag, gemeinsame Flügelaufhängung, gemeinsames Öffnen der Flügel)

 - Kastenfenster (zwei getrennte Fenster, Öffnen nacheinander) -> hoher Schallschutz

Q:

Was ist Putzmörtel? 


A:

Gemisch aus mehreren mineralischen Bindemitteln, Zuschlägen (Sand), Wasser, evtl Zusätze

Q:

Wie ist der Putzaufbau? 


A:

- Spritzbewurf 

- Unterputz

 - Oberputz

Q:

Aufgaben eines Dachs: 


A:

- Schutz vor klimatischen Einflüssen (Regnen, Schnee, Wind)

Q:

Wärmeverlust der Fenster durch: 


A:

- Lüftungswärmeverlust (Fugen)

 - Transmissionswärmeverlust (Glas)

Q:

Schallschutzfenster: 


A:

Schallschutz durch dickere Gläser + Gas im Hohlraum

Q:

Wie läuft maschinelles Putzen ab und was sind die Vorteile? 


A:

- Silos/Container kommen mit Werkmörtel auf Baustelle - Druckförderanlage loses Material in Putzmaschine - In Mischzone Wasser + Frischmörtel verarbeitet und durch Pumpe über Schläuche zu Spritzgerät - Weniger Arbeitszeit - Weniger körperlicher Aufwand -> Gesundheit - Umweltschutz

Gebäudetechnik - Paul

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Gebäudetechnik - Paul an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Für deinen Studiengang Gebäudetechnik - Paul an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Gebäudetechnik - Paul Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Gebäudetechnik

Fachhochschule Oberösterreich

Zum Kurs
Gebäudetechnik

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs
Gebäudetechnik

IU Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Gebäudetechnik - Paul
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Gebäudetechnik - Paul