BWL -Erne at Hochschule Für Wirtschaft Und Umwelt Nürtingen-Geislingen | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für BWL -Erne an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen BWL -Erne Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie definiert sich die Rechtsform der Personengesellschaft

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

primäres Motiv:

 -Arbeitsteilung

-Person des Gesellschafters steht im Vordergrund

-Sekundär : Kapitalbeschaffung

 (BGB-Gesellschaft, oHG, KG, st. Gesell.)

          

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie definiert sich die Rechtsform  : Einzelunternehmen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Primäres Ziel : Vereinigung von Leitung und Kapitalbeschaffung in einer Person - dem Einzelunternehmer


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie definiert sich die Rechtsform der Kapitalgesellschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Primäres Ziel : 

-Kapitalbeschaffung

-Person des Gesellschafters ist sekundär

-z.B: Beitritt in eine AG erfolgt durch Kauf von Aktien

-Verhältnis der Nennwerte der Aktien bestimmt über das Stimmrecht


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre Mehrheitsbeteiligung / abhängiges Unternehmen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • beherrschendes Unternehmen >50 % der Anteile


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Beschreibe die 3 Liquiditätsgrade + Formel! 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Grades :
• sollte bei 30-50 % liegen
• liquide Mittel / kurzfristige Verbindlichkeiten 

2. Grades: 
• sollte bei 100 % liegen 
• liquide Mittel+kurzfr. Forderungen/ kurzfristig. Verbindlichkeiten

3. Grades:
• sollte 200% übersteigen 
• Umlaufvermögen/kurzfristige Verbindlichkeiten 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Entscheidungskriterien für die Rechtsformen in Unternehmen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Geschäftsführungsbefugnis

-Vertretungsbefugnis

-Haftung / Gewinnverteilung

-Eigen-/Fremdfinanzierungsmögl.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Produktmarketing

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Definition der Marktpositionierung
  • Entwicklung eines Marketingkonzepts
  • Produkttests etc.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre Konsortium!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenschluss zum Lösen einer gemeinsamen Aufgabe ( ohne eigenes Vermögen)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne die verschiedenen Unternehmensrechtsformen !

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Einzelunternehmen

- Personengesellschaft

- Kapitalgesellschaft

- sonstige Formen / Mischformen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre Joint Venture

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-vorübergehende oder dauerhafte Zusammenarbeit von Unternehmen auf internationaler Ebene.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre Kartell :

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Zusammenschluss zur Marktbeherrschung 

-grundsätzlich verboten!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erkläre  : Arbeitsgemeinschaft

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zusammenschluss zur Lösung einer gemeinsamen Aufgabe (kann eigenes Vermögen haben)


Lösung ausblenden
  • 47853 Karteikarten
  • 1147 Studierende
  • 8 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen BWL -Erne Kurs an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie definiert sich die Rechtsform der Personengesellschaft

A:

primäres Motiv:

 -Arbeitsteilung

-Person des Gesellschafters steht im Vordergrund

-Sekundär : Kapitalbeschaffung

 (BGB-Gesellschaft, oHG, KG, st. Gesell.)

          

Q:

Wie definiert sich die Rechtsform  : Einzelunternehmen 

A:

-Primäres Ziel : Vereinigung von Leitung und Kapitalbeschaffung in einer Person - dem Einzelunternehmer


Q:

Wie definiert sich die Rechtsform der Kapitalgesellschaft?

A:

Primäres Ziel : 

-Kapitalbeschaffung

-Person des Gesellschafters ist sekundär

-z.B: Beitritt in eine AG erfolgt durch Kauf von Aktien

-Verhältnis der Nennwerte der Aktien bestimmt über das Stimmrecht


Q:

Erkläre Mehrheitsbeteiligung / abhängiges Unternehmen

A:
  • beherrschendes Unternehmen >50 % der Anteile


Q:
Beschreibe die 3 Liquiditätsgrade + Formel! 
A:
1. Grades :
• sollte bei 30-50 % liegen
• liquide Mittel / kurzfristige Verbindlichkeiten 

2. Grades: 
• sollte bei 100 % liegen 
• liquide Mittel+kurzfr. Forderungen/ kurzfristig. Verbindlichkeiten

3. Grades:
• sollte 200% übersteigen 
• Umlaufvermögen/kurzfristige Verbindlichkeiten 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Entscheidungskriterien für die Rechtsformen in Unternehmen:

A:

-Geschäftsführungsbefugnis

-Vertretungsbefugnis

-Haftung / Gewinnverteilung

-Eigen-/Fremdfinanzierungsmögl.


Q:

Produktmarketing

A:
  • Definition der Marktpositionierung
  • Entwicklung eines Marketingkonzepts
  • Produkttests etc.
Q:

Erkläre Konsortium!

A:

Zusammenschluss zum Lösen einer gemeinsamen Aufgabe ( ohne eigenes Vermögen)

Q:

Nenne die verschiedenen Unternehmensrechtsformen !

A:

- Einzelunternehmen

- Personengesellschaft

- Kapitalgesellschaft

- sonstige Formen / Mischformen

Q:

Erkläre Joint Venture

A:

-vorübergehende oder dauerhafte Zusammenarbeit von Unternehmen auf internationaler Ebene.

Q:

Erkläre Kartell :

A:

-Zusammenschluss zur Marktbeherrschung 

-grundsätzlich verboten!

Q:

Erkläre  : Arbeitsgemeinschaft

A:

Zusammenschluss zur Lösung einer gemeinsamen Aufgabe (kann eigenes Vermögen haben)


BWL -Erne

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang BWL -Erne an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Für deinen Studiengang BWL -Erne an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten BWL -Erne Kurse im gesamten StudySmarter Universum

BWL (Matherne)

Technische Hochschule Köln

Zum Kurs
BWL

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
E BWL

RWTH Aachen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden BWL -Erne
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen BWL -Erne