Kaufmännisches Und Infrastrukturelles Facility Management at Hochschule Für Technik Stuttgart | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Kaufmännisches und Infrastrukturelles Facility Management an der Hochschule für Technik Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Kaufmännisches und Infrastrukturelles Facility Management Kurs an der Hochschule für Technik Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN
Aktiv Seite (Bilanz)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Anlagevermögen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Passiv Seite (Bilanz)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Umlaufvermögen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

FM-Verträge sind (meistens)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Dienstverträge

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was fällt alles unter Verwaltungskosten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • kosten der Aufsicht
  • Kosten der zur Verwaltung des Grundstücks erforderlichen Arbeitskräfte und Einrichtungen
  • Kosten der Eigenleistungen des Eigentümers
  • kosten für gesetzliche und freiwillige Prüfungen des Jahresabschlusses und der Geschäftsführung 
  • Höhe der Verwaltungskosten ist abhängig vom Vertraglichen Leistungsumfang zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
welche technischen Systeme zur Verbrauchserfassung von Heizungsanlagen gibt es?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Verdunstungsprinzip (alt)
  • Elektronische Heizkostenverteiler
  • Funk-Heizkostenverteiler
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Incentives? Beispiele nennen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Incentives = Anreiz, motivation, Anregung
Incentives sind Vergünstigungen mit denen gewerblichen Mietern der Umzug in neue Flächen und somit zum Abschluss eines neuen Mietvertrages gelockt werden sollen.

Beispiele:
Unterstützungsleistungen beim Umzug
Mietfreiheit für bestimmte Erstphase (bspw. die ersten 3 Monate kein Mietzins, nur Nebenkosten)
Mietvergünstigungen für Anfangsphase (bspw. vergünstigte Parkplätze)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was muss bei der Abnahme der Mietsache beachtet werden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Im Mietvertrag wird festgelegt, in welchem Zustand die Mieträume zurück zu geben sind.
  • Maßgeblich ist hierbei der vertragsgemäße Zustand 
  • Einbauten durch den Mieter sind zu entfernen.
  • Bei der Übergabe sollte ein gemeinsames Protokoll angefertigt werden
  • bei nicht vertragsgemäßer Rückgabe hat der Vermieter Anspruch auf Schadensersatz oder Reparatur der Schönheitsmängel
  • Durch Kaution kann Vermieter nach Ende des Mietverhältnisses offene Posten bzw. noch anfallende Kosten aus vor genannten Punkten decken
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Elemente des Mietvertrags
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Abschluss des Mietvertrags
  • Parteien des Mietverhältnisses 
  • Mietobjekt
  • Mietzins
  • Mietkaution
  • Mietveränderungsvereinbarung
  • Beendigung des Mietverhältnisses 
  • Abnahme der Mietsache
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Kreditor?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Begriff für Gläubiger von Forderungen aus LuL (bei Vermietung - Vermieter) - (Lieferant = Übernahme von Kreditrisiko durch Lieferung)

Kreditorenbuchhaltung:
  • Buchführung zwischen eigenem Unternehmen und Kreditoren (Lieferanten)
  • Bearbeitung eingehender Rechnungen (Prüfung, Zahlung)
  • Inanspruchnahme von Skonto
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Debitor?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Begriff für Schuldner bzw. für Forderungen aus Lieferungen und Leistungen - OP (Bei Vermietung - Mieter)

Debitorenbuchhaltung:
  • Verbuchung von Forderungen aus Forderungen aus LuL
  • Prüfung der Bonität der Debitoren
  • Fälligkeitsüberwachungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Arten zur Beendigung des Mietverhältnisses
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zeitablauf eines befristeten Mietvertrags
  • Aufhebungsvertrag
  • Ordentliche und außerordentliche Kündigungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was steht in der Soll und Haben Seite in der Objektbuchhaltung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Soll-Seite: Buchung sämtlicher Ausgaben, Abschreibungen und Bestandsreduzierungen
Haben Seite: Bestandserhöhungen und Einnahmen
Lösung ausblenden
  • 17907 Karteikarten
  • 663 Studierende
  • 7 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Kaufmännisches und Infrastrukturelles Facility Management Kurs an der Hochschule für Technik Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Aktiv Seite (Bilanz)
A:
Anlagevermögen
Q:
Passiv Seite (Bilanz)
A:
Umlaufvermögen
Q:

FM-Verträge sind (meistens)

A:

Dienstverträge

Q:
Was fällt alles unter Verwaltungskosten?
A:
  • kosten der Aufsicht
  • Kosten der zur Verwaltung des Grundstücks erforderlichen Arbeitskräfte und Einrichtungen
  • Kosten der Eigenleistungen des Eigentümers
  • kosten für gesetzliche und freiwillige Prüfungen des Jahresabschlusses und der Geschäftsführung 
  • Höhe der Verwaltungskosten ist abhängig vom Vertraglichen Leistungsumfang zwischen Auftragnehmer und Auftraggeber
Q:
welche technischen Systeme zur Verbrauchserfassung von Heizungsanlagen gibt es?
A:
  • Verdunstungsprinzip (alt)
  • Elektronische Heizkostenverteiler
  • Funk-Heizkostenverteiler
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sind Incentives? Beispiele nennen
A:
Incentives = Anreiz, motivation, Anregung
Incentives sind Vergünstigungen mit denen gewerblichen Mietern der Umzug in neue Flächen und somit zum Abschluss eines neuen Mietvertrages gelockt werden sollen.

Beispiele:
Unterstützungsleistungen beim Umzug
Mietfreiheit für bestimmte Erstphase (bspw. die ersten 3 Monate kein Mietzins, nur Nebenkosten)
Mietvergünstigungen für Anfangsphase (bspw. vergünstigte Parkplätze)

Q:
Was muss bei der Abnahme der Mietsache beachtet werden?
A:
  • Im Mietvertrag wird festgelegt, in welchem Zustand die Mieträume zurück zu geben sind.
  • Maßgeblich ist hierbei der vertragsgemäße Zustand 
  • Einbauten durch den Mieter sind zu entfernen.
  • Bei der Übergabe sollte ein gemeinsames Protokoll angefertigt werden
  • bei nicht vertragsgemäßer Rückgabe hat der Vermieter Anspruch auf Schadensersatz oder Reparatur der Schönheitsmängel
  • Durch Kaution kann Vermieter nach Ende des Mietverhältnisses offene Posten bzw. noch anfallende Kosten aus vor genannten Punkten decken
Q:
Elemente des Mietvertrags
A:
  • Abschluss des Mietvertrags
  • Parteien des Mietverhältnisses 
  • Mietobjekt
  • Mietzins
  • Mietkaution
  • Mietveränderungsvereinbarung
  • Beendigung des Mietverhältnisses 
  • Abnahme der Mietsache
Q:
Was ist ein Kreditor?
A:
Begriff für Gläubiger von Forderungen aus LuL (bei Vermietung - Vermieter) - (Lieferant = Übernahme von Kreditrisiko durch Lieferung)

Kreditorenbuchhaltung:
  • Buchführung zwischen eigenem Unternehmen und Kreditoren (Lieferanten)
  • Bearbeitung eingehender Rechnungen (Prüfung, Zahlung)
  • Inanspruchnahme von Skonto
Q:
Was ist ein Debitor?
A:
Begriff für Schuldner bzw. für Forderungen aus Lieferungen und Leistungen - OP (Bei Vermietung - Mieter)

Debitorenbuchhaltung:
  • Verbuchung von Forderungen aus Forderungen aus LuL
  • Prüfung der Bonität der Debitoren
  • Fälligkeitsüberwachungen
Q:
Arten zur Beendigung des Mietverhältnisses
A:
  • Zeitablauf eines befristeten Mietvertrags
  • Aufhebungsvertrag
  • Ordentliche und außerordentliche Kündigungen
Q:
Was steht in der Soll und Haben Seite in der Objektbuchhaltung?
A:
Soll-Seite: Buchung sämtlicher Ausgaben, Abschreibungen und Bestandsreduzierungen
Haben Seite: Bestandserhöhungen und Einnahmen
Kaufmännisches und Infrastrukturelles Facility Management

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Kaufmännisches und Infrastrukturelles Facility Management an der Hochschule für Technik Stuttgart

Für deinen Studiengang Kaufmännisches und Infrastrukturelles Facility Management an der Hochschule für Technik Stuttgart gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Kaufmännisches und Infrastrukturelles Facility Management Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Facility Management

Fachhochschule Bielefeld

Zum Kurs
Infrastrukturmanagement

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Zum Kurs
Kaufmännisches und infrastrukturelles Facility Management

Hochschule für Technik Stuttgart

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Kaufmännisches und Infrastrukturelles Facility Management
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Kaufmännisches und Infrastrukturelles Facility Management