Einsatzlehre at Hochschule Für Polizei Und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW) | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Einsatzlehre an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Einsatzlehre Kurs an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW) zu.

TESTE DEIN WISSEN

3.1

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Personenkontrolle

Äußeres Erscheinungsbild und bisheriges Verhalten​​​​ der zu kontrollierenden Person können trügen und sagen nichts über das Verhalten während der Kontrolle aus.



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3.2 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anhalten von Fahrzeugen

Die Wahl des Anhalteortes und der Anhaltemethode sowie die Verwendung geeigneter FEM haben erheblichen Einfluss auf Ihre Sicherheit.

- übersichtlich

- nachts beleuchtet

- keine Fluchtmöglichkeiten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


4.2
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Psychisch Kranke und Suizidgefährdete 

Das Verhalten birgt auf Grund der Unberechenbarkeit bzw. der eingeschränkten Vorhersehbarkeit besondere Gefahren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


3.5
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Maßnahmen gegen die Freiheit der Person

​gehören zwar für den Polizeibeamten zur alltäglichen Routine, stellen jedoch für den Betroffenen fast immer eine Ausnahmesituation dar, in denen er oft Ansehensverlust, Ausgeliefertsein oder Angst erlebt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


3.13
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sicherstellung/ Beschlagnahme

Von sicherzustellenden oder zu beschlagnahmenden Gegenständen können Gefahren unmittelbar ausgehen, oder sie werden in der Hand anderer gefährlich. Dies gilt auch für Fundsachen. Ein harmloses Äußeres kann täuschen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3.9


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

​Fesselung

ist ein geeignetes Mittel, Angriffe, Widerstandshandlungen, Flucht und andere Situationen zu vermeiden oder wesentlich zu erschweren.

--> nach der Fesselung immer noch ein Restrisiko

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3.8

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durchsuchung von Sachen, Objekten und Fahrzeugen

Die Vielseitigkeit, Unübersichtlichkeit und Fremdheit der zu durchsuchenden Sachen, Objekte und Fahrzeuge mit ihren vielfältigen Versteckmöglichkeiten beinhalten erhöhte Gefahr.

- konsequentes und systematisches Durchsuchen       bietet Sicherheit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3.14

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Betreten von Räumen/ Eindringen in Räume

Es muss mit Angriffen gerechnet werden. Auch beim Betreten von Räumen können gefährliche Situationen nicht ausgeschlossen werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3.10

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gefangenentransport

 

Im Zusammenhang mit Gefangenentransporten können sich vielfältige Möglichkeiten zur Flucht ergeben, die häufig durch Angriffshandlungen eingeleitet wird.


Rechnen Sie mit:

- Befreiungsversuche oder Angriffe durch Dritte

- psychische Ausnahmesituation 

--> unberechenbar

- Kurzschlusshandlungen vor allem bei der Einlieferung oder Übernahme

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

4.1


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alkoholisierte und drogenbeeinflusste Personen

Es ist mit ungewöhnlichem und nicht berechenbarem Verhalten zu rechnen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3.7


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Durchsuchungen von Personen dienen auch dem Auffinden von gefährlichen Gegenständen, die für einen Angriff benutzt werden können. Je intensiver die Durchsuchung, desto geringer ist das Risiko verletzt zu werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3.3

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fahrzeugkontrollen

Die komplexe Situation der Fahrzeugkontrolle erfordert besondere Aufmerksamkeit.

​Besondere Gefahrenmomente:

- schlechter Einblick ins Fahrzeug

- Unberechenbarkeit der Insassen

- Vielgestaltigkeit der Kontrollorte

- Fahrzeug -> Waffe

Lösung ausblenden
  • 69387 Karteikarten
  • 1975 Studierende
  • 72 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Einsatzlehre Kurs an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW) - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

3.1

A:

Personenkontrolle

Äußeres Erscheinungsbild und bisheriges Verhalten​​​​ der zu kontrollierenden Person können trügen und sagen nichts über das Verhalten während der Kontrolle aus.



Q:

3.2 

A:

Anhalten von Fahrzeugen

Die Wahl des Anhalteortes und der Anhaltemethode sowie die Verwendung geeigneter FEM haben erheblichen Einfluss auf Ihre Sicherheit.

- übersichtlich

- nachts beleuchtet

- keine Fluchtmöglichkeiten

Q:


4.2
A:

Psychisch Kranke und Suizidgefährdete 

Das Verhalten birgt auf Grund der Unberechenbarkeit bzw. der eingeschränkten Vorhersehbarkeit besondere Gefahren.

Q:


3.5
A:

Maßnahmen gegen die Freiheit der Person

​gehören zwar für den Polizeibeamten zur alltäglichen Routine, stellen jedoch für den Betroffenen fast immer eine Ausnahmesituation dar, in denen er oft Ansehensverlust, Ausgeliefertsein oder Angst erlebt.

Q:


3.13
A:

Sicherstellung/ Beschlagnahme

Von sicherzustellenden oder zu beschlagnahmenden Gegenständen können Gefahren unmittelbar ausgehen, oder sie werden in der Hand anderer gefährlich. Dies gilt auch für Fundsachen. Ein harmloses Äußeres kann täuschen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

3.9


A:

​Fesselung

ist ein geeignetes Mittel, Angriffe, Widerstandshandlungen, Flucht und andere Situationen zu vermeiden oder wesentlich zu erschweren.

--> nach der Fesselung immer noch ein Restrisiko

Q:

3.8

A:

Durchsuchung von Sachen, Objekten und Fahrzeugen

Die Vielseitigkeit, Unübersichtlichkeit und Fremdheit der zu durchsuchenden Sachen, Objekte und Fahrzeuge mit ihren vielfältigen Versteckmöglichkeiten beinhalten erhöhte Gefahr.

- konsequentes und systematisches Durchsuchen       bietet Sicherheit

Q:

3.14

A:

Betreten von Räumen/ Eindringen in Räume

Es muss mit Angriffen gerechnet werden. Auch beim Betreten von Räumen können gefährliche Situationen nicht ausgeschlossen werden.

Q:

3.10

A:

Gefangenentransport

 

Im Zusammenhang mit Gefangenentransporten können sich vielfältige Möglichkeiten zur Flucht ergeben, die häufig durch Angriffshandlungen eingeleitet wird.


Rechnen Sie mit:

- Befreiungsversuche oder Angriffe durch Dritte

- psychische Ausnahmesituation 

--> unberechenbar

- Kurzschlusshandlungen vor allem bei der Einlieferung oder Übernahme

Q:

4.1


A:

Alkoholisierte und drogenbeeinflusste Personen

Es ist mit ungewöhnlichem und nicht berechenbarem Verhalten zu rechnen.

Q:

3.7


A:

Durchsuchungen von Personen dienen auch dem Auffinden von gefährlichen Gegenständen, die für einen Angriff benutzt werden können. Je intensiver die Durchsuchung, desto geringer ist das Risiko verletzt zu werden.

Q:

3.3

A:

Fahrzeugkontrollen

Die komplexe Situation der Fahrzeugkontrolle erfordert besondere Aufmerksamkeit.

​Besondere Gefahrenmomente:

- schlechter Einblick ins Fahrzeug

- Unberechenbarkeit der Insassen

- Vielgestaltigkeit der Kontrollorte

- Fahrzeug -> Waffe

Einsatzlehre

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Einsatzlehre Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Einsatzlehre

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs
Einsatzlehre

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs
Einsatzlehre

Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW)

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Einsatzlehre
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Einsatzlehre