Wortschatzstörungen at Hochschule für Gesundheit

Flashcards and summaries for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Welche Bereiche der Sprachentwicklung und Sprachentwicklungsstörungen werden typischer Weise unterschieden und womit befassen sich diese?

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Welche Formen von Sprachauffälligkeiten bei Kindern werden in der Leitlinie (AWMF-Sk) unterschieden?

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Was versteht man unter einer Prävalenzrate?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Wie ist die Prävalenzrate für Sprachentwicklungsstörungen?

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Was sind Grundelemente eines Wortes?

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Was ist ein Bedeutungskonzept?

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Was bedeutet fast mapping?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Was bedeutet Slow mapping?

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Welche Constraints unterscheidet Markman (1994) und was versteht man darunter?

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Nennen Sie drei essentielle Meilensteine im Wortschatzerwerb von Kindern

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Was versteht man unter dem mentalen Lexikon?
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Was ist kommunikative Kompetenz?

Your peers in the course Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit on StudySmarter:

Wortschatzstörungen

Welche Bereiche der Sprachentwicklung und Sprachentwicklungsstörungen werden typischer Weise unterschieden und womit befassen sich diese?
  • Phonologie (Lautsystem): Fähigkeit, Sprachlaute auszuwählen und zu kombinieren, um Lautsequenen und Wortformen aufzubauen und zu organisieren 
  • Semantik-Lexikon (Wortschatz): Fähigkeit, Wortbedeutungen aufzubauen und zu organisieren, einen adäquaten Wortschatz mit unterschiedlichen Wortarten aufzubauen (Lexikon) sowie auf Wörter des Wortschatzes zuzugreifen bzw. diese abzurufen (Wortfindung)
  • Morphologie und Syntax (Grammatik): Die Fähigkeit, die Regeln der Sprache zur Bildung von Wörtern, Sätzen und Texten einzusetzen
  • Pragmatik und soziale Kommunikation: Die Fähigkeit, Äußerungen, in denen das Gemeinte über das Gesagte hinausgeht, zu verstehen/auszudrücken (Humor, Redewendungen, indirekte  Äußerungen etc.), Gespräche (Diskurse) und Erzählungen (Narration) inhaltlich und formal  zusammenhängend aufzubauen sowie verbale (Sprache) und nonverbale (Blickkontakt, Gesten, Mimik, Intonation etc.) kommunikative Mittel situationsangemessen in der  Kommunikation einzusetzen (Kommunikationsorganisation und -stil).

Wortschatzstörungen

Welche Formen von Sprachauffälligkeiten bei Kindern werden in der Leitlinie (AWMF-Sk) unterschieden?
A) umgebungsbedingte Sprachauffälligkeiten 
B) Sprachentwicklungsverzögerung 
C) Sprachentwicklungsstörungen und andere Störungen des Sprechens und der Sprache 
     C1) Sprachentwicklungsstörungen im Rahmen von Komorbidität    
     C2) umschriebene Entwicklungsstörungen der Sprache & des Sprechens 
     C3) andere Störungen des Sprech-& Spracherwerbs 

Wortschatzstörungen

Was versteht man unter einer Prävalenzrate?
Anzahl der Bevölerung, die zu einem bestimmten Zeitpunkt erkrankt sind

Wortschatzstörungen

Wie ist die Prävalenzrate für Sprachentwicklungsstörungen?
9,92%

Wortschatzstörungen

Was sind Grundelemente eines Wortes?
Wortform verknüpft mit Wortbedeutung = Wort 

Wortschatzstörungen

Was ist ein Bedeutungskonzept?
Mentales Abbild der Wirklichkeit; Zusammengesetzt aus verschiedenen semantischen Merkmalen und sind vernetzt

Wortschatzstörungen

Was bedeutet fast mapping?
Kurzer Kontakt mit neuen Wörtern -> unvollständige Speicherung (Wortaufnahme)

Wortschatzstörungen

Was bedeutet Slow mapping?
Häufiger Kontakt mit neuem Wort in multiplen Kontexten  -> Ausbau und Vervollständigung der Speicherung von Wortform- und Bedeutung (Wortausdifferenzierung)

Wortschatzstörungen

Welche Constraints unterscheidet Markman (1994) und was versteht man darunter?
  • Mutual Exclusivity Constraints: Wortform und Objekt sind in ihrer Beziehung exklusiv; weder Wortform noch Objekt können doppelt belegt werden -> wirkt im Wortschatzspurt sehr stark
  • Whole Object Constraints: eine neue Wortform bezieht sich auf die Ganzheit des Objekts, nicht auf einzelne Teile (Masse der möglichen Wörter reduziert)
  • Taxonomic Constraints: Wörter werden aufgrund semantischer Merkmale in bestehende Kategorien eingeordnet und gespeichert 

Wortschatzstörungen

Nennen Sie drei essentielle Meilensteine im Wortschatzerwerb von Kindern
  • 9 Monate: Beginn des Wortverstehens 
  • 12 Monate: Produktion erster Wörter 
  • 18 Monate: Wortschatzspurt (nach 50-Wort-Grenze)

Wortschatzstörungen

Was versteht man unter dem mentalen Lexikon?
Mentale Abbilder der Wirklichkeit die im Gehirn abgespeichert sind 

Wortschatzstörungen

Was ist kommunikative Kompetenz?
Fähigkeit, Informationen auszutauschen, unter Beachtung sozialer Konventionen; Anpassung an Situation und Gesprächspartner

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule für Gesundheit overview page

Neurologie und Psychiatrie

Semantik & Pragmatik

Schriftsprachstörungen und phonologische Bewussheit

Diagnostik Neuropsychologie

Pragmatische (kommunikative) Störungen

Diagnostik Neurogene Sprachstörungen

HNO-Anatomie & Physiologie

Laryngektomie

Atmung, Stimme und Phoniatrie

Anwendung Neuropsychologischer Diagnostik

Hören und Hörstörungen

Pathologie von Hörstörung und Hörtherapie

Angststörungen at

Universität zu Kiel

Wortschatz at

Hochschule Aschaffenburg

Grundwortschatz EN at

Universität Würzburg

Psychische Störungen at

Universität Salzburg

Zwangsstörungen at

SRH Hochschule Heidelberg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Wortschatzstörungen at other universities

Back to Hochschule für Gesundheit overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Wortschatzstörungen at the Hochschule für Gesundheit or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login