Therapie at Hochschule Für Gesundheit | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Therapie an der Hochschule für Gesundheit

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Therapie Kurs an der Hochschule für Gesundheit zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welchen Einstieg nach PLAN wählen Sie bei einer qualitativen Wortformstörung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einstieg 4: Wortform: Repräsentation und Zugriff

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Methoden gehören zum impliziten Lernen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Indirekte Methode: keine spezifischen Anforderungen an das Kind 
  • Inputspezifizierung (aufbereitete Sprache produzieren)
  • Modellierung (Sprache des Kindes aufnehmen und die richtige Form anbieten)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie drei Phasen der Wortschatzintervention.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Frühintervention (Late Talker, SEV)
  • Kindzentrierte Lexikontherapie (SES im Bereich Semantik-Lexikon bei Kindern im Kindergartenalter)
  • Kindzentrierte Lexikon- und Strategietherapie (SES im Bereich Semantik-Lexikon bei Kindern im Schulalter)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem Elternzentrierten  Interventionsansatz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Elterntraining, Anleitung zu sprachförderndem Verhalten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter einem Kindzentrierten Interventionsansatz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Fokus liegt auf dem Kind, Eltern sind eingebunden
  • Sprachspezifisch: nach Plan/ Wortschatzsammler —> um Sprach zu fördern, muss an Sprache angesetzt werden

  • ganzheitlich: Handlungs- oder Interaktionsorientiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die grundlegenden Ziele einer logopädischen Therapie im Kindesalter?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Sprachfähigkeiten auf altersgemäßes Niveau heben
  • Schweregrad der Symptome reduzieren 
  • Kommunikationsfähigkeit verbessern 
  • Folgeproblem verhindern/ reduzieren
—> Bezug zum ICF-Modell
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Methoden gehören zum expliziten Lernen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Direkte Methode: Anforderung an das Kind gestellt 
  • Übungen (Eingebettet in eine Spielsituation soll das Kind eine vorher festgelegte, ihm bekannte sprachliche Reaktion einbringen)
  • Kontrastierung (zwei sprachliche Einheiten – Laute oder Wörter – werden kontrastiv gegenübergestellt)
  • Metasprache (bewusste Auseinandersetzung mit den Wissensinhalten und Reflexion sprachlicher Phänomene)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche fünf Therapieeinstiege unterscheiden Siegmüller & Kauschke im Bereich Wortschatztherapie nach PLAN?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einstieg 1: Begriffsbildung 
  • Einstieg 2: Erwerb und Festigung von Wörtern und Wortbedeutungen 
  • Einstieg 3: Strukturierung und Organisation semantischer Repräsentationen
  • Einstieg 4: Wortform: Repräsentation & Zugriff
  • Einstieg 5: Aufbau des Verblexikons hinsichtlich der Argumentstruktur 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Einstieg nach PLAN wählen Sie bei einem quantitativen Wortschatzdefizit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einstieg 2: Erwerb und Festigung von Wörtern und Wortbedeutungen

a) vor der 50 Wort Phase: Frühintervention bei SEV & Late Talkern
b) nach der 50 Wort Phase: Lexikontherapie mit dem Schwerpunkt quantitatives Wortschatzdefizit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Einstieg nach PLAN wählen Sie bei einer qualitativen Wortbedeutungsstörung mit Problemen im Bereich der semantischen Organisation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Einstieg 3: Strukturierung und Organisation semantischer Repräsentationen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Methoden in der logopädischen Therapie unterscheiden Kauschke & Siegmüller?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Methoden zum impliziten Lernen (indirekte Methoden)
  • Methoden zum expliziten Lernen (direkte Methoden)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche drei Arten von Zielen werden in der logopädischen Therapie unterschieden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Interventionsziele 
  • Intervallziele
  • Detailziele 
Lösung ausblenden
  • 31577 Karteikarten
  • 427 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Therapie Kurs an der Hochschule für Gesundheit - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welchen Einstieg nach PLAN wählen Sie bei einer qualitativen Wortformstörung?

A:

Einstieg 4: Wortform: Repräsentation und Zugriff

Q:

Welche Methoden gehören zum impliziten Lernen?

A:
Indirekte Methode: keine spezifischen Anforderungen an das Kind 
  • Inputspezifizierung (aufbereitete Sprache produzieren)
  • Modellierung (Sprache des Kindes aufnehmen und die richtige Form anbieten)
Q:

Nennen Sie drei Phasen der Wortschatzintervention.

A:
  • Frühintervention (Late Talker, SEV)
  • Kindzentrierte Lexikontherapie (SES im Bereich Semantik-Lexikon bei Kindern im Kindergartenalter)
  • Kindzentrierte Lexikon- und Strategietherapie (SES im Bereich Semantik-Lexikon bei Kindern im Schulalter)
Q:

Was versteht man unter einem Elternzentrierten  Interventionsansatz?

A:

Elterntraining, Anleitung zu sprachförderndem Verhalten

Q:

Was versteht man unter einem Kindzentrierten Interventionsansatz?

A:
  • Fokus liegt auf dem Kind, Eltern sind eingebunden
  • Sprachspezifisch: nach Plan/ Wortschatzsammler —> um Sprach zu fördern, muss an Sprache angesetzt werden

  • ganzheitlich: Handlungs- oder Interaktionsorientiert

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind die grundlegenden Ziele einer logopädischen Therapie im Kindesalter?

A:
  • Sprachfähigkeiten auf altersgemäßes Niveau heben
  • Schweregrad der Symptome reduzieren 
  • Kommunikationsfähigkeit verbessern 
  • Folgeproblem verhindern/ reduzieren
—> Bezug zum ICF-Modell
Q:

Welche Methoden gehören zum expliziten Lernen?

A:
Direkte Methode: Anforderung an das Kind gestellt 
  • Übungen (Eingebettet in eine Spielsituation soll das Kind eine vorher festgelegte, ihm bekannte sprachliche Reaktion einbringen)
  • Kontrastierung (zwei sprachliche Einheiten – Laute oder Wörter – werden kontrastiv gegenübergestellt)
  • Metasprache (bewusste Auseinandersetzung mit den Wissensinhalten und Reflexion sprachlicher Phänomene)
Q:

Welche fünf Therapieeinstiege unterscheiden Siegmüller & Kauschke im Bereich Wortschatztherapie nach PLAN?

A:
  • Einstieg 1: Begriffsbildung 
  • Einstieg 2: Erwerb und Festigung von Wörtern und Wortbedeutungen 
  • Einstieg 3: Strukturierung und Organisation semantischer Repräsentationen
  • Einstieg 4: Wortform: Repräsentation & Zugriff
  • Einstieg 5: Aufbau des Verblexikons hinsichtlich der Argumentstruktur 
Q:

Welchen Einstieg nach PLAN wählen Sie bei einem quantitativen Wortschatzdefizit?

A:

Einstieg 2: Erwerb und Festigung von Wörtern und Wortbedeutungen

a) vor der 50 Wort Phase: Frühintervention bei SEV & Late Talkern
b) nach der 50 Wort Phase: Lexikontherapie mit dem Schwerpunkt quantitatives Wortschatzdefizit
Q:

Welchen Einstieg nach PLAN wählen Sie bei einer qualitativen Wortbedeutungsstörung mit Problemen im Bereich der semantischen Organisation?

A:
Einstieg 3: Strukturierung und Organisation semantischer Repräsentationen 
Q:

Welche Methoden in der logopädischen Therapie unterscheiden Kauschke & Siegmüller?

A:
  • Methoden zum impliziten Lernen (indirekte Methoden)
  • Methoden zum expliziten Lernen (direkte Methoden)
Q:

Welche drei Arten von Zielen werden in der logopädischen Therapie unterschieden?

A:
  • Interventionsziele 
  • Intervallziele
  • Detailziele 
Therapie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Therapie an der Hochschule für Gesundheit

Für deinen Studiengang Therapie an der Hochschule für Gesundheit gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Therapie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Infuus therapie

University of Groningen

Zum Kurs
Gen-Therapie

Karlsruher Institut für Technologie

Zum Kurs
Therapy

Crimea State Medical University

Zum Kurs
Stimme Therapie

SRH Hochschule für Gesundheit

Zum Kurs
Therapie V1

Medical School Hamburg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Therapie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Therapie