Symptome Und Syndrome at Hochschule Für Gesundheit | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Symptome und Syndrome an der Hochschule für Gesundheit

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Symptome und Syndrome Kurs an der Hochschule für Gesundheit zu.

TESTE DEIN WISSEN

was bedeutet Nichtflüssige Sprachproduktion?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

viele Unterbrechungen und verlangsamte Sprechgeschwindigkeit (weniger aks 90 wörter pro Minute); durchschnittliche Phrasenlänge von weniger als 5 Wörtern, bei vielen Unterbrechungen und bei verlangsamter Sprechgeschwindigkeit

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Störungsmerkmale gehören zu den Wortfindungsstörungen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Störung der Wortbedeutung
  • Störung der Wortformaktivierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Störungsmerkmale gehören zu den Automatisierten Sprachelementen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Echolalien
  • Perseverationen 
  • Redefloskel 
  • Sprachautomatismus 
  • Recurring utterances 
  • Stereotypie 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Perseverationen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Unbeabsichtigte, unpassende Wiederholung eines zuvor aktivierten Wortes oder Satzteils, wobei der sprachliche Kontext eine neue Reaktion verlangt 

(bsp. Vor 20 Jahren habe ich meine Frau geheiratet, und dann kam auch schon bald meine älteste Frau auf die Welt)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Symptome zeigen sich bei Redefloskeln?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Inhaltsleere Redewendung, variabel in Wortwahl und Länge, tritt vereinzelt auf, mit unterschiedlichen Grad an Automatisierung

(bsp. ,,Sie wissen schon‘‘, ,,und so weiter‘‘, ,,mal so mal so‘‘)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Symptome zeigen sich bei Sprachautomatismen?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Wort oder eine Redefloksel, die formstarr ist, ständig wiederkehrt, weder lexikalisch noch syntaktisch in den sprachlichen Kontext passt, gegen die vom Partner erwartete Intention hervorgebracht wird

(Bsp. U: wo sind Sie operiert worden? P: ja ... es passt schon es ist keine Ahnung es ist passt schon)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Symptome zeigen sich bei Stereotypien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1 Wort oder 1 Redefloskel, Kontextadäquat, aber Formstarr, Ständig wiederkehrend 

(Bsp.  Ach, das kann ich nicht, Also ich bin ... nein ich wollte schon äh .. Das kann ich nicht)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutetet Recurring utterances?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sprachautomatismen, die aus einer Aneinanderreihung von Silben, Wörtern oder Phrasen bestehen 

(Bsp. U: Erzählen Sie von Ihrer Familie. P: Ach Gott ach Gott. Gott oh Gott oh Gott.)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Dysprosodie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Abweichungen in Sprechmelodie- und/oder Sprechrhythmus bzw. in der Satzintonation, im Wort- und Satzakzent

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Störungsmerkmale gehören zum Agrammatismus?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ein- und Zweiwortsätze
  • Kurze einfache bzw. unvollständige Sätze
  • Satzabbruch
  • Fehlende Funktionswörter
  • Fehlende Flexionsformen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Symptom: Ein- und Zweiwortsätze

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Aneinanderreihung einzelner Inhaltswörter ohne grammatikalische Verknüpfung

(bsp. Ja also Mann ....  und Tochter zwei ... und üben und schreiben ... und Wochenende äh spazieren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Echolalien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Wiederholen einer Äußerung des Gesprächspartners mit oder ohne kleinen Umstellungen in der Wortstellung 

(bsp. U: wie hat das angefangen mit der Krankheit?
P: Ja wie hat das angefangen mit Ihrer Krankheit, das war ganz schnell und vorbei)
Lösung ausblenden
  • 31577 Karteikarten
  • 427 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Symptome und Syndrome Kurs an der Hochschule für Gesundheit - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

was bedeutet Nichtflüssige Sprachproduktion?

A:

viele Unterbrechungen und verlangsamte Sprechgeschwindigkeit (weniger aks 90 wörter pro Minute); durchschnittliche Phrasenlänge von weniger als 5 Wörtern, bei vielen Unterbrechungen und bei verlangsamter Sprechgeschwindigkeit

Q:

Welche Störungsmerkmale gehören zu den Wortfindungsstörungen?

A:
  • Störung der Wortbedeutung
  • Störung der Wortformaktivierung
Q:
Welche Störungsmerkmale gehören zu den Automatisierten Sprachelementen?

A:
  • Echolalien
  • Perseverationen 
  • Redefloskel 
  • Sprachautomatismus 
  • Recurring utterances 
  • Stereotypie 

Q:
Was sind Perseverationen?
A:
Unbeabsichtigte, unpassende Wiederholung eines zuvor aktivierten Wortes oder Satzteils, wobei der sprachliche Kontext eine neue Reaktion verlangt 

(bsp. Vor 20 Jahren habe ich meine Frau geheiratet, und dann kam auch schon bald meine älteste Frau auf die Welt)
Q:
Welche Symptome zeigen sich bei Redefloskeln?
A:
Inhaltsleere Redewendung, variabel in Wortwahl und Länge, tritt vereinzelt auf, mit unterschiedlichen Grad an Automatisierung

(bsp. ,,Sie wissen schon‘‘, ,,und so weiter‘‘, ,,mal so mal so‘‘)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Welche Symptome zeigen sich bei Sprachautomatismen?
A:
Ein Wort oder eine Redefloksel, die formstarr ist, ständig wiederkehrt, weder lexikalisch noch syntaktisch in den sprachlichen Kontext passt, gegen die vom Partner erwartete Intention hervorgebracht wird

(Bsp. U: wo sind Sie operiert worden? P: ja ... es passt schon es ist keine Ahnung es ist passt schon)
Q:
Welche Symptome zeigen sich bei Stereotypien?
A:
1 Wort oder 1 Redefloskel, Kontextadäquat, aber Formstarr, Ständig wiederkehrend 

(Bsp.  Ach, das kann ich nicht, Also ich bin ... nein ich wollte schon äh .. Das kann ich nicht)
Q:
Was bedeutetet Recurring utterances?
A:
Sprachautomatismen, die aus einer Aneinanderreihung von Silben, Wörtern oder Phrasen bestehen 

(Bsp. U: Erzählen Sie von Ihrer Familie. P: Ach Gott ach Gott. Gott oh Gott oh Gott.)
Q:

Was bedeutet Dysprosodie?

A:

Abweichungen in Sprechmelodie- und/oder Sprechrhythmus bzw. in der Satzintonation, im Wort- und Satzakzent

Q:

Welche Störungsmerkmale gehören zum Agrammatismus?

A:
  • Ein- und Zweiwortsätze
  • Kurze einfache bzw. unvollständige Sätze
  • Satzabbruch
  • Fehlende Funktionswörter
  • Fehlende Flexionsformen
Q:

Symptom: Ein- und Zweiwortsätze

A:

Aneinanderreihung einzelner Inhaltswörter ohne grammatikalische Verknüpfung

(bsp. Ja also Mann ....  und Tochter zwei ... und üben und schreiben ... und Wochenende äh spazieren)

Q:
Was sind Echolalien?
A:
Wiederholen einer Äußerung des Gesprächspartners mit oder ohne kleinen Umstellungen in der Wortstellung 

(bsp. U: wie hat das angefangen mit der Krankheit?
P: Ja wie hat das angefangen mit Ihrer Krankheit, das war ganz schnell und vorbei)
Symptome und Syndrome

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Symptome und Syndrome an der Hochschule für Gesundheit

Für deinen Studiengang Symptome und Syndrome an der Hochschule für Gesundheit gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Symptome und Syndrome Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Syndrome

Universität zu Köln

Zum Kurs
Syndrome

Hochschule Hannover

Zum Kurs
Symptome und Krankheiten

Universidad Nacional Autónoma de Honduras

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Symptome und Syndrome
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Symptome und Syndrome