Phonologie at Hochschule Für Gesundheit | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Phonologie an der Hochschule für Gesundheit

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Phonologie Kurs an der Hochschule für Gesundheit zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Phonem und was ist das Phoneminventar? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Definition Phonem: kleinste, bedeutungsunterscheidende Lauteinheit der Sprache (einzelsprachlich)
2. Definition Phonem: Merkmalsbündel (nach Stimmhaftigkeit, Artikulationsort, Artikulationsart) 

Definition Phoneminventar: Gesamtheit aller Phoneme einer Einzelsprache

Überprüfung: mit Minimalpaaren, da dort Unterscheidung in nur einem Phonem (z.B. Hose und Dose —> /d/ und /h/ als Phoneme)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Allophon? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Varianten des gleichen Phonems, bei denen bei Austausch eines Lauts durch einen anderen das Morphem bestehen bleibt (kein Bedeutungsunterschied) --> Realisierungsvarianten eines Phonems
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die Realisierungsmöglichkeiten eines Phonems (Allophon)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Komplementäre Distribution: stellungsbedingte Allophone; unterschiedlich im Äußerungskontext (Satz)
  • Beispiel: Nutzung von /x/ nach Zentral- und Hintervokalen (z.B. Buch) und /ç/ nach Vordervokalen (z.B. Milch)

Freie Variation: in gleicher Position austauschbar, regionale Allophone, je nach Dialekt unterschiedliche Realisierung
  • Beispiel: /r/
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie werden Lautstrukturen beschrieben? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Phoneme sind Merkmalsbündel: 
  • Erst Sonorität, dann Artikulationsort, dann Artikulationsart (z.B. stimmloser, bilabialer Plosiv)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind phonologische Prozesse? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: 
  • alle regelgerechtesten Veränderungen des Lautmusters einer Sprache
  • mithilfe phonologischer Prozesse versucht man, pathologische und physiologische Lautveränderung systematisch zu klassifizieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Assimilation?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Laute gleichen sich aneinander an

Grund: artikulatorische Nähe, passiert häufig 

Beispiel: <haben> zu /ha:bm/ oder /ha:m/
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Dissimilation?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Laute werden weniger ähnlich

Beispiel: <sechs>, /ç/ wird durch Dissimilation zu /k/ —> /zeks/
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Metathese?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Vertauschung/Umstellung von Lauten (im Alltag als Versprecher, aber auch im Sprachwandel)

Beispiel: <Brunnen> war niederdeutsch <Born>

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Elision?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Tilgung von Lauten

Ursache: Sprachökonomie (führt manchmal zu Lautwandel)

Beispiel: <Mädchen> aus <Mägdchen> oder <Ich hab> aus <Ich habe> 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Epenthese?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Einschub von Lauten zur Vermeidung von phonotaktisch unzulässigen Pausen

Beispiel: Wohlklangs-T bei <hoffentlich> nur wegen des Klangs, etymologisch kein Grund
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist eine Neutralisation?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Aufhebung von Oppositionen/ hebt Kontraste auf

Beispiel: Auslautverhärtung <Rad> zu <Rat> klingt gleich wegen Aufhebung der Stimmhaftigkeitsopposition
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist ein Phon?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: kleinste, durch Segmentierung gewonnene, lautliche Einheit, die noch nicht als Repräsentant eines bestimmten Phonems klassifiziert ist —> macht noch keinen Bedeutungsunterschied

Beispiel: Klicklaute, die ins unserer Sprache keinen Bedeutungsunterschied machen
Lösung ausblenden
  • 31577 Karteikarten
  • 427 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Phonologie Kurs an der Hochschule für Gesundheit - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was ist ein Phonem und was ist das Phoneminventar? 
A:
1. Definition Phonem: kleinste, bedeutungsunterscheidende Lauteinheit der Sprache (einzelsprachlich)
2. Definition Phonem: Merkmalsbündel (nach Stimmhaftigkeit, Artikulationsort, Artikulationsart) 

Definition Phoneminventar: Gesamtheit aller Phoneme einer Einzelsprache

Überprüfung: mit Minimalpaaren, da dort Unterscheidung in nur einem Phonem (z.B. Hose und Dose —> /d/ und /h/ als Phoneme)
Q:
Was ist ein Allophon? 
A:
Definition: Varianten des gleichen Phonems, bei denen bei Austausch eines Lauts durch einen anderen das Morphem bestehen bleibt (kein Bedeutungsunterschied) --> Realisierungsvarianten eines Phonems
Q:
Was sind die Realisierungsmöglichkeiten eines Phonems (Allophon)?
A:
Komplementäre Distribution: stellungsbedingte Allophone; unterschiedlich im Äußerungskontext (Satz)
  • Beispiel: Nutzung von /x/ nach Zentral- und Hintervokalen (z.B. Buch) und /ç/ nach Vordervokalen (z.B. Milch)

Freie Variation: in gleicher Position austauschbar, regionale Allophone, je nach Dialekt unterschiedliche Realisierung
  • Beispiel: /r/
Q:
Wie werden Lautstrukturen beschrieben? 
A:
Phoneme sind Merkmalsbündel: 
  • Erst Sonorität, dann Artikulationsort, dann Artikulationsart (z.B. stimmloser, bilabialer Plosiv)
Q:
Was sind phonologische Prozesse? 
A:
Definition: 
  • alle regelgerechtesten Veränderungen des Lautmusters einer Sprache
  • mithilfe phonologischer Prozesse versucht man, pathologische und physiologische Lautveränderung systematisch zu klassifizieren
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist eine Assimilation?
A:
Definition: Laute gleichen sich aneinander an

Grund: artikulatorische Nähe, passiert häufig 

Beispiel: <haben> zu /ha:bm/ oder /ha:m/
Q:
Was ist eine Dissimilation?
A:
Definition: Laute werden weniger ähnlich

Beispiel: <sechs>, /ç/ wird durch Dissimilation zu /k/ —> /zeks/
Q:
Was ist eine Metathese?
A:
Definition: Vertauschung/Umstellung von Lauten (im Alltag als Versprecher, aber auch im Sprachwandel)

Beispiel: <Brunnen> war niederdeutsch <Born>

Q:
Was ist eine Elision?
A:
Definition: Tilgung von Lauten

Ursache: Sprachökonomie (führt manchmal zu Lautwandel)

Beispiel: <Mädchen> aus <Mägdchen> oder <Ich hab> aus <Ich habe> 
Q:
Was ist eine Epenthese?
A:
Definition: Einschub von Lauten zur Vermeidung von phonotaktisch unzulässigen Pausen

Beispiel: Wohlklangs-T bei <hoffentlich> nur wegen des Klangs, etymologisch kein Grund
Q:
Was ist eine Neutralisation?
A:
Definition: Aufhebung von Oppositionen/ hebt Kontraste auf

Beispiel: Auslautverhärtung <Rad> zu <Rat> klingt gleich wegen Aufhebung der Stimmhaftigkeitsopposition
Q:
Was ist ein Phon?
A:
Definition: kleinste, durch Segmentierung gewonnene, lautliche Einheit, die noch nicht als Repräsentant eines bestimmten Phonems klassifiziert ist —> macht noch keinen Bedeutungsunterschied

Beispiel: Klicklaute, die ins unserer Sprache keinen Bedeutungsunterschied machen
Phonologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Phonologie an der Hochschule für Gesundheit

Für deinen Studiengang Phonologie an der Hochschule für Gesundheit gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Phonologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Phonetik & Phonologie

Universität Potsdam

Zum Kurs
Phonetik, Phonologie

Universität zu Köln

Zum Kurs
phonologie S1

Aix-Marseille Université

Zum Kurs
Phonetik/Phonologie

IB Medizinische Akademie Ergotherapie/Logopädie/Physiotherapie

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Phonologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Phonologie