Organische Stimmstörungen at Hochschule Für Gesundheit | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Organische Stimmstörungen an der Hochschule für Gesundheit

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Organische Stimmstörungen Kurs an der Hochschule für Gesundheit zu.

TESTE DEIN WISSEN
Welche organische Dysphonien werden nach Nawka und Wirth unterschieden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Veränderungen zu erkennen
 

(Sekundär organische Veränderungen:)

  • Missbildungen
  • Entzündungen (Laryngitis):
—> akute Entzündungen
—> chronische Entzündungen: Reflux-Laryngitis
  • Stimmlippenlähmungen (Paresen):
—> zentrale Stimmlippenlähmungen
—> periphere Stimmlippenlähmungen (Rekurrensparese)
  • Erkrankungen der Lamina Propria:
—> Reinke-Ödem
—> Phonationsverdickungen, Stimmlippenknötchen
—> Stimmlippenpolyp
—> Stimmlippenzyste
  • Kehlkopftumore: gutartig oder bösartig
  • Kehlkopfverletzungen (Traumata)
  • Hormonelle Stimmstörungen:
—> Schwangerschaft: Schwangerschaftsmutationen
—> Perverse Mutation: in der Pubertät wachsen Stimmlippen der Jungen stark --> männliche Stimme
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
In was werden Kehlkopfentzündungen (Laryngitis) unterteilt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • akute Entzündungen (Laryngitis) = plötzlich und nur zeitweilig auftretend
  • chronische Entzündungen (Laryngitis) = manifestierend, d.h. dauerhaft bestehend
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Symptome einer akuten Laryngitis?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Allgemeine Symptome: Räusperzwang, Hustenreiz, Kloßgefühl, Halsschmerzen, Schmerzen beim Sprechen und Schlucken 

Stimmliche Symptome:
  • Stimme klingt tief (durch die erhöhte Massebelastung) und rau bis aphon
  • Stimme setzt nur schwer ein (nur unter besonderer Kraftanstrengung)
  • ggf. kompensatorisch extrem hohe Schonstimme 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist aus logopädischer Sicht bei einer Laryngitis zu beachten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bei V.a. Laryngitis unbedingt einen HNO-ärztlichen oder phoniatrischen Befund (Laryngoskopie) einfordern, um u.a. auch differentialdiagnostisch andere Ursachen (z.B. Karzinome) auszuschließen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie sind organische Dysphonie interdisziplinär zu behandeln?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Behandlung der organischen Komponente der organischen Dysphonie: Phoniater / HNO
  • Behandlung der funktionellen Komponente der organischen Dysphonie: Logopäden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die häufigsten Ursachen einer akuten Laryngitis? (3 Punkte)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • virale oder bakterielle Infekte infolge eines akuten Infektes der Luftwege (z.B. Rhinitis, Sinusitis, Brochitis, Tonsillitis) —> akute Laryngitis
  • Allergien —> akute allergische Laryngitis
  • chemische Stoffe (giftige Gase, Dämpfe) —> vorübergehende Reizung, Entzündung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind mögliche Ursachen einer Laryngitis? (10 Punkte)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Viren (virale Infekte)
  • Bakterien (seltener)
  • Pilzbefall
  • Allergien
  • giftige Dämpfe
  • staubige, trockene Luft
  • Nikotin
  • Alkoholmissbrauch
  • Medikamente/ Medikamentenmissbrauch (Antihistamine (Pump-Sprays gegen Allergien und Asthma), Verhütungsmittel (v.a. Anti-Baby-Pille), Antidepressiva, Bluthochdruckmedikamente)
  • Stimmfehl- oder Überbelastungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Behandlungshinweise einer akuten Laryngitis? (6 Punkte)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • weitestgehende Stimmruhe, ansonsten möglichst anstrengungsfreies Sprechen
  • Flüstern nur, wenn gar keine Stimme zur Verfügung steht
  • Räuspern vermeiden
  • nicht Rauchen
  • keine scharfen Speisen
  • kein Alkohol
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird eine akute Laryngitis symptomatisch behandelt?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bekämpfung des Hustens, da (besonders kräftiges) Husten die Stimmlippen belastet
  • Linderung der Schmerzen und Bekämpfung der Entzündung mittels Tantum verde Spray (entzündungshemmender schmerzlindender antibakterieller Wirkstoff)
  • Befeuchtung der Atemwege mittels Inhalationsbehandlung (Salzlösung, in der Akutphase auch ätherische Öle)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind die häufigsten Ursachen einer chronischen Laryngitis? (4 Punkte)
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • mangelnde Stimmschonung bei akuter Laryngitis
  • Rauchen, Einatmung ätzender Dämpfe oder Aufenthalt in staubiger, trockenerer Umgebung über längere Zeiträume
  • stimmliche Überlastung über längere Zeiträume oft in Kombination mit einem Infekt
  • chronische Entzündungen der Atemwege (Rhinitis, Sinusitis, Bronchitis, Tonsillitis)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind Symptome einer chronischen Laryngitis?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Allgemeine Symptome: Räusperzwang, Fremdkörper- und/oder Trockenheitsgefühl, Missempfindungen (Brennen, Kratzen, Kitzeln, Schmerzen)

Stimmliche Symptome:
  • Heiserkeit (morgens stärker als abends)
  • häufig extreme Rauigkeit
  • abgesenkte mittlere Sprechstimmlage
  • eingeschränkter Stimmumfang im hohen Bereich
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was sind organische Dysphonien?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Definition: Störungen des Stimmklanges sowie Einbußen der stimmlichen Leistungsfähigkeit aufgrund von primären morphologischen Veränderungen an den zur Phonation notwendigen laryngealen Strukturen
Lösung ausblenden
  • 31757 Karteikarten
  • 430 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Organische Stimmstörungen Kurs an der Hochschule für Gesundheit - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Welche organische Dysphonien werden nach Nawka und Wirth unterschieden?
A:
Definition: Veränderungen zu erkennen
 

(Sekundär organische Veränderungen:)

  • Missbildungen
  • Entzündungen (Laryngitis):
—> akute Entzündungen
—> chronische Entzündungen: Reflux-Laryngitis
  • Stimmlippenlähmungen (Paresen):
—> zentrale Stimmlippenlähmungen
—> periphere Stimmlippenlähmungen (Rekurrensparese)
  • Erkrankungen der Lamina Propria:
—> Reinke-Ödem
—> Phonationsverdickungen, Stimmlippenknötchen
—> Stimmlippenpolyp
—> Stimmlippenzyste
  • Kehlkopftumore: gutartig oder bösartig
  • Kehlkopfverletzungen (Traumata)
  • Hormonelle Stimmstörungen:
—> Schwangerschaft: Schwangerschaftsmutationen
—> Perverse Mutation: in der Pubertät wachsen Stimmlippen der Jungen stark --> männliche Stimme
Q:
In was werden Kehlkopfentzündungen (Laryngitis) unterteilt?
A:
  • akute Entzündungen (Laryngitis) = plötzlich und nur zeitweilig auftretend
  • chronische Entzündungen (Laryngitis) = manifestierend, d.h. dauerhaft bestehend
Q:
Was sind Symptome einer akuten Laryngitis?
A:
Allgemeine Symptome: Räusperzwang, Hustenreiz, Kloßgefühl, Halsschmerzen, Schmerzen beim Sprechen und Schlucken 

Stimmliche Symptome:
  • Stimme klingt tief (durch die erhöhte Massebelastung) und rau bis aphon
  • Stimme setzt nur schwer ein (nur unter besonderer Kraftanstrengung)
  • ggf. kompensatorisch extrem hohe Schonstimme 
Q:
Was ist aus logopädischer Sicht bei einer Laryngitis zu beachten?
A:
Bei V.a. Laryngitis unbedingt einen HNO-ärztlichen oder phoniatrischen Befund (Laryngoskopie) einfordern, um u.a. auch differentialdiagnostisch andere Ursachen (z.B. Karzinome) auszuschließen
Q:
Wie sind organische Dysphonie interdisziplinär zu behandeln?
A:
  • Behandlung der organischen Komponente der organischen Dysphonie: Phoniater / HNO
  • Behandlung der funktionellen Komponente der organischen Dysphonie: Logopäden
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was sind die häufigsten Ursachen einer akuten Laryngitis? (3 Punkte)
A:
  • virale oder bakterielle Infekte infolge eines akuten Infektes der Luftwege (z.B. Rhinitis, Sinusitis, Brochitis, Tonsillitis) —> akute Laryngitis
  • Allergien —> akute allergische Laryngitis
  • chemische Stoffe (giftige Gase, Dämpfe) —> vorübergehende Reizung, Entzündung
Q:
Was sind mögliche Ursachen einer Laryngitis? (10 Punkte)
A:
  • Viren (virale Infekte)
  • Bakterien (seltener)
  • Pilzbefall
  • Allergien
  • giftige Dämpfe
  • staubige, trockene Luft
  • Nikotin
  • Alkoholmissbrauch
  • Medikamente/ Medikamentenmissbrauch (Antihistamine (Pump-Sprays gegen Allergien und Asthma), Verhütungsmittel (v.a. Anti-Baby-Pille), Antidepressiva, Bluthochdruckmedikamente)
  • Stimmfehl- oder Überbelastungen
Q:
Was sind Behandlungshinweise einer akuten Laryngitis? (6 Punkte)
A:
  • weitestgehende Stimmruhe, ansonsten möglichst anstrengungsfreies Sprechen
  • Flüstern nur, wenn gar keine Stimme zur Verfügung steht
  • Räuspern vermeiden
  • nicht Rauchen
  • keine scharfen Speisen
  • kein Alkohol
Q:
Wie wird eine akute Laryngitis symptomatisch behandelt?
A:
  • Bekämpfung des Hustens, da (besonders kräftiges) Husten die Stimmlippen belastet
  • Linderung der Schmerzen und Bekämpfung der Entzündung mittels Tantum verde Spray (entzündungshemmender schmerzlindender antibakterieller Wirkstoff)
  • Befeuchtung der Atemwege mittels Inhalationsbehandlung (Salzlösung, in der Akutphase auch ätherische Öle)
Q:
Was sind die häufigsten Ursachen einer chronischen Laryngitis? (4 Punkte)
A:
  • mangelnde Stimmschonung bei akuter Laryngitis
  • Rauchen, Einatmung ätzender Dämpfe oder Aufenthalt in staubiger, trockenerer Umgebung über längere Zeiträume
  • stimmliche Überlastung über längere Zeiträume oft in Kombination mit einem Infekt
  • chronische Entzündungen der Atemwege (Rhinitis, Sinusitis, Bronchitis, Tonsillitis)
Q:
Was sind Symptome einer chronischen Laryngitis?
A:
Allgemeine Symptome: Räusperzwang, Fremdkörper- und/oder Trockenheitsgefühl, Missempfindungen (Brennen, Kratzen, Kitzeln, Schmerzen)

Stimmliche Symptome:
  • Heiserkeit (morgens stärker als abends)
  • häufig extreme Rauigkeit
  • abgesenkte mittlere Sprechstimmlage
  • eingeschränkter Stimmumfang im hohen Bereich
Q:
Was sind organische Dysphonien?
A:
Definition: Störungen des Stimmklanges sowie Einbußen der stimmlichen Leistungsfähigkeit aufgrund von primären morphologischen Veränderungen an den zur Phonation notwendigen laryngealen Strukturen
Organische Stimmstörungen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Organische Stimmstörungen an der Hochschule für Gesundheit

Für deinen Studiengang Organische Stimmstörungen an der Hochschule für Gesundheit gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Organische Stimmstörungen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

psychische Störungen

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Psychische Störungen

Universität Siegen

Zum Kurs
Psychische Störungen

Universität Frankfurt am Main

Zum Kurs
Organische psychische Störungen

BTB-Bildungswerk für therapeutische Berufe

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Organische Stimmstörungen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Organische Stimmstörungen