Neuroanatomie at Hochschule Für Gesundheit | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Neuroanatomie an der Hochschule für Gesundheit

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Neuroanatomie Kurs an der Hochschule für Gesundheit zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet neuronale Plastizität?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Veränderbarkeit der Neuronen (in Anatomie und Funktion sich zu verändern)

Eigenart von Synapsen, Nervenzellen oder auch ganzen Hirnarealen sich zwecks Optimierung laufender Prozesse nutzungsabhängig in ihrer Anatomie und Funktion zu verändern


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wozu dient die Myelinscheide?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- dient der elektrischen Isolierung
Aktionspotenzial „springt“ wegen Isolierung der Zellmembran von Schnürring zu Schnürring, so dass Erregungsweiterleitung beschleunigt wird (saltatorische Erregungsleitung, lat. saltare = „tanzen, springen“.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die motorische Endplatte? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
„Schnittstelle“ zu Ausführungsorganen
- Ein Axon kann mit seinen Aufzweigungen sehr viele Muskelfasern versorgen
- Die Synapse, die an der Skelettmuskelfaser liegt, wird motorische Endplatte genannt (auch neuromuskuläre Junktion).
- Kontaktstelle zwischen einem Motoneuron und einer Muskelzelle
- dient der Erregungsübertragung zwischen einer motorischen Faser und einer Muskelfaser
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 Welche Funktionen haben Astrozyten?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Astrozyten: Sternförmige Zellen (gr. Aster = „Stern“)
- Strukturgebende Stützfunktion, ähnlich Bindegewebe im Körper
- Fortsätze ziehen zu Blutgefäßen, Beteiligung am Austausch von Nährstoffen und am Stoffwechsel
Immun-Abwehr (auch Blut-Hirn-Schranke)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
 MS: Welche pathologischen Prozesse führen zu einer
MS?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Erkrankungen mit primärer Schädigung der Myelinhülle 
- Über das NS verteilte pathologische Vorgänge an den Markscheiden der Axonbündel (Demyelinisierung)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die "Charcot-Trias"?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kombination aus drei Symptomen: Nystagmus (Augenzittern), Intentionstremor (Zittern bei zielgerichteten Bewegungen, skandierendes Sprechen (abgehackt, verwaschen, verlangsamt) Aphasie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet a) exzitatorische und b) inhibitorische
Transmitterwirkung?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Neuron bekommt von zahlreichen anderen Nervenzellen erregende oder hemmende Informationen über die Synapsen vermittelt (über die Transmitter)

a) = erregend, stimuliert die elektrische Erregung der nachfolgenden Zelle

b) inhibitorisch = hemmend, unterdrückt die Erregung der nachfolgenden Zelle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welchem Hirnlappen ist das Hören  verortet?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Temporallappen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Hauptfunktionen hat das PNS?  

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

PNS: „Rezeptor- und Effektorgan" des ZNS 


Zuleitung afferenter, sensibler Informationen und Übermittlung der efferenten, motorischen Impulse an die Erfolgsorgane 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheiden sich somatisches und vegetatives Nervensystem hinsichtlich der Form der Innervation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

somatisch: bewusste Ansteuerung, motorisch hauptsächlich Innervation der quer gestreiften Muskeln 

-> willentlich Steuerung des Verhaltens z.B Sprechen als willentliche Handlung 


vegetative: autonome oder viszerales NS, innerviert weitgehend ohne bewusste Steuerung motorisch überwiegend glatte Muskulatur 


z. B. Atmung, Kreislauf, Wasserhaushalt, Körpertemperatur, Stoffwechsel, Verdauung, Fortpflanzung usw.


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo nehmen Spinalnerven, wo Hirnnerven ihren Ausgang?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Spinalnerven treten aus verschiedenen Stellen des Rückenmarks aus und Hirnnerven treten aus dem Gehirn heraus 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet segmentale Innervation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Auch „radikuläre“ Innervation) Nerven versorgen Bereiche, die einem bestimmten Rückenmarkssegment korrespondieren

Lösung ausblenden
  • 30810 Karteikarten
  • 421 Studierende
  • 20 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Neuroanatomie Kurs an der Hochschule für Gesundheit - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was bedeutet neuronale Plastizität?
A:
Veränderbarkeit der Neuronen (in Anatomie und Funktion sich zu verändern)

Eigenart von Synapsen, Nervenzellen oder auch ganzen Hirnarealen sich zwecks Optimierung laufender Prozesse nutzungsabhängig in ihrer Anatomie und Funktion zu verändern


Q:
Wozu dient die Myelinscheide?
A:
- dient der elektrischen Isolierung
Aktionspotenzial „springt“ wegen Isolierung der Zellmembran von Schnürring zu Schnürring, so dass Erregungsweiterleitung beschleunigt wird (saltatorische Erregungsleitung, lat. saltare = „tanzen, springen“.
Q:
Was ist die motorische Endplatte? 
A:
„Schnittstelle“ zu Ausführungsorganen
- Ein Axon kann mit seinen Aufzweigungen sehr viele Muskelfasern versorgen
- Die Synapse, die an der Skelettmuskelfaser liegt, wird motorische Endplatte genannt (auch neuromuskuläre Junktion).
- Kontaktstelle zwischen einem Motoneuron und einer Muskelzelle
- dient der Erregungsübertragung zwischen einer motorischen Faser und einer Muskelfaser
Q:
 Welche Funktionen haben Astrozyten?
A:
Astrozyten: Sternförmige Zellen (gr. Aster = „Stern“)
- Strukturgebende Stützfunktion, ähnlich Bindegewebe im Körper
- Fortsätze ziehen zu Blutgefäßen, Beteiligung am Austausch von Nährstoffen und am Stoffwechsel
Immun-Abwehr (auch Blut-Hirn-Schranke)
Q:
 MS: Welche pathologischen Prozesse führen zu einer
MS?


A:
- Erkrankungen mit primärer Schädigung der Myelinhülle 
- Über das NS verteilte pathologische Vorgänge an den Markscheiden der Axonbündel (Demyelinisierung)
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Was ist die "Charcot-Trias"?
A:
Kombination aus drei Symptomen: Nystagmus (Augenzittern), Intentionstremor (Zittern bei zielgerichteten Bewegungen, skandierendes Sprechen (abgehackt, verwaschen, verlangsamt) Aphasie
Q:
Was bedeutet a) exzitatorische und b) inhibitorische
Transmitterwirkung?
A:
Ein Neuron bekommt von zahlreichen anderen Nervenzellen erregende oder hemmende Informationen über die Synapsen vermittelt (über die Transmitter)

a) = erregend, stimuliert die elektrische Erregung der nachfolgenden Zelle

b) inhibitorisch = hemmend, unterdrückt die Erregung der nachfolgenden Zelle
Q:

In welchem Hirnlappen ist das Hören  verortet?


A:

Temporallappen 

Q:

Welche Hauptfunktionen hat das PNS?  

A:

PNS: „Rezeptor- und Effektorgan" des ZNS 


Zuleitung afferenter, sensibler Informationen und Übermittlung der efferenten, motorischen Impulse an die Erfolgsorgane 

Q:

Wie unterscheiden sich somatisches und vegetatives Nervensystem hinsichtlich der Form der Innervation?

A:

somatisch: bewusste Ansteuerung, motorisch hauptsächlich Innervation der quer gestreiften Muskeln 

-> willentlich Steuerung des Verhaltens z.B Sprechen als willentliche Handlung 


vegetative: autonome oder viszerales NS, innerviert weitgehend ohne bewusste Steuerung motorisch überwiegend glatte Muskulatur 


z. B. Atmung, Kreislauf, Wasserhaushalt, Körpertemperatur, Stoffwechsel, Verdauung, Fortpflanzung usw.


Q:

Wo nehmen Spinalnerven, wo Hirnnerven ihren Ausgang?

A:

Spinalnerven treten aus verschiedenen Stellen des Rückenmarks aus und Hirnnerven treten aus dem Gehirn heraus 

Q:

Was bedeutet segmentale Innervation?

A:

(Auch „radikuläre“ Innervation) Nerven versorgen Bereiche, die einem bestimmten Rückenmarkssegment korrespondieren

Neuroanatomie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Neuroanatomie an der Hochschule für Gesundheit

Für deinen Studiengang Neuroanatomie an der Hochschule für Gesundheit gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Neuroanatomie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Neuroanatomie

Universität zu Köln

Zum Kurs
Neuroanatomie

SRH Hochschule Heidelberg

Zum Kurs
Neuroanatomie

Europäische Fachhochschule Rhein/ Erft

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Neuroanatomie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Neuroanatomie