S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at Hochschule für angewandtes Management

Flashcards and summaries for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Was versteht man unter MINIMAL PRINZIP

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Was versteht man unter MAXIMAL PRINZIP

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Was versteht man unter OPTIMAL PRINZIP
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Nenne 3 Kritikpunkte am Ökonomischen Prinzip

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Nenne zwei Teilbereiche der VWL und beschreibe sie

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Beispiel für harmonierende Ziele  der Wirtschaftspolitik

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Beispiel für konkurrierende Ziele  der Wirtschaftspolitik

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Weitere Wirtschaftsziele (nicht im magischen Viereck)

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff Wertschöpfung

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Wie kommt man vom Produktionswert zum Nettowertschöpfung (Rechnungsweg)

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Welche drei elementaren Aussagen müssen in der VWL getroffen werden um Annahmen über das Verhalten von Individuen zu treffen?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

Welche 3 elementaren Annahmen  müssen getroffen werden , um Aussagen über das Verhalten von zu machen?

Your peers in the course S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management on StudySmarter:

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Was versteht man unter MINIMAL PRINZIP
Mit minimalen Input ein vorgegebenes Ziel (Output) erreichen.

BSP: mit möglichst geringen Kosten ein Auto bauen

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Was versteht man unter MAXIMAL PRINZIP
Mit festen Input einen max Output erzielen.

BSP: Mit einem Tank möglichst weit fahren

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Was versteht man unter OPTIMAL PRINZIP
Maximale Differenz zwischen Aufwand und Ertrag erreichen.

BSP: Yieldmanagment bei Flugzeugtickets

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Nenne 3 Kritikpunkte am Ökonomischen Prinzip
  1. Menschen handeln nicht immer Rational
  2. externe Einflussfaktoren behindern ökon Prinzip
  3. In der Realität nicht umsetzbar

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Nenne zwei Teilbereiche der VWL und beschreibe sie
  1. Mikro = Analyse kleinster ökon. Einheit (HH&UN)
  2. Makro = Analyse gesamtwirtschaftlicher Phänomene (Inflation /Arbeitslosigkeit)

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Beispiel für harmonierende Ziele  der Wirtschaftspolitik

  • hoher Beschäftigungsgrad | stetiges WWachstum

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Beispiel für konkurrierende Ziele  der Wirtschaftspolitik

  • Preisniveaustabilität | stetiges WWachstum


in einer wachsenden Wirtschaft kommt es zu P-Steigerungen (aufgrund von gestiegenem Einkommen --> Teuerungsrate >2% = zu hohe Inflationsrate)

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Weitere Wirtschaftsziele (nicht im magischen Viereck)

  • gerechte EK-Verteilung
  • Umweltschutz
  • humane Arbeitsbedingungen
  • ausgeglichene öff. HHalte

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Was versteht man unter dem Begriff Wertschöpfung

Wert der effektiv geschaffen wird (Output - Input)

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Wie kommt man vom Produktionswert zum Nettowertschöpfung (Rechnungsweg)

Produktionswert

+ Gütersteuern

- Gütersubventionen

- Vorleistungen (für die Produktion gekaufte Güter / DL)

-----------------------------

= Bruttowertschöpfung

- Abschreibungen

-----------------------------

= Nettowertschöpfung

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Welche drei elementaren Aussagen müssen in der VWL getroffen werden um Annahmen über das Verhalten von Individuen zu treffen?

  • Güter unterliegen Knappheit
  • Knappe Ressourcen müssen effizient genutzt werden
  • Rationalität

S1 | P1 Volkswirtschaftslehre

Welche 3 elementaren Annahmen  müssen getroffen werden , um Aussagen über das Verhalten von zu machen?
  1. Güter unterliegen Knappheit
  2. knappe Ressourcen müssen effizient genutzt werden
  3. Rationalität

Sign up for free to see all flashcards and summaries for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule für angewandtes Management overview page

Marketing

Staats- & EU-Recht

Steuerlehre

Sozialrecht

Business Englisch I

Einführung in das Studium der Betriebswirtschaftslehre und das wissenschaftliche Arbeiten

Einführung in die Betriebswirtschaft und wissenschaftliches Arbeiten

Fallstudienmodul: Verwaltungsrecht I und II

adjektive

Personal

Zivil- und Unternehmensrecht (persönlich)

Verwaltungsrecht

Staats- und Europarecht

Europarecht

business english tenses

Business English I

Internes Rechnungswesen

sample exam 2

business law hausi

multiple choice

Volkswirtschaftslehre at

Evangelische Hochschule Nürnberg

Volkswirtschaftslehre at

Universität zu Kiel

Volkswirtschaftslehre at

IUBH Internationale Hochschule

Volkswirtschaftslehre at

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Volkswirtschaftslehre at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Similar courses from other universities

Check out courses similar to S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at other universities

Back to Hochschule für angewandtes Management overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for S1 | P1 Volkswirtschaftslehre at the Hochschule für angewandtes Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards