Recht at Hochschule Für Angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Recht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Recht Kurs an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt zu.

TESTE DEIN WISSEN
Vorhabenbezogener B-Plan 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Aufstellung auf Antrag des Trägers 
  • Plan von Träger ausgearbeitet 
  • Gemeinde beschränkt sich auf Beschlussfassung 
  • Träger finanziert Erschließung 
  • Träger verpflichtet sich zur Durchführung innerhalb Frist 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
BauNVO 
2. Maße der baulichen Nutzung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Festsetzungsmöglichkeiten 
  • Grundflächenzahl
  • Geschossflächenzahl
  • Baumassenzahl
  • Zahl der Vollgeschosse
  • Höhe der baulichen Anlage 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bauordnungsrecht 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Bodenrecht 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
B-Plan 
Festsetzungsmöglichkeiten? 3!
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zeitlich befristet 
  • Steuerung Einzelhandel, Vergnügungsstätte
  • Höhenlage 
  • Gestaltungsvorschriften 
  • Abstandsflächenregelung 
  • Festlegung der BayBO abweichende Maße der AF
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Formelle Planung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bauleistung
=Flächennutzung, Bebauung, städtebauliche Satzung 
>Rechtsgrundlage / Regeln BauGB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Baunutzungsverordnung BauNVO 
Gliederung? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Art baulicher Nutzung 
  • Maß baulicher Nutzung 
  • Bauweise und überbaubare Grundstücksflächen 
  • Überlegungs- und Schlussvorschriften
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Rechtliche Grundlagen der Bauleitplanung/Bebauungsplans
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • BauGB = Rechtsgrundlage für Bauleitplänen 
  • Baunutzungsverordnung BauNVO = konkretisiert mögliche Inhalte der Bauleitpläne 
  • Planzeichenverordnung PlanZVO = Plangrafik 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
FNP 
Grundlagen? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Analyse der Bedürfnisse und Ziele für städtebauliche Entwicklung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Informelle Planung 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Städtebauliche Analyse 
  • Entwicklungsplanung
  • Städtebauliche Konzepte
  • Machbarkeitsstudie 
  • Testentwürfe
  • Wettbewerbsentwürfe
=ohne gesetzliche Vorgaben 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
B-Plan 
Inhalt? 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bauweise, Überbaubare und nicht Überbaubare Grundstücksflächen, Stellung 
  • Flächen für Gemeindebedarf, Sport- und Spielanlagen 
  • Verkehrsflächen 
  • Öffentliche und private Grünflächen 
  • Pflanz- und Erhaltungsgebote
  • Höhenlage
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Bebauungsplan B-Plan 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kommunale Satzung = Rechtssetzung
  • Enthält rechtsverbindliche Festsetzungen zur städtebaulichen Ordnung 
  • Entwickelt aus FNP 
  • Keine Festsetzung ohne Rechtsgrundlage
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wichtige Fachgesetze 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Bundesnaturschutzgesetz
  • Bayrisches Naturschutzgesetz
  • Bayrisches Denkmalschutzgesetz
  • Bundesfernstraßengesetz
Lösung ausblenden
  • 33499 Karteikarten
  • 904 Studierende
  • 10 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Recht Kurs an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Vorhabenbezogener B-Plan 
A:
  • Aufstellung auf Antrag des Trägers 
  • Plan von Träger ausgearbeitet 
  • Gemeinde beschränkt sich auf Beschlussfassung 
  • Träger finanziert Erschließung 
  • Träger verpflichtet sich zur Durchführung innerhalb Frist 
Q:
BauNVO 
2. Maße der baulichen Nutzung 
A:
Festsetzungsmöglichkeiten 
  • Grundflächenzahl
  • Geschossflächenzahl
  • Baumassenzahl
  • Zahl der Vollgeschosse
  • Höhe der baulichen Anlage 
Q:
Bauordnungsrecht 
A:
Bodenrecht 
Q:
B-Plan 
Festsetzungsmöglichkeiten? 3!
A:
  • Zeitlich befristet 
  • Steuerung Einzelhandel, Vergnügungsstätte
  • Höhenlage 
  • Gestaltungsvorschriften 
  • Abstandsflächenregelung 
  • Festlegung der BayBO abweichende Maße der AF
Q:
Formelle Planung 
A:
  • Bauleistung
=Flächennutzung, Bebauung, städtebauliche Satzung 
>Rechtsgrundlage / Regeln BauGB
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Baunutzungsverordnung BauNVO 
Gliederung? 
A:
  • Art baulicher Nutzung 
  • Maß baulicher Nutzung 
  • Bauweise und überbaubare Grundstücksflächen 
  • Überlegungs- und Schlussvorschriften
Q:
Rechtliche Grundlagen der Bauleitplanung/Bebauungsplans
A:
  • BauGB = Rechtsgrundlage für Bauleitplänen 
  • Baunutzungsverordnung BauNVO = konkretisiert mögliche Inhalte der Bauleitpläne 
  • Planzeichenverordnung PlanZVO = Plangrafik 
Q:
FNP 
Grundlagen? 
A:
Analyse der Bedürfnisse und Ziele für städtebauliche Entwicklung 
Q:
Informelle Planung 
A:
  • Städtebauliche Analyse 
  • Entwicklungsplanung
  • Städtebauliche Konzepte
  • Machbarkeitsstudie 
  • Testentwürfe
  • Wettbewerbsentwürfe
=ohne gesetzliche Vorgaben 
Q:
B-Plan 
Inhalt? 
A:
  • Bauweise, Überbaubare und nicht Überbaubare Grundstücksflächen, Stellung 
  • Flächen für Gemeindebedarf, Sport- und Spielanlagen 
  • Verkehrsflächen 
  • Öffentliche und private Grünflächen 
  • Pflanz- und Erhaltungsgebote
  • Höhenlage
Q:
Bebauungsplan B-Plan 
A:
  • Kommunale Satzung = Rechtssetzung
  • Enthält rechtsverbindliche Festsetzungen zur städtebaulichen Ordnung 
  • Entwickelt aus FNP 
  • Keine Festsetzung ohne Rechtsgrundlage
Q:
Wichtige Fachgesetze 
A:
  • Umweltverträglichkeitsprüfung
  • Bundesnaturschutzgesetz
  • Bayrisches Naturschutzgesetz
  • Bayrisches Denkmalschutzgesetz
  • Bundesfernstraßengesetz
Recht

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Recht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Für deinen Studiengang Recht an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Recht Kurse im gesamten StudySmarter Universum

recht

Bremen

Zum Kurs
recht

Hochschule RheinMain

Zum Kurs
Recht

Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe

Zum Kurs
Recht

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Recht
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Recht