Rapid Prototyping at Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Flashcards and summaries for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Eigenschaften hat ein durch Objet/Polyjets (MJ) gedrucktes Teil?

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Materialien können mit dem Verfahren LLM verarbeitet werden ?

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Informationen enthält das Dateiformat GCODE?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Was sind die Herausforderungen der Additiven Fertigung?

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Materialien können mit dem Verfahren PJM verarbeitet werden ?

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Materialien können mit dem Verfahren 3DP verarbeitet werden ?

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Materialien können mit dem Verfahren LBM verarbeitet werden ?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Materialien können mit dem Verfahren FLM gedruckt werden ?

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Materialien können mit dem Verfahren EBM verarbeitet werden ?

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Eigenschaften hat die Verfahrensgruppe Material Extrusion generell?

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Wodurch sind FDM gedruckte Bauteile erkennbar ?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Welche Materialien können mit dem Verfahren DLP verarbeitet werden ? 

Your peers in the course Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg on StudySmarter:

Rapid Prototyping

Welche Eigenschaften hat ein durch Objet/Polyjets (MJ) gedrucktes Teil?

  • Hervorragende Oberflächenqualität
  • Maßhaltigkeit + Detailtreue 
  • Prozessgeschwindigkeit hoch
  • Verschiedene Materialien möglich

Rapid Prototyping

Welche Materialien können mit dem Verfahren LLM verarbeitet werden ?

Papier
Kunststoff
Metalle
Keramik

Rapid Prototyping

Welche Informationen enthält das Dateiformat GCODE?

  • Schichtinformationen
  • Geometrieinformationen
  • Maschinenparameter
  • Toolpath

Rapid Prototyping

Was sind die Herausforderungen der Additiven Fertigung?

  • Risiko dass die Test/Prüfphase durch Druck schnell auf den Markt zu kommen zu kurz gerät 
  • Wenig Langzeiterfahrungen

Rapid Prototyping

Welche Materialien können mit dem Verfahren PJM verarbeitet werden ?

Lichtaushärtende Kunststoffe

Rapid Prototyping

Welche Materialien können mit dem Verfahren 3DP verarbeitet werden ?

Kunststoffe
Formsand
Metall (Oft Binder Jetting genannt -> Muss danach gesintert werden)
Keramik

Rapid Prototyping

Welche Materialien können mit dem Verfahren LBM verarbeitet werden ?

Metall

Rapid Prototyping

Welche Materialien können mit dem Verfahren FLM gedruckt werden ?

Kunststoffe(Thermoplasten)

Rapid Prototyping

Welche Materialien können mit dem Verfahren EBM verarbeitet werden ?

Metalle

Rapid Prototyping

Welche Eigenschaften hat die Verfahrensgruppe Material Extrusion generell?

- Einstufiges Verfahren
- Materialien: Thermoplaste,Composite,Zement,Nahrungsmittel
- einfache, kompakte Anlagentechnik
- Unterschiedliche Farben möglich

Rapid Prototyping

Wodurch sind FDM gedruckte Bauteile erkennbar ?

- Druch Aufquetschen wird rundes Filament ellipsenförmig

-Stränge erkennbar
- Anfang und Ende eines Stranges sind sichtbar

Rapid Prototyping

Welche Materialien können mit dem Verfahren DLP verarbeitet werden ? 

Primär Harz 


Sign up for free to see all flashcards and summaries for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg overview page

Konstruktion C

Konstruktion B

Werkstoffkunde mit Chemie

Konstruktion A

Programming at

Universidade Nova de Lisboa

Pricing at

ESCP Europe Berlin

Processing at

LMU München

Prothetik 1 Eingang at

Universität Freiburg im Breisgau

Protozoen 1 at

Universität Giessen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Rapid Prototyping at other universities

Back to Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Rapid Prototyping at the Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards