Select your language

Select your language
Log In Start studying!

Lernmaterialien für MC-Fragen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen MC-Fragen Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Proxemik

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kommunikation durch räumliche Distanzen und Distanzveränderungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kriterie für Wissenschaftlichkeit - Falsifizierbarkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

(Karl Popper)


Sätze, die nicht widerlegt werden können, sagen nichts über die Realität aus und liefern keinen Erkenntnisgewinn


Alles Wissen ist vorläufig, wir können nie sicher wissen, ob eine Theorie wahr ist, sehr wohl aber, dass sie falsch ist, wenn ein Experiment sie widerlegt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Kritischer Rationalismus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Karl Popper


Empirie dient nur dazu, Theorien zu falsifizieren. 

Aussagen gelten nur so lange als gültig, wie sie nicht falsifiziert worden sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Logischer Empirismus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Rudolf Carnap, Wiener Kreis


Theorien müssen an die Dinge herangetragen werden. 


Theorien lassen sich dann durch die Empirie verifizieren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum ist zutreffende Personenwahrnehmung so wichtig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Adäquate Wahrnehmung ist Grundlage erfolgreicher Kommunikation


-Personenwahrnehmung ist erstes entscheidendes Stadium jeder zwischenmenschlichen Interaktion


-Fülle von Informationen, die auf unterschiedliche Weise interpretiert werden kann


-falsche Urteile führen zu falschen Erwartungen, es kommt zu Kommuniktionsstörungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gibt es eine angeborene Universalgrammatik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gehirn scheint Sprache automatisch zu erkennen, während rückwärts abgespielte Sätze nur als Umweltgeräusche wahrgenommen werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer Sprache nicht beherrscht...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kann nicht richtig denken


nimmt an der Gesellschaft nur in eingeschränkter Weise teil


dem bleibt sein eigenes Inneres weitgehend dunkel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sprache

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"WIr würden keine gemeinsame Welt bewohnen. Wir wären eingeschlossen in unser armseliges Selbst und würden als einsame Tiere eine öde Welt durchstreifen. Erst diese geheimnisvolle Mischung aus Lauten hat die Fähigkeit, uns eine Welt aus Sinn und Bedeutung zu schaffen. Und diese Welt sollst du erobern" (My Fair Lady)


Menschen schaffen sich mit Sprache eine symbolische Welt, die sie mit anderen teilen


Durch Sprache können wir unsere diffuse Innenwelt auf einen Begriff bringen, so dass Eigenwahrnehmung, Denken, Reflexion möglich werden


Wechsel in die Rolle des Gesprächspartners wird möglich, Verständnis für den Gesprächspartner wird möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sapir-Whorf-Hypothese

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Annahme, dass die erlernte (Mutter-)Sprache die Erfahrung, das Denken und Handeln der Menschen determiniere,

Jede Sprache eine spezifische Weltsicht vermittle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Metaphern

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kommunikative Kompetenz zeigt sich auch im Einsatz passender Metaphern


Metaphern sind nicht bloße schmückende Redefiguren, sondern sie organisieren sich zu Konzepten, die Wahrnehmungen, Denkprozesse, Beurteilungen, Gefühle, Beziehungen und Verhaltensweisen beeinflussen


Bringen Anschaulichkeit, aktivieren die sog. rechte Gehirnhälfte


Sagen etwas über die Person aus, die sie verwendet

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Naiver Empirismus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

John Stuart Mill; Herbert Spencer


Die wissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten liegen in den Dingen selbst; sie enthüllen sich dem Beobachter

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gütemerkmale von Hypothesen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hat die Aussage zumindest implizit die Formalstruktur eines sinnvollen Konditionalsatzes (wenn-dann/ je-desto)?


Ist es eine allgemeingültige, über den Einzelfall oder ein singuläres Ereignis hinausgehende Behauptung?


Bezieht sich die Aussage auf reale Sachverhalte, die empirisch testbar und falsizifierbar sind?

Lösung ausblenden
  • 52552 Karteikarten
  • 1399 Studierende
  • 83 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen MC-Fragen Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Proxemik

A:

Kommunikation durch räumliche Distanzen und Distanzveränderungen

Q:

Kriterie für Wissenschaftlichkeit - Falsifizierbarkeit

A:

(Karl Popper)


Sätze, die nicht widerlegt werden können, sagen nichts über die Realität aus und liefern keinen Erkenntnisgewinn


Alles Wissen ist vorläufig, wir können nie sicher wissen, ob eine Theorie wahr ist, sehr wohl aber, dass sie falsch ist, wenn ein Experiment sie widerlegt

Q:

Kritischer Rationalismus

A:

Karl Popper


Empirie dient nur dazu, Theorien zu falsifizieren. 

Aussagen gelten nur so lange als gültig, wie sie nicht falsifiziert worden sind

Q:

Logischer Empirismus

A:

Rudolf Carnap, Wiener Kreis


Theorien müssen an die Dinge herangetragen werden. 


Theorien lassen sich dann durch die Empirie verifizieren

Q:

Warum ist zutreffende Personenwahrnehmung so wichtig?

A:

-Adäquate Wahrnehmung ist Grundlage erfolgreicher Kommunikation


-Personenwahrnehmung ist erstes entscheidendes Stadium jeder zwischenmenschlichen Interaktion


-Fülle von Informationen, die auf unterschiedliche Weise interpretiert werden kann


-falsche Urteile führen zu falschen Erwartungen, es kommt zu Kommuniktionsstörungen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Gibt es eine angeborene Universalgrammatik?

A:

Gehirn scheint Sprache automatisch zu erkennen, während rückwärts abgespielte Sätze nur als Umweltgeräusche wahrgenommen werden

Q:

Wer Sprache nicht beherrscht...

A:

kann nicht richtig denken


nimmt an der Gesellschaft nur in eingeschränkter Weise teil


dem bleibt sein eigenes Inneres weitgehend dunkel

Q:

Sprache

A:

"WIr würden keine gemeinsame Welt bewohnen. Wir wären eingeschlossen in unser armseliges Selbst und würden als einsame Tiere eine öde Welt durchstreifen. Erst diese geheimnisvolle Mischung aus Lauten hat die Fähigkeit, uns eine Welt aus Sinn und Bedeutung zu schaffen. Und diese Welt sollst du erobern" (My Fair Lady)


Menschen schaffen sich mit Sprache eine symbolische Welt, die sie mit anderen teilen


Durch Sprache können wir unsere diffuse Innenwelt auf einen Begriff bringen, so dass Eigenwahrnehmung, Denken, Reflexion möglich werden


Wechsel in die Rolle des Gesprächspartners wird möglich, Verständnis für den Gesprächspartner wird möglich

Q:

Sapir-Whorf-Hypothese

A:

Annahme, dass die erlernte (Mutter-)Sprache die Erfahrung, das Denken und Handeln der Menschen determiniere,

Jede Sprache eine spezifische Weltsicht vermittle

Q:

Metaphern

A:

Kommunikative Kompetenz zeigt sich auch im Einsatz passender Metaphern


Metaphern sind nicht bloße schmückende Redefiguren, sondern sie organisieren sich zu Konzepten, die Wahrnehmungen, Denkprozesse, Beurteilungen, Gefühle, Beziehungen und Verhaltensweisen beeinflussen


Bringen Anschaulichkeit, aktivieren die sog. rechte Gehirnhälfte


Sagen etwas über die Person aus, die sie verwendet

Q:

Naiver Empirismus

A:

John Stuart Mill; Herbert Spencer


Die wissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten liegen in den Dingen selbst; sie enthüllen sich dem Beobachter

Q:

Gütemerkmale von Hypothesen

A:

Hat die Aussage zumindest implizit die Formalstruktur eines sinnvollen Konditionalsatzes (wenn-dann/ je-desto)?


Ist es eine allgemeingültige, über den Einzelfall oder ein singuläres Ereignis hinausgehende Behauptung?


Bezieht sich die Aussage auf reale Sachverhalte, die empirisch testbar und falsizifierbar sind?

MC-Fragen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang MC-Fragen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Für deinen Studiengang MC-Fragen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten MC-Fragen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

PB1 MC Fragen

Universität Mainz

Zum Kurs
Fragen

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs
Fragen

Hochschule Hannover

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden MC-Fragen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen MC-Fragen