Lebensmittel- Und Ernährungslehre at Hochschule Für Angewandte Wissenschaften Hamburg | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Lebensmittel- und Ernährungslehre an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Lebensmittel- und Ernährungslehre Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie lauten die Empfehlungen der DGE für die Zufuhr der Proteine? Erläutern Sie die Zufuhrempfehlung kurz.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

DGE-Empfehlung für die Zufuhr von Proteinen: ~10-15 &% der Gesamtenergie/Tag.
Etwa 0,8g/kg Körpergewicht (Sollgewicht).
max. 2,0g/kg Körpergewicht (Sollgewicht).
Wichtig, da Eiweiße/Proteine für den Körper essentiell sind (viele Funktionen). Da die Auswirkung einer zu hohen Aufnahme nicht eindeutig belegt ist, gibt es die "Schutz"-Empfehlung mit dem Maximalwert (Störung des Knochenstoffwechsels)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Zink

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Fleisch
- Leber

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Calcium

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Milch und Milchprodukte
- grünes Gemüse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Vitamin E

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Haselnüsse
- Weizenkeime

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie entsteht die Verdauung von Kohlenhydrate?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

► Spaltung der Nahrungs-KH durch Amylasen aus Speichel und Pankreas in Disaccharide

► Spaltung in Monosaccharide durch epitheliale, enterale Disaccharidasen (Lactase, Maltase, Saccharase)
► Aufnahme der Monosaccharide ins Blut durch energieabhängigen Na+ Antiport und erleichterte Diffusion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Vorgänge der Resorption 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

► Ausschüttung von Insulin in den ß-Zellen des Pankreas
► Insulin führt u.a zur Exprimierung von Glut4 in den Fett- Msukelzellen
► Glykogensynthese wird begünstigt
► Energiebereitstellung über Einschleusen der Nahrungs-KH (Glucose) in den Citratcyclus
► Begünstigung der Synthese von Triglyceriden aus Freien Fettsäuren (FFS) und Speicherung im Fettgewebe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Phosphor


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Fleisch
- Weizenkeime

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie stichpunktartig sechs wesentliche Aufgaben von Fetten im Organismus

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

► Wärmeisolation
► Schutzfunktion bestimmmter Organe
► Bildung von Depotfett
► wichtigster Energielieferant
► Träger fettlöslicher Vitamine / lipophiler Substanzen
► liefert essentielle Fettsäuren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Magnesium


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Brokkoli
- Vollkornbrot

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Eisen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Leber
- Brokkoli

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Vitamin B12

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Fleisch/-Produkte
- Milch

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Innerhalb der Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr: Wie Unterscheiden sich die Empfehlungen von den Schätzwerten?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Empfehlungen innerhalb der Referenzwerte sind gestützte Angaben, d.h sie sind durch wissenschaftliche fundierte Studien belegt. Die Schätzwerte sind zwar teilweise auch mit Studien belegt, jedoch sind diese nicht ausreichend.

Lösung ausblenden
  • 75449 Karteikarten
  • 1842 Studierende
  • 107 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Lebensmittel- und Ernährungslehre Kurs an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie lauten die Empfehlungen der DGE für die Zufuhr der Proteine? Erläutern Sie die Zufuhrempfehlung kurz.

A:

DGE-Empfehlung für die Zufuhr von Proteinen: ~10-15 &% der Gesamtenergie/Tag.
Etwa 0,8g/kg Körpergewicht (Sollgewicht).
max. 2,0g/kg Körpergewicht (Sollgewicht).
Wichtig, da Eiweiße/Proteine für den Körper essentiell sind (viele Funktionen). Da die Auswirkung einer zu hohen Aufnahme nicht eindeutig belegt ist, gibt es die "Schutz"-Empfehlung mit dem Maximalwert (Störung des Knochenstoffwechsels)

Q:

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Zink

A:

- Fleisch
- Leber

Q:

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Calcium

A:

- Milch und Milchprodukte
- grünes Gemüse

Q:

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Vitamin E

A:

- Haselnüsse
- Weizenkeime

Q:

Wie entsteht die Verdauung von Kohlenhydrate?

A:

► Spaltung der Nahrungs-KH durch Amylasen aus Speichel und Pankreas in Disaccharide

► Spaltung in Monosaccharide durch epitheliale, enterale Disaccharidasen (Lactase, Maltase, Saccharase)
► Aufnahme der Monosaccharide ins Blut durch energieabhängigen Na+ Antiport und erleichterte Diffusion

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Nennen Sie die Vorgänge der Resorption 

A:

► Ausschüttung von Insulin in den ß-Zellen des Pankreas
► Insulin führt u.a zur Exprimierung von Glut4 in den Fett- Msukelzellen
► Glykogensynthese wird begünstigt
► Energiebereitstellung über Einschleusen der Nahrungs-KH (Glucose) in den Citratcyclus
► Begünstigung der Synthese von Triglyceriden aus Freien Fettsäuren (FFS) und Speicherung im Fettgewebe

Q:

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Phosphor


A:

- Fleisch
- Weizenkeime

Q:

Nennen Sie stichpunktartig sechs wesentliche Aufgaben von Fetten im Organismus

A:

► Wärmeisolation
► Schutzfunktion bestimmmter Organe
► Bildung von Depotfett
► wichtigster Energielieferant
► Träger fettlöslicher Vitamine / lipophiler Substanzen
► liefert essentielle Fettsäuren

Q:

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Magnesium


A:

- Brokkoli
- Vollkornbrot

Q:

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Eisen

A:

- Leber
- Brokkoli

Q:

Nennen Sie jeweils 2 gute Nahrungsquellen aus verschiedenen Lebensmittelgruppen für Vitamin B12

A:

- Fleisch/-Produkte
- Milch

Q:

Innerhalb der Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr: Wie Unterscheiden sich die Empfehlungen von den Schätzwerten?

A:

Die Empfehlungen innerhalb der Referenzwerte sind gestützte Angaben, d.h sie sind durch wissenschaftliche fundierte Studien belegt. Die Schätzwerte sind zwar teilweise auch mit Studien belegt, jedoch sind diese nicht ausreichend.

Lebensmittel- und Ernährungslehre

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Lebensmittel- und Ernährungslehre an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

Für deinen Studiengang Lebensmittel- und Ernährungslehre an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Lebensmittel- und Ernährungslehre Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Ernährungslehre

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs
Ernährungslehre

Fachhochschule Münster

Zum Kurs
Ernährungslehre

TU Dresden

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Lebensmittel- und Ernährungslehre
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Lebensmittel- und Ernährungslehre