Sehen at Hochschule Fresenius | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Sehen an der Hochschule Fresenius

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sehen Kurs an der Hochschule Fresenius zu.

TESTE DEIN WISSEN
Wahrnehmung Definition 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-der Prozess der Aufnahme u Verarbeitung v sensorischen Informationen/Reizen durch die Sinnesorgane 
-umfasst die Prozessierung u Interpretation v Sinnesreizen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Stäbchen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-ca 120 Mio
-meisten befinden sich in der Retina 
-für Dämmerungssehen optimiert 
-nehmen hauptsächlich Hell-Dunkel-Kontraste wahr 
-vermitteln Wahrnehmung von Grautönen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Methoden der Psychophysik 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Grenzverfahren 
KonstanzVerfahren 
Herstellungsverfahren 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Grenzverfahren 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Methode der kleinsten wahrnehmbaren Unterschiede
1.Physikalischer Reiz wird mehrmals in kleinen “unterschwelligen“ Schritten v Hörbar gesteigert (Intensität eines Schalls)
2.Vpn Gibt zu jedem Reiz ein Urteil an = Hörbar/nicht 
3. Die errechneten Reizgrößen werden ermittelt 
Reize die beim Verfahren aufsteigend/absteigend in der Mitte lagen 
->Wert = Schwelle 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
KonstanzVerfahren 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. gleichmäßig abgestufte physikalische Reize werden vorgegeben 
2. Reizverteilung wird um den vermuteten Schwellenwert gewählt 
3. Reize blieben während des Verfahrens konstant 
=Konstantverfahren 
4.Vpn muss beurteilen ob sie den Reiz wahrnimmt oder nicht 

der Reiz der in 50% der Fälle wahrgenommen wird ist ein Schwellenwert 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wofür ist das Webersche Gesetz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Differenzschwellen bestimmen (JND)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Signalentdeckungstheorie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
=Modell zur Empfindlichkeitsrechnung 
Rauschen (R)
Signal (S)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wahrnehmungspsychologie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beschäftig sich mit den subjektiven Empfindungen und Grundprinzipien der Sinneswahrnehmung 
->welche sich auf die Allgemeinheit ziehen lässt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Verarbeitung visueller Informationen (kurz)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Umgebungsreiz 
1.Transformationsprinzip 
2.Repräsentationsprinzip 
3.Transduktion
Signale werden in bewusste Erfahrungen umgesetzt (top-Down)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sinnesphysiologie 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beschäftig sich mit den objektiven biologischen Mechanismen 
->welche durch Sinne entstehen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sehnervkreuzung in visuelle Information 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Info von rechter Gehirnhälfte wird von der linken verarbeitet und anders herum 
-von beiden Augen werden diese zu einem Bild verarve 
-Lichtimpulse werden zum Sehzentrum weitergeleitet 
-erstellen eine räumliche Wahrnehmung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Blinder Fleck 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Stelle hinten am Auge an der sich keine Lichtrezeptoren befinden 
-der Sehnerv geht dort in die Netzhaut über 
-beim Sehen entsteht ein schwarzes Loch, welches durch das beidseitige Schauen kompensiert wird 
Lösung ausblenden
  • 192702 Karteikarten
  • 3495 Studierende
  • 63 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sehen Kurs an der Hochschule Fresenius - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Wahrnehmung Definition 
A:
-der Prozess der Aufnahme u Verarbeitung v sensorischen Informationen/Reizen durch die Sinnesorgane 
-umfasst die Prozessierung u Interpretation v Sinnesreizen 
Q:
Stäbchen 
A:
-ca 120 Mio
-meisten befinden sich in der Retina 
-für Dämmerungssehen optimiert 
-nehmen hauptsächlich Hell-Dunkel-Kontraste wahr 
-vermitteln Wahrnehmung von Grautönen 
Q:
Methoden der Psychophysik 
A:
Grenzverfahren 
KonstanzVerfahren 
Herstellungsverfahren 
Q:
Grenzverfahren 
A:
=Methode der kleinsten wahrnehmbaren Unterschiede
1.Physikalischer Reiz wird mehrmals in kleinen “unterschwelligen“ Schritten v Hörbar gesteigert (Intensität eines Schalls)
2.Vpn Gibt zu jedem Reiz ein Urteil an = Hörbar/nicht 
3. Die errechneten Reizgrößen werden ermittelt 
Reize die beim Verfahren aufsteigend/absteigend in der Mitte lagen 
->Wert = Schwelle 
Q:
KonstanzVerfahren 
A:
1. gleichmäßig abgestufte physikalische Reize werden vorgegeben 
2. Reizverteilung wird um den vermuteten Schwellenwert gewählt 
3. Reize blieben während des Verfahrens konstant 
=Konstantverfahren 
4.Vpn muss beurteilen ob sie den Reiz wahrnimmt oder nicht 

der Reiz der in 50% der Fälle wahrgenommen wird ist ein Schwellenwert 
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Wofür ist das Webersche Gesetz?

A:

Differenzschwellen bestimmen (JND)

Q:
Signalentdeckungstheorie 
A:
=Modell zur Empfindlichkeitsrechnung 
Rauschen (R)
Signal (S)

Q:
Wahrnehmungspsychologie 
A:
Beschäftig sich mit den subjektiven Empfindungen und Grundprinzipien der Sinneswahrnehmung 
->welche sich auf die Allgemeinheit ziehen lässt 
Q:
Verarbeitung visueller Informationen (kurz)

A:
Umgebungsreiz 
1.Transformationsprinzip 
2.Repräsentationsprinzip 
3.Transduktion
Signale werden in bewusste Erfahrungen umgesetzt (top-Down)
Q:
Sinnesphysiologie 
A:
Beschäftig sich mit den objektiven biologischen Mechanismen 
->welche durch Sinne entstehen 
Q:
Sehnervkreuzung in visuelle Information 
A:
Info von rechter Gehirnhälfte wird von der linken verarbeitet und anders herum 
-von beiden Augen werden diese zu einem Bild verarve 
-Lichtimpulse werden zum Sehzentrum weitergeleitet 
-erstellen eine räumliche Wahrnehmung 
Q:
Blinder Fleck 
A:
Eine Stelle hinten am Auge an der sich keine Lichtrezeptoren befinden 
-der Sehnerv geht dort in die Netzhaut über 
-beim Sehen entsteht ein schwarzes Loch, welches durch das beidseitige Schauen kompensiert wird 
Sehen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sehen an der Hochschule Fresenius

Für deinen Studiengang Sehen an der Hochschule Fresenius gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Sehen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Auge und Sehen

Universität Duisburg-Essen

Zum Kurs
1: Sehen

Freie Universität Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sehen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sehen