Sehen & Psychophysik at Hochschule Fresenius | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Sehen & Psychophysik an der Hochschule Fresenius

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Sehen & Psychophysik Kurs an der Hochschule Fresenius zu.

TESTE DEIN WISSEN

Distaler Reiz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

physikalische Reize in der Umwelt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Proximaler Reiz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Muster sensorischer Aktivität, das durch distalen Reiz bestimmt wird

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Hauptaufgabe der visuellen Wahrnehmung?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

distalen Reiz mit Hilfe der Information des proximalen Reizs (retinales Abbild) zu interpretieren (mentales Abbild konstruieren)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die perzeptuelle Organisation?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nach den aufnehmen/ empfinden der Reize werden diese organisiert und zusammengefasst

- manchmal werden Bilder vervollständigt die gar nicht wirklich da sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definition „Bottom-Up“ Prozesse 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmungs-/ Informationsverarbeitungsprozesse, die durch die aktuell vorhandenen physikalischen Reizeigenschaften bestimmt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiton „Top-Down“ Prozesse 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmungs-/ Informationsverarbeitungsprozesse, die durch Gedächtnisinhalte oder „inneren“ mentalen Kontext bestimmt werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rizleitung der menschl. Sinne vs. dem Auge 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Adäquater Reiz - Rezeptor- Areale im Kortex
  • Elektromagn. Energie - Photorezeptoren - Primärer Visueller Kortex
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Aufbau der Retina
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Photorezeptoren an der Rückseite der Retina
  • Davor bipolarzellen 
  • Davor Ganglienzellen, deren Axone bilden Sehnerv
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Folgen der Sehnervkreuzung?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Im primären visuellen Kortex sind linkes+rechtes visuelles Feld getrennt
    • geht nicht darum was linkes o. rechtes Auge sieht
  • Infos rechte Seite visuelles Feld zur linken Seite p.v.Kortex 
  • Infos linke Seite visuelles Feld zur rechten Seite p.v.Koretx
  • Beide Augen „im Spiel“ da beide auch einen Teil des linken bzw. rechten visuellen Feldes wahrnehmen 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Dunkeladaptation Stäbchen und Zapfen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zapfen schnelle Adaption
    • nach unter 10 Minuten höchste Lichtempfindlichkeit erreicht 
  • Stächen andauernde Adaption 
    • Adaptation bis zur höchsten Lichempfindlichkeit
  • Bei Beide Kurven zusammen entsteht „Kohlrauschknick“ auf Höhe der maximalen Adaption der Zapfen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet Konvergenz und welche Auswirkungen hat sie?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verschalung der Rezeptoren zu Ganglienzelle

  • Zapfen 1 zu 1 = niedrige Konvergenz
    • höhere Sehschärfe
  • Stäbchen Mehrere zu 1 = hohe Konvergenz
    • Höhere Lichtempfindlichekit 

Konvergen reduziert das räumliche Auflösungvermögen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Ziel der Psychophysik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrnehmungsforschung

Mathematisch formulierbare Zusammenhänge zwischen psychischen (Empfindungen) und physikalischen (Stimuli) Vorgängen finden

Lösung ausblenden
  • 196019 Karteikarten
  • 3540 Studierende
  • 63 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Sehen & Psychophysik Kurs an der Hochschule Fresenius - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Distaler Reiz

A:

physikalische Reize in der Umwelt

Q:

Proximaler Reiz

A:

Muster sensorischer Aktivität, das durch distalen Reiz bestimmt wird

Q:

Was ist die Hauptaufgabe der visuellen Wahrnehmung?


A:

distalen Reiz mit Hilfe der Information des proximalen Reizs (retinales Abbild) zu interpretieren (mentales Abbild konstruieren)

Q:

Was ist die perzeptuelle Organisation?


A:

Nach den aufnehmen/ empfinden der Reize werden diese organisiert und zusammengefasst

- manchmal werden Bilder vervollständigt die gar nicht wirklich da sind

Q:

Definition „Bottom-Up“ Prozesse 

A:

Wahrnehmungs-/ Informationsverarbeitungsprozesse, die durch die aktuell vorhandenen physikalischen Reizeigenschaften bestimmt werden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Definiton „Top-Down“ Prozesse 


A:

Wahrnehmungs-/ Informationsverarbeitungsprozesse, die durch Gedächtnisinhalte oder „inneren“ mentalen Kontext bestimmt werden

Q:

Rizleitung der menschl. Sinne vs. dem Auge 


A:
  • Adäquater Reiz - Rezeptor- Areale im Kortex
  • Elektromagn. Energie - Photorezeptoren - Primärer Visueller Kortex
Q:


Aufbau der Retina
A:
  • Photorezeptoren an der Rückseite der Retina
  • Davor bipolarzellen 
  • Davor Ganglienzellen, deren Axone bilden Sehnerv
Q:

Was sind Folgen der Sehnervkreuzung?


A:
  • Im primären visuellen Kortex sind linkes+rechtes visuelles Feld getrennt
    • geht nicht darum was linkes o. rechtes Auge sieht
  • Infos rechte Seite visuelles Feld zur linken Seite p.v.Kortex 
  • Infos linke Seite visuelles Feld zur rechten Seite p.v.Koretx
  • Beide Augen „im Spiel“ da beide auch einen Teil des linken bzw. rechten visuellen Feldes wahrnehmen 
Q:


Dunkeladaptation Stäbchen und Zapfen
A:
  • Zapfen schnelle Adaption
    • nach unter 10 Minuten höchste Lichtempfindlichkeit erreicht 
  • Stächen andauernde Adaption 
    • Adaptation bis zur höchsten Lichempfindlichkeit
  • Bei Beide Kurven zusammen entsteht „Kohlrauschknick“ auf Höhe der maximalen Adaption der Zapfen
Q:

Was bedeutet Konvergenz und welche Auswirkungen hat sie?


A:

Verschalung der Rezeptoren zu Ganglienzelle

  • Zapfen 1 zu 1 = niedrige Konvergenz
    • höhere Sehschärfe
  • Stäbchen Mehrere zu 1 = hohe Konvergenz
    • Höhere Lichtempfindlichekit 

Konvergen reduziert das räumliche Auflösungvermögen

Q:

Was ist das Ziel der Psychophysik?

A:

Wahrnehmungsforschung

Mathematisch formulierbare Zusammenhänge zwischen psychischen (Empfindungen) und physikalischen (Stimuli) Vorgängen finden

Sehen & Psychophysik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Sehen & Psychophysik an der Hochschule Fresenius

Für deinen Studiengang Sehen & Psychophysik an der Hochschule Fresenius gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Sehen & Psychophysik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Psychophysik

Universität Koblenz-Landau

Zum Kurs
Psychophysik

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Zum Kurs
Psychophysik

Technische Hochschule Deggendorf

Zum Kurs
Psychophysik

Universität Ulm

Zum Kurs
Psychophysik

Universität Tübingen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Sehen & Psychophysik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Sehen & Psychophysik