Methoden Der Psychologischen Markforschung at Hochschule Fresenius | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Methoden der psychologischen Markforschung an der Hochschule Fresenius

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Methoden der psychologischen Markforschung Kurs an der Hochschule Fresenius zu.

TESTE DEIN WISSEN

Marktforschung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ist eine systematische, empirische Untersuchungstätigkeit mit dem Zweck der Informationsgewinnung oder -verbesserung über objektiv bzw. subjektiv bedingte Markttat- bestände und -phänomene als Grundlage beschaffungs- und absatzpolitischer Entscheidungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Vollerhebung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Untersuchung aller Objekte einer definierten Population 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aufgabe der Marktforschung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ziel der Marktforschung liegt im Verstehen, Erklären und Vorhersagen des Erlebens und Verhaltens des Marktes, seiner Teilnehmer und im Speziellen der Käufer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nicht-probabilistische Auswahlmethoden 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nicht-zufällige Stichprobenauswahl 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Probabilistische Auswahlmethode

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Stichprobenauswahl erfolgt nach einem statistischen Zufallsverfahren  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gelegenheitsstichprobe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Personen oder Objekte werden willkürlich für die Stichprobe ausgewählt, da sie gerade zur Verfügung stehen oder leicht zugänglich sind

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Quotenstichprobe

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei der Quotenstichprobe greift man bewusst in die Stichprobenziehung ein, so dass sich eine bestimmte Zusammensetzung der Stichprobe im Sinne merkmalsspezifischer Repräsentativität ergibt.



  • Nachbildung der Merkmale anhand eine Quotenplans
  • Setzt Kenntnisse über die Populationszusammensetzung hinsichtlich für die Untersuchungsfrage relevanter soziodemografischer Merkmale voraus.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Teilerhebung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Auswahl einer Stichprobe von Fällen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Briefinggespräch 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Content: Welche Erkenntnisse soll die Studie / Erhebung liefern? Welche zentralen Fragestellungen sollen durch die Marktforschung beantwortet werden?
  • Verwendungszweck: Wofür sollen die Ergebnisse verwendet werden?
  • Spezifikation der Zielgruppe / Erhebungsgruppe
  • Timing: Bis wann werden Ergebnisse benötigt?
  • In welcher Form sollen die Ergebnisse geliefert werden?
  • Kostenrahmen / Investitionsbereitschaft
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Primärforschung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es werden originäre Daten zum spezifischen Untersuchungszweck erhoben. Wird eine Primärforschung ins Auge gefasst, so gilt es, verschiedene Entscheidungen zu treffen:

  • Welche Erhebungsmethode soll gewählt werden? 
  •  Welche Erhebungseinheiten sollen berücksichtigt werden? (Festlegung der Grundgesamtheit)
  • Soll eine Vollerhebung oder Teilerhebung stattfinden?
  • Ist eine Pilotstudie sinnvoll?
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Sekundärforschung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unter Sekundärforschung versteht man die Suche, Sammlung, Sichtung und Auswertung von Daten, die zu einem frühen Zeitpunkt, ggf. auch zu einem anderen Zweck bereits erhoben wurden. Damit beinhaltet die Sekundärforschung („Desk research“) die Ausschöpfung von bereits vorhandenem Datenmaterial unter dem speziellen Blickwinkel der aktuellen Fragestellung. Eine besondere Rolle innerhalb der Sekundärforschung spielen „Big Data“.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Quasi Experiment 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Annäherung an die echten experimentellen Bedingungen, bei denen jedoch nicht alle relevanten Variablen kontrolliert oder systematisch variiert werden können (dies hat entsprechende Einschränkungen auf die interne und externe Validität (meist anwendungsorientierte Forschung)
  • Quasi-Experimente sind Experimente, bei denen nicht-randomisierte und daher mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht-äquivalente experimentelle Gruppen miteinander verglichen werden
Lösung ausblenden
  • 180277 Karteikarten
  • 3402 Studierende
  • 63 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Methoden der psychologischen Markforschung Kurs an der Hochschule Fresenius - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Marktforschung

A:

Ist eine systematische, empirische Untersuchungstätigkeit mit dem Zweck der Informationsgewinnung oder -verbesserung über objektiv bzw. subjektiv bedingte Markttat- bestände und -phänomene als Grundlage beschaffungs- und absatzpolitischer Entscheidungen

Q:

Vollerhebung 

A:

Untersuchung aller Objekte einer definierten Population 

Q:

Aufgabe der Marktforschung 

A:

Ziel der Marktforschung liegt im Verstehen, Erklären und Vorhersagen des Erlebens und Verhaltens des Marktes, seiner Teilnehmer und im Speziellen der Käufer

Q:

Nicht-probabilistische Auswahlmethoden 

A:

Nicht-zufällige Stichprobenauswahl 

Q:

Probabilistische Auswahlmethode

A:

Stichprobenauswahl erfolgt nach einem statistischen Zufallsverfahren  

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Gelegenheitsstichprobe

A:

Personen oder Objekte werden willkürlich für die Stichprobe ausgewählt, da sie gerade zur Verfügung stehen oder leicht zugänglich sind

Q:

Quotenstichprobe

A:

Bei der Quotenstichprobe greift man bewusst in die Stichprobenziehung ein, so dass sich eine bestimmte Zusammensetzung der Stichprobe im Sinne merkmalsspezifischer Repräsentativität ergibt.



  • Nachbildung der Merkmale anhand eine Quotenplans
  • Setzt Kenntnisse über die Populationszusammensetzung hinsichtlich für die Untersuchungsfrage relevanter soziodemografischer Merkmale voraus.
Q:

Teilerhebung 

A:

Auswahl einer Stichprobe von Fällen 

Q:

Briefinggespräch 

A:
  • Content: Welche Erkenntnisse soll die Studie / Erhebung liefern? Welche zentralen Fragestellungen sollen durch die Marktforschung beantwortet werden?
  • Verwendungszweck: Wofür sollen die Ergebnisse verwendet werden?
  • Spezifikation der Zielgruppe / Erhebungsgruppe
  • Timing: Bis wann werden Ergebnisse benötigt?
  • In welcher Form sollen die Ergebnisse geliefert werden?
  • Kostenrahmen / Investitionsbereitschaft
Q:

Primärforschung 

A:

Es werden originäre Daten zum spezifischen Untersuchungszweck erhoben. Wird eine Primärforschung ins Auge gefasst, so gilt es, verschiedene Entscheidungen zu treffen:

  • Welche Erhebungsmethode soll gewählt werden? 
  •  Welche Erhebungseinheiten sollen berücksichtigt werden? (Festlegung der Grundgesamtheit)
  • Soll eine Vollerhebung oder Teilerhebung stattfinden?
  • Ist eine Pilotstudie sinnvoll?
Q:

Sekundärforschung 

A:

Unter Sekundärforschung versteht man die Suche, Sammlung, Sichtung und Auswertung von Daten, die zu einem frühen Zeitpunkt, ggf. auch zu einem anderen Zweck bereits erhoben wurden. Damit beinhaltet die Sekundärforschung („Desk research“) die Ausschöpfung von bereits vorhandenem Datenmaterial unter dem speziellen Blickwinkel der aktuellen Fragestellung. Eine besondere Rolle innerhalb der Sekundärforschung spielen „Big Data“.

Q:

Quasi Experiment 

A:
  • Annäherung an die echten experimentellen Bedingungen, bei denen jedoch nicht alle relevanten Variablen kontrolliert oder systematisch variiert werden können (dies hat entsprechende Einschränkungen auf die interne und externe Validität (meist anwendungsorientierte Forschung)
  • Quasi-Experimente sind Experimente, bei denen nicht-randomisierte und daher mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht-äquivalente experimentelle Gruppen miteinander verglichen werden
Methoden der psychologischen Markforschung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Methoden der psychologischen Markforschung an der Hochschule Fresenius

Für deinen Studiengang Methoden der psychologischen Markforschung an der Hochschule Fresenius gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Methoden der psychologischen Markforschung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Methoden der Biologischen Psychologie

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
Forschungsmethoden der Psychologie

FernUniversität in Hagen

Zum Kurs
Methoden der psychologischen Marktforschung

Hochschule Fresenius

Zum Kurs
9 Methoden der psychologischen Marktforschung

Freie Universität Berlin

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Methoden der psychologischen Markforschung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Methoden der psychologischen Markforschung