M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at Hochschule Fresenius

Flashcards and summaries for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Progressive Planung

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Gegenstromverfahren

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Bugets

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Planungsebenen

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Strategische Planung

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Operative Planung

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Taktische Planung

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Systemindifferente Faktoren sind: Produktionsfaktoren, das ökonomische Prinzip und das finanzielle Gleichgewicht. Ordnen Sie folgende systembzogene Faktoren dem BETRIEB oder UNTERNEHMEN zu:

Autonomieprinzip / Prinzip des Gemeineigentums / Prinzip der Planerfüllung / Erwerbswirtschaftliches Pinzip / Organprinzip / Prinzip des Privateigentums

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Welche grundlegenden Eigenschaften treffen auf den Shareholder Value zu?

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Nennen Sie Aufgaben und Funktionen innerhalb eines Unternehmens

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Welches Oberziel hat das ROI-Schema als Basis?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Kennzahlen zum ökonomischen Prinzip

Your peers in the course M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Progressive Planung

  • Bottom-up-Planung
  • Verläuft in der Hierarchie von unten nach oben
  • Einzelne Abteilungen stellen Detailpläne auf
  • Zusammenfassung, Koordinierung und Weitergabe durch übergeordnete Instanzen
  • Spitze des Unternehmens formt daraus einen Gesamtplan

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Gegenstromverfahren

  • Kombination aus retrograder und progressiver Planung
  • Zunächst werden vorläufige Oberziele gesteckt
  • Werden zunehmend von oben nach unten konkretisiert und spezifiziert
  • Nach Erreichen der untersten Planungsebene erfolgt ein progressiver Rücklauf
  • Schrittweise Koordinierung der Pläne
  • Endgültige Entscheidung der Unternehmensleitung nach vollständiger Beendigung des Rücklaufs

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Bugets

  • Budgets stellen Zielgrößen dar und erfüllen eine Reihe von Funktionen
  • Zahlenmäßige Grobplanung für einen Unternehmensbereich
  • Budgetierung muss an den angestrebten Zielen ausgerichtet sein
  • Budgets dienen auch der zweckmäßigen Verteilung knapper Ressourcen
  • Budgetierung als Koordinierungsfunktion
  • Bewilligungsfunktion der Budgetierung (Bewilligung von Verbräuchen im Rahmen des Budgets)
  • Motivationsfunktion für den Budgetverantwortlichen durch Vertrauensausspruch durch die vorgesetzte Instanz
  • Einhaltung des Budgets bei gleichzeitigem Erreichen der gesetzten Ziele als Kontrolle im Unternehmen
  • Controlling: Steuerungsfunktion um über das Festlegen von Zwischenzielen und Budgetgrößen frühzeitig einzugreifen um Budgets oder Ziele anzupassen

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Planungsebenen

- Strategische Planung

- Operative Planung

- Taktische Planung

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Strategische Planung

Die strategische Planung dominiert alle nachfolgenden Planungsebenen und hat somit Zielcharakter für die nachgeordneten Planungsebenen. 

  • Entwicklung von Unternehmensstrategien
  • Formulierte Unternehmensziele
  • Langfristig, global und qualitativ auf das gesamte Unternehmen ausgerichtet
  • Schaffung von Kosten- und Erfolgspotenzialen
  • Überlebenschancen der Unternehmung zu sichern
  • Bindeglied zwischen formulierter Unternehmenspolitik und der nachgeordneten operativen Planung

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Operative Planung

  • Innerhalb der strategischen Planung formulierte Ziele werden in den einzelnen Teilbereichen umgesetzt
  • Der Schwerpunkt liegt bei den unternehmerischen Funktionsbereichen, die alle integriert werden
  • Es liegen ein kurz- bis mittelfristiger Planungshorizont und ein eher nach innen gerichtetes Informationsbedürfnis vor
  • Der Zielaspekt der Wirtschaftsplanung stützt sich auf Kennzahlensysteme und das betriebliche Rechnungswesen

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Taktische Planung

  • Zwischen strategischer und operativer Planung
  • Dient der besseren Abstimmung und der schnelleren Rückkopplung zwischen den beiden Ebenen

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Systemindifferente Faktoren sind: Produktionsfaktoren, das ökonomische Prinzip und das finanzielle Gleichgewicht. Ordnen Sie folgende systembzogene Faktoren dem BETRIEB oder UNTERNEHMEN zu:

Autonomieprinzip / Prinzip des Gemeineigentums / Prinzip der Planerfüllung / Erwerbswirtschaftliches Pinzip / Organprinzip / Prinzip des Privateigentums

Unternehmen:

Autonomieprinzip / Erwerbswirtschaftliches Pinzip / Prinzip des Privateigentums


Betrieb:

Organprinzip / Prinzip der Planerfüllung / Prinzip des Gemeineigentums

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Welche grundlegenden Eigenschaften treffen auf den Shareholder Value zu?

- Wertorientierte Unternehmensführung und Maximierung des Aktionärsnutzens

- Aktionäre sind die Hauptanspruchsgruppe

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Nennen Sie Aufgaben und Funktionen innerhalb eines Unternehmens

Finanzierung / Investition / Personal / Matrialwirtschaft / Forschung / Entwicklung / Produktion / Marketing / Vertrieb / Führung / Organisation / Rechnungswesen / Recht / Controlling / Informationsmanagement

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Welches Oberziel hat das ROI-Schema als Basis?

Gesamtkapitalrendite

M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Kennzahlen zum ökonomischen Prinzip

Produktivität und Wirtschaftlichkeit

Sign up for free to see all flashcards and summaries for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius

Singup Image Singup Image

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at

Hochschule Fresenius

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at

Universität Duisburg-Essen

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at

FernUniversität in Hagen

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at

RWTH Aachen

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at

Fachhochschule der Wirtschaft

Similar courses from other universities

Check out courses similar to M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at other universities

Back to Hochschule Fresenius overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for M001 Einführung in die Betriebswirtschaftslehre at the Hochschule Fresenius or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards