Klinische at Hochschule Fresenius | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für klinische an der Hochschule Fresenius

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen klinische Kurs an der Hochschule Fresenius zu.

TESTE DEIN WISSEN
Herausforderung bei komorbidität
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Gewichtung
:was behandeln wir zuerst?
Bsp. Primäre angstst. + Depressionen
-behandlungsverlauf schwer zu konzepieren
-was empfehle ich?
-woher kommt das symptom?

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition und womit beschäftigt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beschäftigt sich mit psychischen störungen und den aspekten die damit einher gehen

Erleben und verhalten des menschen, welches mit hohem maß an leid und funktionsbeeinträchtigung einhergeht

Deskription, ätiologie Klassifikation, diagnostik, Verbreitung, Verlauf, prävention, therapie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Komorbidität in deutschland
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
45% erkrankte zwei oder mehr störungen
55% nur eine psych. Krankheit
Bei frauen höhere komorbiditätsrate 50,2% vs. 36,8%
Am häufigsten angststörung mit affektiver störung, dann angst+ angst, dann angst und affaktiv und somatoform
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Prävalenz
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
20,9% männer
28% der frauen

Männer:Krieg, physische Angriffe, überfälley Naturkatastrophen

Frauen: sexuelle Belästigung, Vergewaltigung, kindesmisshandlung, übergriffe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte frühe Nervenheilkunde
Falret
Charcot
Kraeplin
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Falret:
Einzelfall zur Ätiologie der Melancholie
Manie und melanchonie können zwei zustandsformen eines syndroms sein

Charcot:
Hysterie als psych. Erkrankung
Hypnosebehandelung davon

Kraepelin:
Alle psych. störungen = organische ursache
---> Psychopharmakologie und schockbehandlungen ( chemisch und el.)
Psychosen als unterform des Manisch- depressiv seins
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Sigmund freud
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Psychodynamische ursachen für psychische Störungen
-These:Dominanz des Unbewussten in Psychoanalyse
-neurosen: zwangsneurosen, hysterische neurosen, angstneurosen, reaktive depressionen

Psychoanalyse als therapie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geachichte, behandlung altertum und antike
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Altertum:
Religiöse Praktiken, mystische-ekstatische techniken

Antike:
Platon und hippokrates
Heilkunde mit invasiver behandlung (heilkräuter, tempelschlaf) und gutem reden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Faktoren der diagnostik (Psychische Störung) müssen erfasst werden:
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Genetische Faktoren
2. Auslösende Faktoren
3. Aufrechterhaltende faktoren ( Angststörung--> vermeidung ort)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Geschichte
Begandlung mittelalter
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-Ausgrenzung und isolation
-Wegsperren in zuchthäuser ( anstalt für geisteskranke)
-Behandlung wie galenismus
-schläge, strafen wie nahrungsdeprivation, diäten,...
-zwangsstehen bei fixierung aller gliesmaßen
-militärische bewegungsübungen und disziplinierung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Instrumente zum diagnostizieren
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Interviews: SKID-I und II (strukturiertes klinisches Interview für DSM-IV) 
-eignet sich für komorbide störungen und hauptdiagnosen


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
SKID 5 Achsen
DSM V
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1. Achse: psychische Störung ( Kriterien) Alkoholkonsum auch
2.Achse: Persönlichkeitsstörung und geistige behinderung
3. Achse: körperlicher zustand und erkrankungen ( medizinisch)
4. Achse: Psychosoziale und Umweltfaktoren ( mobbing, trennung,..)
5. Achse: wie stark Beeinträchtigung, Einfluss Störung, qualität psychischer, sozialer und berufliche funktionen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Definition besser
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Von der norm abweichendes erleben und/oder verhalten, die bereiche des denkens fühlens und handelns betrifft.

+psychisches leiden der betroffenen
Lösung ausblenden
  • 196019 Karteikarten
  • 3540 Studierende
  • 63 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen klinische Kurs an der Hochschule Fresenius - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Herausforderung bei komorbidität
A:
-Gewichtung
:was behandeln wir zuerst?
Bsp. Primäre angstst. + Depressionen
-behandlungsverlauf schwer zu konzepieren
-was empfehle ich?
-woher kommt das symptom?

Q:
Definition und womit beschäftigt
A:
Beschäftigt sich mit psychischen störungen und den aspekten die damit einher gehen

Erleben und verhalten des menschen, welches mit hohem maß an leid und funktionsbeeinträchtigung einhergeht

Deskription, ätiologie Klassifikation, diagnostik, Verbreitung, Verlauf, prävention, therapie
Q:
Komorbidität in deutschland
A:
45% erkrankte zwei oder mehr störungen
55% nur eine psych. Krankheit
Bei frauen höhere komorbiditätsrate 50,2% vs. 36,8%
Am häufigsten angststörung mit affektiver störung, dann angst+ angst, dann angst und affaktiv und somatoform
Q:
Prävalenz
A:
20,9% männer
28% der frauen

Männer:Krieg, physische Angriffe, überfälley Naturkatastrophen

Frauen: sexuelle Belästigung, Vergewaltigung, kindesmisshandlung, übergriffe
Q:
Geschichte frühe Nervenheilkunde
Falret
Charcot
Kraeplin
A:
Falret:
Einzelfall zur Ätiologie der Melancholie
Manie und melanchonie können zwei zustandsformen eines syndroms sein

Charcot:
Hysterie als psych. Erkrankung
Hypnosebehandelung davon

Kraepelin:
Alle psych. störungen = organische ursache
---> Psychopharmakologie und schockbehandlungen ( chemisch und el.)
Psychosen als unterform des Manisch- depressiv seins
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Sigmund freud
A:
Psychodynamische ursachen für psychische Störungen
-These:Dominanz des Unbewussten in Psychoanalyse
-neurosen: zwangsneurosen, hysterische neurosen, angstneurosen, reaktive depressionen

Psychoanalyse als therapie
Q:
Geachichte, behandlung altertum und antike
A:
Altertum:
Religiöse Praktiken, mystische-ekstatische techniken

Antike:
Platon und hippokrates
Heilkunde mit invasiver behandlung (heilkräuter, tempelschlaf) und gutem reden
Q:
Faktoren der diagnostik (Psychische Störung) müssen erfasst werden:
A:
1. Genetische Faktoren
2. Auslösende Faktoren
3. Aufrechterhaltende faktoren ( Angststörung--> vermeidung ort)
Q:
Geschichte
Begandlung mittelalter
A:
-Ausgrenzung und isolation
-Wegsperren in zuchthäuser ( anstalt für geisteskranke)
-Behandlung wie galenismus
-schläge, strafen wie nahrungsdeprivation, diäten,...
-zwangsstehen bei fixierung aller gliesmaßen
-militärische bewegungsübungen und disziplinierung
Q:
Instrumente zum diagnostizieren
A:
Interviews: SKID-I und II (strukturiertes klinisches Interview für DSM-IV) 
-eignet sich für komorbide störungen und hauptdiagnosen


Q:
SKID 5 Achsen
DSM V
A:
1. Achse: psychische Störung ( Kriterien) Alkoholkonsum auch
2.Achse: Persönlichkeitsstörung und geistige behinderung
3. Achse: körperlicher zustand und erkrankungen ( medizinisch)
4. Achse: Psychosoziale und Umweltfaktoren ( mobbing, trennung,..)
5. Achse: wie stark Beeinträchtigung, Einfluss Störung, qualität psychischer, sozialer und berufliche funktionen
Q:
Definition besser
A:
Von der norm abweichendes erleben und/oder verhalten, die bereiche des denkens fühlens und handelns betrifft.

+psychisches leiden der betroffenen
klinische

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang klinische an der Hochschule Fresenius

Für deinen Studiengang klinische an der Hochschule Fresenius gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten klinische Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Klinische

Universität Witten/ Herdecke

Zum Kurs
Klinische

Universität Bielefeld

Zum Kurs
Klinische

Universität Marburg

Zum Kurs
Klinische

Universität Erlangen-Nürnberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden klinische
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen klinische