Endokrine System at Hochschule Fresenius | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Endokrine System an der Hochschule Fresenius

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Endokrine System Kurs an der Hochschule Fresenius zu.

TESTE DEIN WISSEN
Erkläre das Prinzip der extrazellulären Signalübertragung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Signalentstehung: Sekretion des Signalmoleküls und Transport zur Zielzelle
Signalaufnahme: Bindung an den Rezeptor
Signalkaskade: Umwandlung des Extrazellulären in ein Intrazelluläres Signal
Signalverarbeitung: Zierwirkung zum Beispiel Aktivierung von Proteinen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Stoffe können auch die Insulinsekretion steigern?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Sulfonylharnstoffe (Antidiabetika) = glucoseunabhängig 

CAVE : Hypoglycämie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was passiert bei einem primären Hyperparathyreoidismus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Überfunktion der neben Schilddrüsen führt zu einem erhöhten parat Hormonspiegel und damit zu einer Hyperkalzämie
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was bedeutet Autokrin?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der Signalstoff wirkt auf die Sezernierende Zelle selbst oder auf dem benachbarte Zellen des gleichen Typs
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird die Ausschüttung von ADH stimuliert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eine hohe Osmolarität des Blutes 
  • Niedrigen Blutdruck
  • Verringertes Blutvolumen
  • Ausschüttung von Angiotensin 2
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie entstehen T3und T4 (Biosynthese)?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Synthese von Thyreolobullin (Jod frei) und Abgabe von den Thyreozyten in die Folikellumen
  • Aufnahme von Iodid, das über die Blutbahn in die Thyreozyten und von dort in die Follikel gelangt
  • Iodierung von Thyreolobulin in den Follikellumen
  • Speicherung gebunden an Thyreonglobulin in den Follikellumen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wirkt ADH?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Spielt eine wichtige Rolle bei der Regulation des Flüssigkeitshaushaltes
  • Gefäßmuskulatur: Kontraktion = Blutdrucksteigerung
  • Nieren: steigert die Wasser Rückresorption
  • ZNS: stimuliert die Freisetzung von ACTH aus der Adenophyse 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wir wirken sich T3  und T4 auf die Lunge aus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Stimulation des Atemzentrums
  • Steigerung der Oxygenierung durch vermehrte Lungendurchblutung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Auswirkungen haben T3 und T4 auf das Wachstum in der Kindheit?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Steigerung des Skelett und Körperwachstums
  • Reifung des Nervensystems
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Aufgabe hat Aldosteron?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Regulation des Wasser und Elektrolyte Haushalt und damit vor allem des Blutdrucks
  • Teil des RARS Systems
  • Stimulation der Sekretion durch erhöhte Angiotensin zwei und Kalium Konzentration im Blut Plasma
  • Hemmung der Sekretion durch ANP
Wirkung:
Natrium und Wasserresotbtion steigen
Kalium und Protonenausscheidung steigen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Welche Wirkung hat Cortisol?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Steigerung der Blut Glukosekonzentration oder des Blutdrucks
  • Medikamentöse Einsatz zur entzündungshemmung
  • Immunsuppressive Wirkung (Hemmung cytokinbildung-/Freisetzung, Minderung der T-&B Zellen Antwort, Lymphozyto-/Monozyto & Eosinopenie
  • Regulation der Synthese und Sekretion durch HPA Achse 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wirken sich T3 und T4 auf das Herz aus?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Steigerung der Herzfrequenz
  • Zunahme des Herz Zeitvolumens
Lösung ausblenden
  • 110327 Karteikarten
  • 2425 Studierende
  • 52 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Endokrine System Kurs an der Hochschule Fresenius - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Erkläre das Prinzip der extrazellulären Signalübertragung
A:
Signalentstehung: Sekretion des Signalmoleküls und Transport zur Zielzelle
Signalaufnahme: Bindung an den Rezeptor
Signalkaskade: Umwandlung des Extrazellulären in ein Intrazelluläres Signal
Signalverarbeitung: Zierwirkung zum Beispiel Aktivierung von Proteinen
Q:
Welche Stoffe können auch die Insulinsekretion steigern?
A:
Sulfonylharnstoffe (Antidiabetika) = glucoseunabhängig 

CAVE : Hypoglycämie
Q:
Was passiert bei einem primären Hyperparathyreoidismus?
A:
Die Überfunktion der neben Schilddrüsen führt zu einem erhöhten parat Hormonspiegel und damit zu einer Hyperkalzämie
Q:
Was bedeutet Autokrin?
A:
Der Signalstoff wirkt auf die Sezernierende Zelle selbst oder auf dem benachbarte Zellen des gleichen Typs
Q:
Wie wird die Ausschüttung von ADH stimuliert?
A:
  • Eine hohe Osmolarität des Blutes 
  • Niedrigen Blutdruck
  • Verringertes Blutvolumen
  • Ausschüttung von Angiotensin 2
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie entstehen T3und T4 (Biosynthese)?
A:
  • Synthese von Thyreolobullin (Jod frei) und Abgabe von den Thyreozyten in die Folikellumen
  • Aufnahme von Iodid, das über die Blutbahn in die Thyreozyten und von dort in die Follikel gelangt
  • Iodierung von Thyreolobulin in den Follikellumen
  • Speicherung gebunden an Thyreonglobulin in den Follikellumen
Q:
Wie wirkt ADH?
A:
  • Spielt eine wichtige Rolle bei der Regulation des Flüssigkeitshaushaltes
  • Gefäßmuskulatur: Kontraktion = Blutdrucksteigerung
  • Nieren: steigert die Wasser Rückresorption
  • ZNS: stimuliert die Freisetzung von ACTH aus der Adenophyse 
Q:
Wir wirken sich T3  und T4 auf die Lunge aus?
A:
  • Stimulation des Atemzentrums
  • Steigerung der Oxygenierung durch vermehrte Lungendurchblutung
Q:
Welche Auswirkungen haben T3 und T4 auf das Wachstum in der Kindheit?
A:
  • Steigerung des Skelett und Körperwachstums
  • Reifung des Nervensystems
Q:
Welche Aufgabe hat Aldosteron?
A:
  • Regulation des Wasser und Elektrolyte Haushalt und damit vor allem des Blutdrucks
  • Teil des RARS Systems
  • Stimulation der Sekretion durch erhöhte Angiotensin zwei und Kalium Konzentration im Blut Plasma
  • Hemmung der Sekretion durch ANP
Wirkung:
Natrium und Wasserresotbtion steigen
Kalium und Protonenausscheidung steigen

Q:
Welche Wirkung hat Cortisol?
A:
  • Steigerung der Blut Glukosekonzentration oder des Blutdrucks
  • Medikamentöse Einsatz zur entzündungshemmung
  • Immunsuppressive Wirkung (Hemmung cytokinbildung-/Freisetzung, Minderung der T-&B Zellen Antwort, Lymphozyto-/Monozyto & Eosinopenie
  • Regulation der Synthese und Sekretion durch HPA Achse 
Q:
Wie wirken sich T3 und T4 auf das Herz aus?
A:
  • Steigerung der Herzfrequenz
  • Zunahme des Herz Zeitvolumens
Endokrine System

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Endokrine System
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Endokrine System