Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at Hochschule Fresenius

Flashcards and summaries for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Welche Arten von Gütern lassen sich in Bezug auf die Kategorie Mobilität unterscheiden?

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Was sind die Kriterien bzw. Eigenschaften an, nach denen sich Güter kategorisieren lassen (Schierenbeck & Wöhle, 2012, S. 4 f.)?

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Welche Unterscheidungen bei Gütern gibt es bzgl. der Verfügbarkeit?

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Hauptaufgaben des betrieblichen Rechnungswesens

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Ausrichtung im Rechnungswesen lässt sich nach
unterschiedlichen Kriterien gliedern und charakterisieren:

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Was ist externes Rechnungswesen?

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Was ist internes Rechnungswesen?

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Was sind Auszahlungen?

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Was sind Einzahlungen?

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Was sind Ausgaben?

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Was ist ein Gut?

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Was sind Einnahmen?

Your peers in the course Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius on StudySmarter:

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Welche Arten von Gütern lassen sich in Bezug auf die Kategorie Mobilität unterscheiden?

Immobilien also unbewegliche Güter wie z.B. Gebäude und Lagerhallen und Mobilien ortsungebundene Güter wie Büromöbel

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Was sind die Kriterien bzw. Eigenschaften an, nach denen sich Güter kategorisieren lassen (Schierenbeck & Wöhle, 2012, S. 4 f.)?

VERFÜGBARKEIT

NUTZUNGSART

MOBILITÄT

EINSATZART

RECHTSSYSTEM

NOTWENDIGKEIT

WIRTSCHAFTSSYSTEM

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Welche Unterscheidungen bei Gütern gibt es bzgl. der Verfügbarkeit?

Freie und knappe Güter. Freie Güter für kein wirtschaftliches Handeln.Luft ist ein Beispiel.Knappes Gut wirtschaftliches Handeln.Je knapper ein Gut umso erforderlicher der wirtschaftliche Umgang. 

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Hauptaufgaben des betrieblichen Rechnungswesens

Dokumentation: Rechenschaftslegung und Informa-
tion über die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage
des Unternehmens;
▪Planung/Disposition: Bereitstellung von Unterlagen für die Geschäftsleitung als Grundlage für Planung und Disposition;
▪Kontrolle der Wirtschaftlichkeit und Rentabilität: Vergleich von Ist- und Soll-Größen sowie Abweichungsanalyse.

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Ausrichtung im Rechnungswesen lässt sich nach
unterschiedlichen Kriterien gliedern und charakterisieren:

Informationszielgruppe: extern oder intern;
▪ Wiederholungscharakter: laufend oder fallweise;
▪Zeitbezug: Zeitraum oder Zeitpunkt;
▪ Sachbezug: Gesamtunternehmen, Teilbereiche oder Produktebene;
▪Erfasste Wertkategorien: Einzahlung/Auszahlung, Einnahmen/Ausgaben, Ertrag/Aufwand oder Leistung/Kosten.

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Was ist externes Rechnungswesen?

die Buchhaltung,  externe Informationszielgruppe, also Unternehmensdaten für Unternehmensaußenstehende

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Was ist internes Rechnungswesen?

internen die Kosten- und Leistungs-
rechnung, die Planung sowie die Statistik und 

eine interne Zielgruppe, also Unternehmensdaten für
die Geschäftsführung

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Was sind Auszahlungen?

Als auszahlungen werden die effektiven Abflüsse von
Geldmitteln bezeichnet, die mit einer Verminderung des Bar- oder Buchgeldbestandes verbunden sind.

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Was sind Einzahlungen?

Einzahlungen bezeichnen die effektiven Zuflüsse von
Geldmitteln, verbunden mit einer Erhöhung des Bar- oder Buchgeldbestandes.

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Was sind Ausgaben?

Die Ausgaben sind der Wert aller Wirtschaftsgüter, die einem Unternehmen in einer Periode zugegangen sind,unabhängig davon, ob die Auszahlungen hierfür bereits in einer Vorperiode angefallen sind oder erst in einer Folgeperiode anfallen werden (periodisierte Auszahlungen).

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Was ist ein Gut?

Ein gut ist letztlich alles, was zur Beseitigung oder
zumindest Verbesserung eines als Mangellage emp-
fundenen Zustandes nützt.

Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre

Was sind Einnahmen?

Mithin entsprechen die einnahmen dem Wert aller Wirtschaftsgüter, die von einem Unternehmen in einer Periode abgegeben wurden, unabhängig davon, ob die Einzahlungen hierfür bereits in einer Vorperiode eingegangen sind oder erst in einer Folgeperiode eingehen werden
(periodisierte Einzahlungen).

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Fresenius overview page

Differentielle Psychologie

M044 Allgemeine Psychologie 1

Einführung in die Wirtschaftspsychologie

Allgemeine Psychologie 2

Statistik

Statistik

Sozialpsychologie

Differenzielle Psychologie

M043_Wipsy_Le1

Allgemeine Psychologie 2

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Einführung in die Betriebswirtdchaftslehre at the Hochschule Fresenius or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards