Unternehmensfinanzierung at Hochschule Emden/ Leer | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Unternehmensfinanzierung an der Hochschule Emden/ Leer

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Unternehmensfinanzierung Kurs an der Hochschule Emden/ Leer zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Unterstützungen und welche Bedrohungen ergeben sich in der Krise durch Anteilseigner?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unterstützungen: 

  • Kapitalherabsetzung/-erhöhung
  • Vergabe Gesellschafterdarlehen
  • Rangrücktritt Darlehen
  • Verzicht bestehender Darlehen
  • Verzicht Entnahmen/Dividenden

Bedrohungen:

  • Verkauf Anteile
  • Rückzahlung Darlehen 
  • Entnahmen 
  • Übertragung Vermögen
  • Verweigerung bei der Vergabe von Fresh Money
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Kapitaleffekt verursachen Lieferanten in der Krise und welche Auswirkungen hat dies auf die Liquidität? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kapitaleffekte: 

  • Forderungsverzicht 
  • Rangrücktritt 
  • Beteiligung 

Liquiditätsauswirkungen: 

  • Stundung bestehender Forderungen 
  • Ausweitung Ziel 
  • Erhöhung Linien 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

DCF-Methode: Welche Bewertungskriterien gibt es? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Zukunftsorientierte Bewertung 
  • Auswahl geeigneter Wettbewerber 
  • Einbezug von Steuern 
  • Festlegung des Kalkulationszinsfußes
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Diskontierungszinssätze gibt es bei den DCF-Methoden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eigenkapitalzins
  • Risikoangepasster Eigenkapitalzins (CAPM)
  • Fremdkapitalzins
  • Fremdkapitalzins mit Steuervorteil 
  • WACC (Weighted Average Cost of Capital) 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Finanzierungsinstrumente gibt es in der Krisenfinanzierung? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Poolfinanzierung
  • Factoring 
  • Einzelgeschäftsfinanzierung
  • Sanierungskredit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Unterstützungen und welche Bedrohungen ergeben sich in der Krise durch Lieferanten/Kreditversicherer?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Unterstützung: 

  • Stundung
  • Weiterbelieferung 
  • Forderungsverzicht 
  • Erhöhung Liefervolumen 
  • Ausweitung Verischerungsobligo

Bedrohung:

  • Lieferstopp
  • Vorkasse
  • Preiserhöhung 
  • Kürzung der Einkaufslinien
  • Kündigung Kreditversicherung
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Kapitaleffekt verursachen Anteilseigner in der Krise und welche Auswirkungen hat dies auf die Liquidität? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kapitaleffekt:

  • Rangrücktrittdarlehen
  • Kapitalerhöhung 
  • Neue Investoren 
  • Verzicht Darlehen 

Liquiditätsauswirkungen 

  • Kapitalerhöhung mit Bareinlagen 
  • Suche neuer Investoren 
  • Neue Gesellschaftsdarlehen 
  • Verzicht auf Verzinsung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welchen Kapitaleffekt verursachen Kreditinstitute in der Krise und welche Auswirkungen hat dies auf die Liquidität? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kapitaleffekte: 

  • Rangrücktritt 
  • Verzicht oder Teilverzicht 
  • Neues Nachrangdarlehen 
  • Umwandlung Forderung 

Liquiditätswirkung:

  • Zinsstundung 
  • Tilgungsstundung 
  • Neukredite im Pool 
  • Sanierungskredit 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie grenzt sich Private Equity vom Venture Capital ab? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • PE ist für Reife & große Unternehmen ausgelegt und Venture Capital ist für KMU jeglichen Alters ausgelegt
  • Das Finanzierungsvolumen ist bei Private Equity höher und bei Venture Capital niedriger 
  • Die Beteiligungsquote ist bei Private Equity Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen und bei Venture Capital nur Minderheitsbeteiligungen 
  • Mit Private Equity werden i.d.R. die späteren Phasen wie Wachstum und Krise finanziert. Mit Venture Capital werden die frühen Phasen Seed, Start-up und ggf. Wachstum finanziert.
  • Die finanzierungsarten bei Private Equity sind: offene Beteiligung, typische und atypische stille Gesellschaft, Nachrangdarlehen. Die Finanzierungsarten bei Venture Capital sind Offene Beteiligungen, typische stille Gesellschaften und Nachrangdarlehen
  • Investoren sind bei Private Equity vor allem Institutionelle Anleger meistens indirekt über Private Equity Fonds. Bei Venture Capital sind die Investoren z.B. Banken, Versicherungs- und Industrieunternehmen, öffentliche Einrichtungen, Stiftungen und Privatpersonen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Private Equity? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Form des Eigenkapitals, die außerbörslich durch eine Kapitalbeteiligungsgesellschaft, meist über einen Fonds, bereitgestellt wird.  Geldgeber sind meist nicht bekannt.  Die Einlage ist i.d.R. mit Informations-, Kontroll- und Entscheidungsrechtenverbunden. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 4 Beispiele für technische Risiken. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Reserve- und Abbaurisiken, geologische Risiken 
  2. Fertigstellungsrisiken 
  3. Kostenüberschreitungsrisiken 
  4. Verfahrenstechnische Risiken 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nenne 2 Beispiele für Länderrisiken. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Konvertierungs- und Transferrisiken 
  2. Politische Risiken 
Lösung ausblenden
  • 19038 Karteikarten
  • 574 Studierende
  • 30 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Unternehmensfinanzierung Kurs an der Hochschule Emden/ Leer - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Unterstützungen und welche Bedrohungen ergeben sich in der Krise durch Anteilseigner?

A:

Unterstützungen: 

  • Kapitalherabsetzung/-erhöhung
  • Vergabe Gesellschafterdarlehen
  • Rangrücktritt Darlehen
  • Verzicht bestehender Darlehen
  • Verzicht Entnahmen/Dividenden

Bedrohungen:

  • Verkauf Anteile
  • Rückzahlung Darlehen 
  • Entnahmen 
  • Übertragung Vermögen
  • Verweigerung bei der Vergabe von Fresh Money
Q:

Welchen Kapitaleffekt verursachen Lieferanten in der Krise und welche Auswirkungen hat dies auf die Liquidität? 

A:

Kapitaleffekte: 

  • Forderungsverzicht 
  • Rangrücktritt 
  • Beteiligung 

Liquiditätsauswirkungen: 

  • Stundung bestehender Forderungen 
  • Ausweitung Ziel 
  • Erhöhung Linien 
Q:

DCF-Methode: Welche Bewertungskriterien gibt es? 

A:
  • Zukunftsorientierte Bewertung 
  • Auswahl geeigneter Wettbewerber 
  • Einbezug von Steuern 
  • Festlegung des Kalkulationszinsfußes
Q:

Welche Diskontierungszinssätze gibt es bei den DCF-Methoden?

A:
  • Eigenkapitalzins
  • Risikoangepasster Eigenkapitalzins (CAPM)
  • Fremdkapitalzins
  • Fremdkapitalzins mit Steuervorteil 
  • WACC (Weighted Average Cost of Capital) 
Q:

Welche Finanzierungsinstrumente gibt es in der Krisenfinanzierung? 

A:
  • Poolfinanzierung
  • Factoring 
  • Einzelgeschäftsfinanzierung
  • Sanierungskredit
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Unterstützungen und welche Bedrohungen ergeben sich in der Krise durch Lieferanten/Kreditversicherer?

A:

Unterstützung: 

  • Stundung
  • Weiterbelieferung 
  • Forderungsverzicht 
  • Erhöhung Liefervolumen 
  • Ausweitung Verischerungsobligo

Bedrohung:

  • Lieferstopp
  • Vorkasse
  • Preiserhöhung 
  • Kürzung der Einkaufslinien
  • Kündigung Kreditversicherung
Q:

Welchen Kapitaleffekt verursachen Anteilseigner in der Krise und welche Auswirkungen hat dies auf die Liquidität? 

A:

Kapitaleffekt:

  • Rangrücktrittdarlehen
  • Kapitalerhöhung 
  • Neue Investoren 
  • Verzicht Darlehen 

Liquiditätsauswirkungen 

  • Kapitalerhöhung mit Bareinlagen 
  • Suche neuer Investoren 
  • Neue Gesellschaftsdarlehen 
  • Verzicht auf Verzinsung 
Q:

Welchen Kapitaleffekt verursachen Kreditinstitute in der Krise und welche Auswirkungen hat dies auf die Liquidität? 

A:

Kapitaleffekte: 

  • Rangrücktritt 
  • Verzicht oder Teilverzicht 
  • Neues Nachrangdarlehen 
  • Umwandlung Forderung 

Liquiditätswirkung:

  • Zinsstundung 
  • Tilgungsstundung 
  • Neukredite im Pool 
  • Sanierungskredit 
Q:

Wie grenzt sich Private Equity vom Venture Capital ab? 

A:
  • PE ist für Reife & große Unternehmen ausgelegt und Venture Capital ist für KMU jeglichen Alters ausgelegt
  • Das Finanzierungsvolumen ist bei Private Equity höher und bei Venture Capital niedriger 
  • Die Beteiligungsquote ist bei Private Equity Mehrheits- und Minderheitsbeteiligungen und bei Venture Capital nur Minderheitsbeteiligungen 
  • Mit Private Equity werden i.d.R. die späteren Phasen wie Wachstum und Krise finanziert. Mit Venture Capital werden die frühen Phasen Seed, Start-up und ggf. Wachstum finanziert.
  • Die finanzierungsarten bei Private Equity sind: offene Beteiligung, typische und atypische stille Gesellschaft, Nachrangdarlehen. Die Finanzierungsarten bei Venture Capital sind Offene Beteiligungen, typische stille Gesellschaften und Nachrangdarlehen
  • Investoren sind bei Private Equity vor allem Institutionelle Anleger meistens indirekt über Private Equity Fonds. Bei Venture Capital sind die Investoren z.B. Banken, Versicherungs- und Industrieunternehmen, öffentliche Einrichtungen, Stiftungen und Privatpersonen
Q:

Was ist Private Equity? 

A:

Eine Form des Eigenkapitals, die außerbörslich durch eine Kapitalbeteiligungsgesellschaft, meist über einen Fonds, bereitgestellt wird.  Geldgeber sind meist nicht bekannt.  Die Einlage ist i.d.R. mit Informations-, Kontroll- und Entscheidungsrechtenverbunden. 

Q:

Nenne 4 Beispiele für technische Risiken. 

A:
  1. Reserve- und Abbaurisiken, geologische Risiken 
  2. Fertigstellungsrisiken 
  3. Kostenüberschreitungsrisiken 
  4. Verfahrenstechnische Risiken 
Q:

Nenne 2 Beispiele für Länderrisiken. 

A:
  1. Konvertierungs- und Transferrisiken 
  2. Politische Risiken 
Unternehmensfinanzierung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Unternehmensfinanzierung an der Hochschule Emden/ Leer

Für deinen Studiengang Unternehmensfinanzierung an der Hochschule Emden/ Leer gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Unternehmensfinanzierung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Grundlagen der Unternehmensfinanzierung

Hochschule Osnabrück

Zum Kurs
Unternehmensfinazierung

Technikum Wien

Zum Kurs
BR 14 Objekt und Unternehmensfinanzierung

EBZ Business School

Zum Kurs
Finanzielle Unternehmensführung

Fachhochschule Vorarlberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Unternehmensfinanzierung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Unternehmensfinanzierung