Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Public Management an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Public Management Kurs an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welche Wirtschaftlichkeitsprinzipien existieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Minimumprinzip

Maximumprinzip

Optimumprinzip

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Sichtweisen auf die Führung gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Führungsstil: Durchgehendes Verhalten der Führungskraft 

• Führungstechniken: „Management by . . . “-Ansätze 

• Beziehungen zwischen Führer, Geführten und Situation: Zwei- und mehrdimensionale Ansätze von Faktoren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie teilt sich die Organisation auf?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Institutionelle Organisation

Funktionale Organisation

Organisation als Zustand

Instrumentale Organisation

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was gilt für die Pfeile und Verbindungen im Flussdiagramm?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Anschlusspfeile dürfen sich nicht kreuzen (ggf. kann ein Pfeil über einen anderen Pfeil „drüberspringen“). Ohne Pfeilspitzen ist die Leserichtung von oben nach unten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Effektivität misst, ob ein Ziel erreicht wurde, Effizienz, wie gut es erreicht wurde. Eine effiziente Maßnahme muss nicht gleichzeitig effektiv sein (insb. wenn das Ziel nicht erreicht wurde).

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Vor- und Nachteile einer Pinnwand?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile:

Schnell vorbereitet

Flexibel


Nachteile:

Papierverbrauch

Dokumentation schwer

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Mindmapping?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Ideenlandkarte 

• Strukturierung von Gedanken

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was war die Zielgruppe der Betriebswirtschaftslehre und welcher Menschen/Entscheidertyp wurde dafür vorrausgesetzt? Welchem Prinzip folgt er?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Zielgruppe und gleichzeitig unterstellter Menschen-/Entscheidertyp war der nutzenoptimierende, vollkommen rational handelnde "homo oeconomicus". Die Handlungsweise dieses "homo oeconomicus" folgt dem Wirtschaftslichkeitsprinzip (Synonym: Ökonomisches Prinzip)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der prozessualen Dimension des Managements?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Planung
  • Entscheidung
  • Durchführung
  • Kontrolle
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Gründe für eine Ablauf-Umorganisation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• Neuer Betrieb 

• Neue Produkte 

• Neue Technologien (insb. IT) 

• Zusammenlegung von Behörden 

• Rechtliche Zwänge 

• Ideen für Effizienzsteigerungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was war der Ausgangspunkt für die Betriebswirtschaftslehre?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Knappheit von Ressourccen zur Bedürfnisbefriedigung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Präsentationstechniken gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Flipchart

Pinnwand

Whiteboard

Overhead

Beamer & Notebook

Lösung ausblenden
  • 15872 Karteikarten
  • 437 Studierende
  • 35 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Public Management Kurs an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welche Wirtschaftlichkeitsprinzipien existieren?

A:

Minimumprinzip

Maximumprinzip

Optimumprinzip

Q:

Welche Sichtweisen auf die Führung gibt es?

A:

• Führungsstil: Durchgehendes Verhalten der Führungskraft 

• Führungstechniken: „Management by . . . “-Ansätze 

• Beziehungen zwischen Führer, Geführten und Situation: Zwei- und mehrdimensionale Ansätze von Faktoren

Q:

Wie teilt sich die Organisation auf?

A:

Institutionelle Organisation

Funktionale Organisation

Organisation als Zustand

Instrumentale Organisation

Q:

Was gilt für die Pfeile und Verbindungen im Flussdiagramm?

A:

Anschlusspfeile dürfen sich nicht kreuzen (ggf. kann ein Pfeil über einen anderen Pfeil „drüberspringen“). Ohne Pfeilspitzen ist die Leserichtung von oben nach unten.

Q:

Was ist der Unterschied zwischen Effektivität und Effizienz?

A:

Effektivität misst, ob ein Ziel erreicht wurde, Effizienz, wie gut es erreicht wurde. Eine effiziente Maßnahme muss nicht gleichzeitig effektiv sein (insb. wenn das Ziel nicht erreicht wurde).

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was sind die Vor- und Nachteile einer Pinnwand?

A:

Vorteile:

Schnell vorbereitet

Flexibel


Nachteile:

Papierverbrauch

Dokumentation schwer

Q:

Was ist Mindmapping?

A:

• Ideenlandkarte 

• Strukturierung von Gedanken

Q:

Was war die Zielgruppe der Betriebswirtschaftslehre und welcher Menschen/Entscheidertyp wurde dafür vorrausgesetzt? Welchem Prinzip folgt er?

A:

Die Zielgruppe und gleichzeitig unterstellter Menschen-/Entscheidertyp war der nutzenoptimierende, vollkommen rational handelnde "homo oeconomicus". Die Handlungsweise dieses "homo oeconomicus" folgt dem Wirtschaftslichkeitsprinzip (Synonym: Ökonomisches Prinzip)

Q:

Was versteht man unter der prozessualen Dimension des Managements?

A:
  • Planung
  • Entscheidung
  • Durchführung
  • Kontrolle
Q:

Was sind Gründe für eine Ablauf-Umorganisation?

A:

• Neuer Betrieb 

• Neue Produkte 

• Neue Technologien (insb. IT) 

• Zusammenlegung von Behörden 

• Rechtliche Zwänge 

• Ideen für Effizienzsteigerungen

Q:

Was war der Ausgangspunkt für die Betriebswirtschaftslehre?

A:

Die Knappheit von Ressourccen zur Bedürfnisbefriedigung

Q:

Welche Präsentationstechniken gibt es?

A:

Flipchart

Pinnwand

Whiteboard

Overhead

Beamer & Notebook

Public Management

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Public Management Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Management

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Zum Kurs
New Public Management

Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Zum Kurs
Management

University of Reading

Zum Kurs
Management

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Public Management
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Public Management