FSP (Tobi) at Hochschule Des Bundes Für öffentliche Verwaltung | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für FSP (Tobi) an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen FSP (Tobi) Kurs an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wie lauten die acht Punkte des Befehls (Einsatzbefehl)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Lage

2. bereits eingesetzte u. benachbarte Kräfte 

3. Auftrag/Absicht 

4. bereitzustellende Kräfte u. FEMs 

5. Einzelaufträge

6. sonstige Maßnahmen 

7. Kommunikation 

8. Führung 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was kennzeichnet die Observation?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-ist eine taktische Maßnahme gem der PDV100 

-für BdL, Beweisführung o. Fahndung 

-Grundrechtseingriff in das Recht informationelle Selbstbestimmung Art. 2(1) i.V.m. Art. 1(1) GG 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was kennzeichnet die Beobachtung 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-keine taktische Maßnahme im Sinne der PDV100

-anlassbezogene Gewinnung von Lageentwicklungen für den Polizeiführer 

-Grundrechtseingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung Art. 2(1) i.V.m. Art. 1(1) GG 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was kennzeichnet die Überwachung? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-taktische Maßnahme im Sinne der PDV100 

-keine Grundrechtseingriffe, da nur schlicht hoheitliches Tätigksein

-Straftaten, OWiG o. Störer zu erkennen, vorzubeugen u. zu verfolgen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was kennzeichnet die Aufklärung? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-ist eine taktische Maßnahme gem der PDV100

-gezielte Informationserhebung/Datenerhebung für die BdL 

-Grundrechtseingriffe in Recht auf informationelle Selbstbestimmung Art. 2(1) i.V.m. Art. 1(1) GG 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie die Observation. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

gezielte  grundsätzlich verdeckte Informationsgewinnung, insbesondere durch Beobachten, mit speziell dafür ausgebildeten Kräften mit technischen Gerät/FEM

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie drei Befehlsarten

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Einsatzbefehl: Darstellung aller Informationen, die zur Lagebewältigung notwendig sind 


2.Kurbefehl/verkürzter Einsatzbefehl: dient zur Bewältigung von Sofortlagen, reduziert auf die Punkte 1,3,5 u. 8 


3. Vorbefehl: Vorbereitung auf einen konkreten polizeilichen Einsatz i.d.R. Zeitlagen 


4. Rahmenbefehl: beinhaltet dauerhaft gültige Grundregeln für weitere Einsätze


5. Ortbefehl: .....

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Elemente des PEP

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Lagebild: zu einem Zeitpunkt zusammengeführte polizeilich bedeutsame Informationen/Erkenntnisse 

-> besteht aus Lagefelder 

-> Systematik: Ansprechen-Definieren-Schlussfolgern 


2. BdL: Analyse + Bewerten der für ihn (Polizeiführer) relevanten Lagebilder/Lagefelder 


3.Entwicklung von Entschlussmöglichkeiten: lösen des polizeilichen Problems auf Basis der BdL mit taktisch Zweckmäßigen Maßnahmen


4.Entschluss: schriftlich fixierte Entscheidung des Polizeiführers 


5.Durchführungsplan: zielgenaue Planung zur Umsetzung d. Entschlusses 


6. Befehlsgebung: mündliche, schriftliche o. d. Zeichen gegebene Anordnung d. Polizeiführers 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definieren Sie die Überwachung.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Informationsgewinnung d. beobachten um Gefahren frühzeitig zu erkennen und ggf. Maßnahmen dagegen einzuleiten. 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird das Beobachten definiert? 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

defensiv optisches Verbindungshalten zu bestimmten polizeilich relevanten Personen u. Objekten, um,  ohne Auftrag zur selbständigen Einleitung von Maßnahmen Erkenntnisse über die Lageentwicklung zu bekommen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

kurz Befehl/verkürzter Einsatzbefehl 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Lage

3. Auftrag/Absicht

5. Einzelaufträge  

8. Führung 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie den die Abschnitte des Strafverfahrens. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Erkenntnisverfahren:

->Ermittlungsverfahren §§ 151 - 177 u. 407 StPo 

-> Zwischenverfahren §§ 199 - 211 StPo 

->Hauptverfahren §§ 212 - 295 StPo 

->Rechtsmittelverfahren §§ 304, 312, 333 u. 449 StPo

 

---Urteil---


2. Vollstreckungsverfahren


Lösung ausblenden
  • 26335 Karteikarten
  • 705 Studierende
  • 36 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen FSP (Tobi) Kurs an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wie lauten die acht Punkte des Befehls (Einsatzbefehl)

A:

1. Lage

2. bereits eingesetzte u. benachbarte Kräfte 

3. Auftrag/Absicht 

4. bereitzustellende Kräfte u. FEMs 

5. Einzelaufträge

6. sonstige Maßnahmen 

7. Kommunikation 

8. Führung 


Q:

Was kennzeichnet die Observation?

A:

-ist eine taktische Maßnahme gem der PDV100 

-für BdL, Beweisführung o. Fahndung 

-Grundrechtseingriff in das Recht informationelle Selbstbestimmung Art. 2(1) i.V.m. Art. 1(1) GG 

Q:

Was kennzeichnet die Beobachtung 

A:

-keine taktische Maßnahme im Sinne der PDV100

-anlassbezogene Gewinnung von Lageentwicklungen für den Polizeiführer 

-Grundrechtseingriff in das Recht auf informationelle Selbstbestimmung Art. 2(1) i.V.m. Art. 1(1) GG 

Q:

Was kennzeichnet die Überwachung? 

A:

-taktische Maßnahme im Sinne der PDV100 

-keine Grundrechtseingriffe, da nur schlicht hoheitliches Tätigksein

-Straftaten, OWiG o. Störer zu erkennen, vorzubeugen u. zu verfolgen 

Q:

Was kennzeichnet die Aufklärung? 

A:

-ist eine taktische Maßnahme gem der PDV100

-gezielte Informationserhebung/Datenerhebung für die BdL 

-Grundrechtseingriffe in Recht auf informationelle Selbstbestimmung Art. 2(1) i.V.m. Art. 1(1) GG 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Definieren Sie die Observation. 

A:

gezielte  grundsätzlich verdeckte Informationsgewinnung, insbesondere durch Beobachten, mit speziell dafür ausgebildeten Kräften mit technischen Gerät/FEM

Q:

Nennen Sie drei Befehlsarten

A:

1. Einsatzbefehl: Darstellung aller Informationen, die zur Lagebewältigung notwendig sind 


2.Kurbefehl/verkürzter Einsatzbefehl: dient zur Bewältigung von Sofortlagen, reduziert auf die Punkte 1,3,5 u. 8 


3. Vorbefehl: Vorbereitung auf einen konkreten polizeilichen Einsatz i.d.R. Zeitlagen 


4. Rahmenbefehl: beinhaltet dauerhaft gültige Grundregeln für weitere Einsätze


5. Ortbefehl: .....

Q:

Elemente des PEP

A:

1. Lagebild: zu einem Zeitpunkt zusammengeführte polizeilich bedeutsame Informationen/Erkenntnisse 

-> besteht aus Lagefelder 

-> Systematik: Ansprechen-Definieren-Schlussfolgern 


2. BdL: Analyse + Bewerten der für ihn (Polizeiführer) relevanten Lagebilder/Lagefelder 


3.Entwicklung von Entschlussmöglichkeiten: lösen des polizeilichen Problems auf Basis der BdL mit taktisch Zweckmäßigen Maßnahmen


4.Entschluss: schriftlich fixierte Entscheidung des Polizeiführers 


5.Durchführungsplan: zielgenaue Planung zur Umsetzung d. Entschlusses 


6. Befehlsgebung: mündliche, schriftliche o. d. Zeichen gegebene Anordnung d. Polizeiführers 


Q:

Definieren Sie die Überwachung.

A:

Informationsgewinnung d. beobachten um Gefahren frühzeitig zu erkennen und ggf. Maßnahmen dagegen einzuleiten. 

Q:

Wie wird das Beobachten definiert? 

A:

defensiv optisches Verbindungshalten zu bestimmten polizeilich relevanten Personen u. Objekten, um,  ohne Auftrag zur selbständigen Einleitung von Maßnahmen Erkenntnisse über die Lageentwicklung zu bekommen 

Q:

kurz Befehl/verkürzter Einsatzbefehl 

A:

1. Lage

3. Auftrag/Absicht

5. Einzelaufträge  

8. Führung 

Q:

Nennen Sie den die Abschnitte des Strafverfahrens. 

A:

1. Erkenntnisverfahren:

->Ermittlungsverfahren §§ 151 - 177 u. 407 StPo 

-> Zwischenverfahren §§ 199 - 211 StPo 

->Hauptverfahren §§ 212 - 295 StPo 

->Rechtsmittelverfahren §§ 304, 312, 333 u. 449 StPo

 

---Urteil---


2. Vollstreckungsverfahren


FSP (Tobi)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten FSP (Tobi) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

TOK

Universidad de Buenos Aires

Zum Kurs
Tema 2 FS

Universidad de Granada

Zum Kurs
FSP

Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Zum Kurs
TO

Universidade do Estado do Rio de Janeiro

Zum Kurs
Dienstrecht (Tobi)

Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden FSP (Tobi)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen FSP (Tobi)