Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) at Hochschule Der Medien Stuttgart | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) Kurs an der Hochschule der Medien Stuttgart zu.

TESTE DEIN WISSEN

Gehen sie auf die ersten 17 von Carl Laemmle und seiner Familie ein.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Januar 1878 im oberschwäbischen Laupheim geboren

- kinderreiche Familie in ärmlichen Verhältnissen

- Vater jüdischer Händler, kein Geld für Schulbildung

- Laemmle mit 13 nach Lateinschule -> Kaufmannslehre

- früher Tod der Mutter stellt Laemmle's Leben auf den Kopf, er verlässt Laupheim mit 17 Jahren 1884 mit Schulfreund

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verliefen Laemmles erste Jahre in den USA bis 1906 ?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- 1884 New York, erst Laufbursche, zog dann nach Chicago, wohnt mit älterem Bruder Joseph

- 10 Jahre verschiedene Jobs, wird Buchhalter in Textilunternehmen (Kleinstadt: Oshkosh) Bundesstaat Wisconsin, große deutschsprachige Minderheit lebte dort

- präsentiert ungewöhnliche Werbestrategien -> wird Geschäftsführer in Zweigstelle des Unternehmens, verdient gut, Lebensstandard war ansehnlich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer war Laemmle's Gegner in den Jahren 1909-1912?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Trust. 1909 gebildet von Edison Company, Biograph und Eastman Kodak etc. -> Motion Picture Patens Company

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Lösung sah Laemmle, um nicht von den Filmen des Trusts abhängig zu sein?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Musste selbst Filmproduzent werden. 2 Probleme waren zu lösen: Equipment legal beschaffen, da Edison keine Patente daran hatte und er brauchte Rohmaterial-unbelichteten Film von Edison, da Eastman Kodak Haupthersteller, Teil des Trusts war.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche bahnbrechende Kinoerfindung wird Carl Laemmle zugeschrieben ? Warum griff er zu diesem Mittel?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Star System -> Eigentlich Werbemaßnahme im Kampf gegen Trust um Eigenproduktionen einen Vorteil gegenüber Edison Filmen zu verschaffen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Warum nennt man Carl Laemmle auch den Gründer von Hollywood?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grundlage für Entwicklung moderner Filmindustrie:

  - erfolgreicher Kampf gegen Trust 

  - 1912 Universal Pictures Studios Gründung in LA 

  - 1913 erste Universal City (größte & modernste der USA),

             wurde zu klein

  - 1915 Universal City,  größte Filmstudio der Welt (San                         Fernando Valley)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Für welchen Film nahm Carl Laemmle 1930 den Oscar entgegen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im Westen nichts Neues

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie ehrte man Carl Laemmle 2017 zu seinem 150 Geburtstag?

Geben sie 2 Beispiele

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Allianz deutscher Produzenten - Film & Fernsehen gemeinsam mit Laupheim  Carl Laemmle Produzentenpreis ins Leben gerufen

- Haus der Geschichte Baden-Württemberg zeigte 2017 Ausstellung "Carl Laemmle presents - ein jüdischer Schwabe erfindet Hollywood"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was war Carl Laemmles größte Errungenschaft in den Jahren 1909-1912?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sein erfolgreicher Kampf für die Unabhängigkeit der frühen Filmindustrie.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie verlief Carl Laemmle's Eintritt ins Filmgeschäft ? 1906-1909?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Er begann als Kinobetreiber und gelangt als Filmverleiher zu erster Brühmtheit. Er erkennt früh kommerzielle Möglichkeiten des Mediums Film.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Um was ging es in in dem Film ? (im Westen nichts neues)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-  basiert auf Roman von Erich Maria Remarque

- erzählt das Grauen des ersten Weltkrieges aus Sicht von einfachen, deutschen Soldaten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was überzeugte Laemmle an der Geschichte besonders? (Im Westen nicht neues)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- klare pazifistische Aussage, Film war Anti-Kriegserklärung

Lösung ausblenden
  • 51197 Karteikarten
  • 1397 Studierende
  • 61 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) Kurs an der Hochschule der Medien Stuttgart - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Gehen sie auf die ersten 17 von Carl Laemmle und seiner Familie ein.

A:

- Januar 1878 im oberschwäbischen Laupheim geboren

- kinderreiche Familie in ärmlichen Verhältnissen

- Vater jüdischer Händler, kein Geld für Schulbildung

- Laemmle mit 13 nach Lateinschule -> Kaufmannslehre

- früher Tod der Mutter stellt Laemmle's Leben auf den Kopf, er verlässt Laupheim mit 17 Jahren 1884 mit Schulfreund

Q:

Wie verliefen Laemmles erste Jahre in den USA bis 1906 ?

A:

- 1884 New York, erst Laufbursche, zog dann nach Chicago, wohnt mit älterem Bruder Joseph

- 10 Jahre verschiedene Jobs, wird Buchhalter in Textilunternehmen (Kleinstadt: Oshkosh) Bundesstaat Wisconsin, große deutschsprachige Minderheit lebte dort

- präsentiert ungewöhnliche Werbestrategien -> wird Geschäftsführer in Zweigstelle des Unternehmens, verdient gut, Lebensstandard war ansehnlich

Q:

Wer war Laemmle's Gegner in den Jahren 1909-1912?

A:

Der Trust. 1909 gebildet von Edison Company, Biograph und Eastman Kodak etc. -> Motion Picture Patens Company

Q:

Welche Lösung sah Laemmle, um nicht von den Filmen des Trusts abhängig zu sein?

A:

Musste selbst Filmproduzent werden. 2 Probleme waren zu lösen: Equipment legal beschaffen, da Edison keine Patente daran hatte und er brauchte Rohmaterial-unbelichteten Film von Edison, da Eastman Kodak Haupthersteller, Teil des Trusts war.

Q:

Welche bahnbrechende Kinoerfindung wird Carl Laemmle zugeschrieben ? Warum griff er zu diesem Mittel?

A:

Das Star System -> Eigentlich Werbemaßnahme im Kampf gegen Trust um Eigenproduktionen einen Vorteil gegenüber Edison Filmen zu verschaffen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Warum nennt man Carl Laemmle auch den Gründer von Hollywood?

A:

Grundlage für Entwicklung moderner Filmindustrie:

  - erfolgreicher Kampf gegen Trust 

  - 1912 Universal Pictures Studios Gründung in LA 

  - 1913 erste Universal City (größte & modernste der USA),

             wurde zu klein

  - 1915 Universal City,  größte Filmstudio der Welt (San                         Fernando Valley)

Q:

Für welchen Film nahm Carl Laemmle 1930 den Oscar entgegen?

A:

Im Westen nichts Neues

Q:

Wie ehrte man Carl Laemmle 2017 zu seinem 150 Geburtstag?

Geben sie 2 Beispiele

A:

- Allianz deutscher Produzenten - Film & Fernsehen gemeinsam mit Laupheim  Carl Laemmle Produzentenpreis ins Leben gerufen

- Haus der Geschichte Baden-Württemberg zeigte 2017 Ausstellung "Carl Laemmle presents - ein jüdischer Schwabe erfindet Hollywood"

Q:

Was war Carl Laemmles größte Errungenschaft in den Jahren 1909-1912?

A:

Sein erfolgreicher Kampf für die Unabhängigkeit der frühen Filmindustrie.

Q:

Wie verlief Carl Laemmle's Eintritt ins Filmgeschäft ? 1906-1909?

A:

Er begann als Kinobetreiber und gelangt als Filmverleiher zu erster Brühmtheit. Er erkennt früh kommerzielle Möglichkeiten des Mediums Film.

Q:

Um was ging es in in dem Film ? (im Westen nichts neues)

A:

-  basiert auf Roman von Erich Maria Remarque

- erzählt das Grauen des ersten Weltkrieges aus Sicht von einfachen, deutschen Soldaten

Q:

Was überzeugte Laemmle an der Geschichte besonders? (Im Westen nicht neues)

A:

- klare pazifistische Aussage, Film war Anti-Kriegserklärung

Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart

Für deinen Studiengang Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) an der Hochschule der Medien Stuttgart gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt) Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Mediengeschichte

Universität zu Köln

Zum Kurs
Mediengeschichte

Universität Passau

Zum Kurs
MEDIENGESCHICHTE

Hochschule Landshut

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Mediengschichte Laemmle Fragen (gekürzt)