Hci at Hochschule der Medien Stuttgart

Flashcards and summaries for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was versteht man unter Affordance und Contraints?

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was versteht man unter einem interaktiven System?


Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was ist in der Handlungstheorie der Unterschied zwischen Verhalten und Handeln?

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Welcher Grundbegriff der Handlungstheorie ist nicht direkt beobachtbar?



Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Aus welchen 4 Bestandteilen setzt sich das TOTE-Modell zusammen?

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was ist der Unterschied internen und externen Aktivitäten?

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Erläutere anhand eines Beispiels das Handlungsmodell nach Norman:

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Nenne drei Vorteile von menschzentrierten Gestalten:

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen Usability und Nutzungskontext?

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Was versteht man unter einer Benutzungsschnittstelle?

Laut DIN EN ISO 9241-110

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Nenne die 7 Dialogprinzipien: ISO 9241-110

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Aus welcher Norm und welchem Normteil stammt die Definition Usability?

Your peers in the course Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart on StudySmarter:

Hci

Was versteht man unter Affordance und Contraints?

Unter Affordance versteht man die Anbietung von Handlungsmöglichkeiten beispielsweise eine Taste zu drücken. Unter Contraints wiederum das Verhindern von Handlungsmöglichkeiten Beispielsweise einen Stecker falsch in eine Stechdose zu stecken.

Hci

Was versteht man unter einem interaktiven System?


Unter einem interaktiven System versteht man die Kombination von Hardware, Software und Dienstleistungen, die Eingabe von einem Benutzer empfängt und Ausgaben zu einem Benutzer übermittelt.


Kurz: Sytem was mit Hilfe von Eingabegeräten Eingaben vom Benutzer aufnimmt, analysiert und in Ausgaben umwandelt.

Hci

Was ist in der Handlungstheorie der Unterschied zwischen Verhalten und Handeln?

Verhalten bezeichnet jegliche Aktivität einen lebenden Organismus während Handeln nur zielgerichtete Aktivitäten beschreibt. 

Verhalten: sich strecken

Handeln: Sich strecken um Apfel zu pflücken = Ziel

Hci

Welcher Grundbegriff der Handlungstheorie ist nicht direkt beobachtbar?



Erleben

Hci

Aus welchen 4 Bestandteilen setzt sich das TOTE-Modell zusammen?

1. Test: Ziel = Ist-Zustand, wenn nicht =>

2. Operate: Handeln um zum Ziel zu kommen

3. Test: Ziel = Ist-Zustand, wenn ja =>

4. Exit: Ziel erreicht verlassen

Hci

Was ist der Unterschied internen und externen Aktivitäten?

Interne Aktivitäten sind Vorstellungen vom Ziel welche nicht direkt beobachtbar sind, während externe Aktivitäten motorisches Verhalten zum Zielerreichen beschreibt welche wiederum direkt beobachtbar sind.

Hci

Erläutere anhand eines Beispiels das Handlungsmodell nach Norman:

Ziel: Schrift hervorheben

Alternativen: Fett oder Unterstreichen

Aktionssequenz: Planen Wort markieren dann Fett setzen

Ausführung: Planung umsetzen

Wahrnehmen: Wort ist jetzt Fett

Interpretation: Computer hat es Fett markiert

Bewertung: Schrift ist zufriedenstellen hervorgehoben

Hci

Nenne drei Vorteile von menschzentrierten Gestalten:

1. Verbesserte Produktivität

2. Gesteigertes Wohlbefinden der Nutzer

3. Verminderte psychische und physische Belastung

Hci

Was ist der Unterschied zwischen Usability und Nutzungskontext?

Usability: Bezieht sich auf die Eigenschaften des Produkts: Alle Möglichkeiten wie Produkt/DL genutzt werden kann um Ziel zu erreichen.


Nutzungskontext: Bezieht sich auf die Anforderungen des Nutzers: umfassendes Verständnis der Benutzer, Arbeitsaufgaben und Arbeitsumgebungen.

Hci

Was versteht man unter einer Benutzungsschnittstelle?

Laut DIN EN ISO 9241-110

Benutzungsschnittstelle:


Allgemein: die Stelle oder Handlung, mit der ein Mensch mit einer Maschine oder einem Gerät in Interaktion tritt. Im einfachsten Fall ist das ein Lichtschalter: Er gehört weder zum Menschen, noch zur „Maschine“ (Lampe), sondern ist die Schnittstelle zwischen beiden.

 

DIN: alle Bestandteile eines interaktiven Systems (Software oder Hardware), die Informationen und Steuerelemente zur Verfügung stellen, die für den Benutzer notwendig sind, um eine bestimmte Arbeitsaufgabe mit dem interaktiven System zu erledigen.

Hci

Nenne die 7 Dialogprinzipien: ISO 9241-110

7 Dialogprinzipien 1-3 

 

 1.Aufgabenangemessenheit 

Geeignete Funktionalität, Minimierung unnötiger Interaktionen.

Bsp.: Onlineshop bestellen: System zeigt nur die Informationen an, die zum Auslösen des Bestellvorganges benötigt werden.

 

 2. Selbstbeschreibungsfähigkeit 

Verständlichkeit durch Hilfe/Rückmeldung.

Bsp.: Beim Bestellvorgang  werden  alle notwendigen Schritte angezeigt, die man durchlaufen muss, um zu bestellen.

 

 3. Erwartungskonformität 

Konsistenz, Anpassung an Erwartungen der Nutzer.

Bsp.: Erwartet Einkaufswagen beim Online-Shopping.

 

4. Lernförderlichkeit

Anleitung des Benutzers,Verwendung geeigneter Metaphern,  minimale Erlernzeit

Bsp.: Beim Start einer neuen, noch nicht genutzten Softwareanwendung wird dem Nutzer wird bei Neuem  Tutorial angeboten.

 

5. Steuerbarkeit

Dialog zwischen Nutzer und Software soll vom Nutzer gesteuert werden.

Beispiel: Textdokument ,löscht versehentlich Absatz.Über Widerruf-Funktion (Undo-Schaltfläche) Handlung rückgängig machen.

 

6. Fehlertoleranz

System sollte tolerant gegenüber Fehlern des Nutzers sein. Vermeidung von Fehler durch Hinweise, und leichte Fehlerkorrektur.


Bsp.: Änderungen an Dokument, möchte schließen. System weißt auf Speichern hin.

 

7. Individualisierbarkeit

System muss individualisierbar sein, d. h. der Nutzer kann Bedienung auf Bedürfnisse anpassen.

Bsp.: Schwache Sehleistung kann Text größer machen.

 

 

 

 

Hci

Aus welcher Norm und welchem Normteil stammt die Definition Usability?

 internationalen Norm ISO 9241 Teil 11

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule der Medien Stuttgart overview page

Informationspsychologie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Hci at the Hochschule der Medien Stuttgart or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards