Wirtschaftsmathe at Hochschule Bonn-Rhein-Sieg | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Wirtschaftsmathe an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wirtschaftsmathe Kurs an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zu.

TESTE DEIN WISSEN
Definitionsbereich 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Was darf/kann ich für x einsetzen?
Menge x als Urbildmenge der Funktion f
Unabhängige Variable
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Funktionstypen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mittelbar/ Zusammengesetzt(...)
Kontinuierlich/ Diskret(...)
Eindeutig/ Eineindeutig(...) 

Umkehr/ Inverse(...)
Abschnittsweise/ definierte(...)

FUNKTION

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gegenstück zu Diskret

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kontinuerlich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gegenstück zu stetig

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

diskret

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Unterscheiden Sie: Betriebsoptimum / langfristige Preisuntergrenze und Betriebsminimum / kurzfristige Preisuntergrenze 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Betriebsoptimum = Minimum der Stückkostenfunktion
L-PUG = sowohl fixe als auch variable Stückkosten sind gedeckt
Betriebsminimum = Minimum der der variablen Stückkostenfunktion 
K-PUG = lediglich die variablen Stückkosten sind gedeckt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Cournotischer Punkt
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
CP (x in Gmax / p)

Der CP gibt die gewinnmaximale Menge mit dem zugehörigen Stückpreis an.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wertebereich
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Menge der Werte, die y annehmen kann Menge y als W(f) oder Bildmenge 
Abhängige Variable / Funktionswert



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Abbildungseigenschaften
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Surjektiv
Injektiv 
Bijektiv
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Darstellungsformen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Tabellarische Darstellung 
Analytische Darstellung 
Koordinatensystem
Graphische Darstellung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mittelbar/ Zusammengesetzt

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Funktion ist definiert durch Unterfunktion

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eindeutig/ Eineindeutig

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eindeutig mehr als 1x Wert pro y-Wert
Eineindeutig 1x-Wert pro y-Wert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abschnittsweise definierte Funktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Für verschiede Definitionsbereche, unterschiedliche Funktionen

Lösung ausblenden
  • 41566 Karteikarten
  • 811 Studierende
  • 32 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wirtschaftsmathe Kurs an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Definitionsbereich 
A:
Was darf/kann ich für x einsetzen?
Menge x als Urbildmenge der Funktion f
Unabhängige Variable
Q:

Funktionstypen

A:

Mittelbar/ Zusammengesetzt(...)
Kontinuierlich/ Diskret(...)
Eindeutig/ Eineindeutig(...) 

Umkehr/ Inverse(...)
Abschnittsweise/ definierte(...)

FUNKTION

Q:

Gegenstück zu Diskret

A:

kontinuerlich

Q:

Gegenstück zu stetig

A:

diskret

Q:
Unterscheiden Sie: Betriebsoptimum / langfristige Preisuntergrenze und Betriebsminimum / kurzfristige Preisuntergrenze 
A:
Betriebsoptimum = Minimum der Stückkostenfunktion
L-PUG = sowohl fixe als auch variable Stückkosten sind gedeckt
Betriebsminimum = Minimum der der variablen Stückkostenfunktion 
K-PUG = lediglich die variablen Stückkosten sind gedeckt
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Cournotischer Punkt
A:
CP (x in Gmax / p)

Der CP gibt die gewinnmaximale Menge mit dem zugehörigen Stückpreis an.
Q:
Wertebereich
A:
Menge der Werte, die y annehmen kann Menge y als W(f) oder Bildmenge 
Abhängige Variable / Funktionswert



Q:
Abbildungseigenschaften
A:
Surjektiv
Injektiv 
Bijektiv
Q:
Darstellungsformen 
A:
Tabellarische Darstellung 
Analytische Darstellung 
Koordinatensystem
Graphische Darstellung 
Q:

Mittelbar/ Zusammengesetzt

A:

Funktion ist definiert durch Unterfunktion

Q:

Eindeutig/ Eineindeutig

A:

Eindeutig mehr als 1x Wert pro y-Wert
Eineindeutig 1x-Wert pro y-Wert

Q:

Abschnittsweise definierte Funktion

A:

Für verschiede Definitionsbereche, unterschiedliche Funktionen

Wirtschaftsmathe

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Wirtschaftsmathe an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Für deinen Studiengang Wirtschaftsmathe an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Wirtschaftsmathe Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Wirtschaftsmathematik

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
Wirtschaftsmathematik

Universität Graz

Zum Kurs
Wirtschaftsmathematik

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Wirtschafts

University of Szczecin

Zum Kurs
Wirtschaft

Hochschule Niederrhein

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wirtschaftsmathe
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wirtschaftsmathe