Physik at Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Flashcards and summaries for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Welche physikalische Größe lässt sich nicht vektoriell darstellen? Masse Geschwindigkeit Beschleunigung

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Wodurch ist eine Transversalwelle gekennzeichnet? A Schwingungsrichtung und Ausbreitungsrichtung sind gleich B Die Welle breitet sich immer kugelförmig aus C Die Ausbreitung verläuft senkrecht zur Schwingungsebene

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Welche Eigenschaft sollte ein Gerät zur Messung der elektrischen Spannung (Voltmeter) haben? A Der Innenwiderstand Ri sollte möglichst groß sein B Der Innenwiderstand sollte möglichst genau Ri = 1 MΩ betragen C Der Innenwiderstand Ri sollte möglichst gering sein

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Was bewirkt die P-Dotierung eines Halbleitermaterials bei ansonsten konstanter Temperatur? A Eine Zunahme der Dichte freier Defektelektronen („Löcher“) B Eine geringere Empfindlichkeit gegenüber elektrostatischer Aufladung C Eine Abnahme der Leitfähigkeit

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Die logische XNOR-Verknüpfung wird auch bezeichnet als ... A JK-Flip-Flop B Äquivalenz-Verknüpfung C Antivalenz-Verknüpfung

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Was ist ein KV-Diagramm? A Ein grafisches Verfahren zur Minimierung logischer Gleichungen B Die grafische Darstellung der Zustandsübergänge eines endlichen Automaten C Die grafische Darstellung des Timings in Bussystemen

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Ein Flip-Flop, bei dem die Eingänge nur während der positiven Taktflanke ausgewertet werden, ist ... A ... immer taktflanken-gesteuert B ... immer taktzu-standsgesteuert C ... immer ein D-Flip-Flop

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Die Zweierkomplement-Darstellung einer n-stelligen Binärzahl erreicht man ... A ... durch (n-1)-fache logische Rechtsverschiebung der Bits B ... durch Invertieren aller Bits und Addition einer 1 C ... durch (n-1)-fache logische Linksverschiebung der Bits

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Eine Divisionsfunktion für Integerzahlen lässt sich dann mit einer Shift-Operation implementieren, ... A ... wenn der Divisor eine gerade Zahl ist B ... wenn bei der Operation kein mathematischer Rest bleibt C ... wenn der Divisor eine Zweierpotenz ist

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Der „Program Counter“ (PC) eines Prozessors ist Bestandteil ... A ... der Verarbeitungs-einheit B ... des Interrupt-Systems C ... der Steuereinheit

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Welche Aussage zum Interrupt-Konzept ist richtig? A Das Interrupt-Konzept ist ungeeignet, wenn eine sofortige Reaktion auf ein Ereignis erforderlich ist B Bei einem Ereignis wird eine spezielle Service-Routine aktiviert C Das Interrupt-Konzept berücksichtigt nur prozessorinterne Ereignisse

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Um gleichermaßen Datendurchsatz und Kosten von Rechnersystemen zu optimieren ... A ... verwendet man den CCD-Timer B ... verwendet man einen Data-Polling-Controller C ...verwendet man eine Speicherhierarchie

Your peers in the course Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg on StudySmarter:

Physik

Welche physikalische Größe lässt sich nicht vektoriell darstellen? Masse Geschwindigkeit Beschleunigung
Masse

Physik

Wodurch ist eine Transversalwelle gekennzeichnet? A Schwingungsrichtung und Ausbreitungsrichtung sind gleich B Die Welle breitet sich immer kugelförmig aus C Die Ausbreitung verläuft senkrecht zur Schwingungsebene
C Die Ausbreitung verläuft senkrecht zur Schwingungsebene

Physik

Welche Eigenschaft sollte ein Gerät zur Messung der elektrischen Spannung (Voltmeter) haben? A Der Innenwiderstand Ri sollte möglichst groß sein B Der Innenwiderstand sollte möglichst genau Ri = 1 MΩ betragen C Der Innenwiderstand Ri sollte möglichst gering sein
A Der Innenwiderstand Ri sollte möglichst groß sein

Physik

Was bewirkt die P-Dotierung eines Halbleitermaterials bei ansonsten konstanter Temperatur? A Eine Zunahme der Dichte freier Defektelektronen („Löcher“) B Eine geringere Empfindlichkeit gegenüber elektrostatischer Aufladung C Eine Abnahme der Leitfähigkeit
A Eine Zunahme der Dichte freier Defektelektronen („Löcher“)

Physik

Die logische XNOR-Verknüpfung wird auch bezeichnet als ... A JK-Flip-Flop B Äquivalenz-Verknüpfung C Antivalenz-Verknüpfung
B Äquivalenz-Verknüpfung

Physik

Was ist ein KV-Diagramm? A Ein grafisches Verfahren zur Minimierung logischer Gleichungen B Die grafische Darstellung der Zustandsübergänge eines endlichen Automaten C Die grafische Darstellung des Timings in Bussystemen
A Ein grafisches Verfahren zur Minimierung logischer Gleichungen

Physik

Ein Flip-Flop, bei dem die Eingänge nur während der positiven Taktflanke ausgewertet werden, ist ... A ... immer taktflanken-gesteuert B ... immer taktzu-standsgesteuert C ... immer ein D-Flip-Flop
A ... immer taktflanken-gesteuert

Physik

Die Zweierkomplement-Darstellung einer n-stelligen Binärzahl erreicht man ... A ... durch (n-1)-fache logische Rechtsverschiebung der Bits B ... durch Invertieren aller Bits und Addition einer 1 C ... durch (n-1)-fache logische Linksverschiebung der Bits
B ... durch Invertieren aller Bits und Addition einer 1

Physik

Eine Divisionsfunktion für Integerzahlen lässt sich dann mit einer Shift-Operation implementieren, ... A ... wenn der Divisor eine gerade Zahl ist B ... wenn bei der Operation kein mathematischer Rest bleibt C ... wenn der Divisor eine Zweierpotenz ist
C ... wenn der Divisor eine Zweierpotenz ist

Physik

Der „Program Counter“ (PC) eines Prozessors ist Bestandteil ... A ... der Verarbeitungs-einheit B ... des Interrupt-Systems C ... der Steuereinheit
C ... der Steuereinheit

Physik

Welche Aussage zum Interrupt-Konzept ist richtig? A Das Interrupt-Konzept ist ungeeignet, wenn eine sofortige Reaktion auf ein Ereignis erforderlich ist B Bei einem Ereignis wird eine spezielle Service-Routine aktiviert C Das Interrupt-Konzept berücksichtigt nur prozessorinterne Ereignisse
B Bei einem Ereignis wird eine spezielle Service-Routine aktiviert

Physik

Um gleichermaßen Datendurchsatz und Kosten von Rechnersystemen zu optimieren ... A ... verwendet man den CCD-Timer B ... verwendet man einen Data-Polling-Controller C ...verwendet man eine Speicherhierarchie
C ...verwendet man eine Speicherhierarchie

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Bonn-Rhein-Sieg overview page

Physik Wiederholung

Technische Informatik & Physikalische Grundlagen

Programmierung in C

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Physik at the Hochschule Bonn-Rhein-Sieg or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards