Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Lern und Co. KG - Recht I an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Lern und Co. KG - Recht I Kurs an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Mögliche Einreden unter C Anspruch durchsetzbar (6)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Einrede der Verjährung
    1. Regelmäßige Verjährungsfrist §§195, 199
    2. Sonderverjährungsfrist Bsp.: §438
  • Einrede der faktischen Unmöglichkeit (§275 Abs. 2)
  • Einrede der Persönlichen Unmöglichkeit (§275 Abs. 3)
  • Einrede des nichterfüllten Vertrages (§320)
  • Einrede des Zurückbehaltungsrechts (§237)
  •  Einrede des kaufmännischen Zurückbehaltungsrechts (§369 HGB)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Rechtsfolge hat ein Formverstoß?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Nichtigkeit des Rechtsgeschäfts §125 BGB
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

2 Unterfälle der Geschäftsfähigkeit

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Testierfähigkeit
  • Ehefähigkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist die Rechtsordnung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Summe aller Rechtsnomen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

 Zwingendes Recht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Von diesem Recht kann nicht abgewichen werden, Bsp.: bei Schutzbedürftigen Vertragspartnern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Dispositives Recht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Von diesem kann abgewichen werden, Bsp.: Vertragsfreiheit, muss trotzdem in einem Gewissen Rahmen bleiben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

3 Merkmale von Rechtsnormen:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Allgemeingültige Verhaltensregeln, die

  • Gerichtlich durchsetzbar sind
  • In bestimmen räumlichen Bereich
  • Zu einem bestimmten Zeitpunkt gelten
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Öffentliches Recht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Über-/ Unterordnungsverhältnis  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anspruch

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§194 BGB -> Recht, von einem anderen ein Tun oder Unterlassen zu Verlangen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Prozessrecht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Umfasst Prozessordnung und die Durchsetzung eines Anspruches vor Gericht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Anspruchsteller

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Person, die ein Anspruch gegen eine andere Person geltend macht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Privatrecht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gleichrangigkeitsverhältnis

Lösung ausblenden
  • 53831 Karteikarten
  • 1033 Studierende
  • 95 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Lern und Co. KG - Recht I Kurs an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Mögliche Einreden unter C Anspruch durchsetzbar (6)

A:
  • Einrede der Verjährung
    1. Regelmäßige Verjährungsfrist §§195, 199
    2. Sonderverjährungsfrist Bsp.: §438
  • Einrede der faktischen Unmöglichkeit (§275 Abs. 2)
  • Einrede der Persönlichen Unmöglichkeit (§275 Abs. 3)
  • Einrede des nichterfüllten Vertrages (§320)
  • Einrede des Zurückbehaltungsrechts (§237)
  •  Einrede des kaufmännischen Zurückbehaltungsrechts (§369 HGB)
Q:

Welche Rechtsfolge hat ein Formverstoß?

A:
  • Nichtigkeit des Rechtsgeschäfts §125 BGB
Q:

2 Unterfälle der Geschäftsfähigkeit

A:
  • Testierfähigkeit
  • Ehefähigkeit
Q:

Was ist die Rechtsordnung?

A:

Die Summe aller Rechtsnomen

Q:

 Zwingendes Recht

A:

Von diesem Recht kann nicht abgewichen werden, Bsp.: bei Schutzbedürftigen Vertragspartnern

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Dispositives Recht

A:

Von diesem kann abgewichen werden, Bsp.: Vertragsfreiheit, muss trotzdem in einem Gewissen Rahmen bleiben

Q:

3 Merkmale von Rechtsnormen:

A:

Allgemeingültige Verhaltensregeln, die

  • Gerichtlich durchsetzbar sind
  • In bestimmen räumlichen Bereich
  • Zu einem bestimmten Zeitpunkt gelten
Q:

Öffentliches Recht

A:

Über-/ Unterordnungsverhältnis  

Q:

Anspruch

A:

§194 BGB -> Recht, von einem anderen ein Tun oder Unterlassen zu Verlangen

Q:

Was ist Prozessrecht?

A:

Umfasst Prozessordnung und die Durchsetzung eines Anspruches vor Gericht

Q:

Anspruchsteller

A:

Die Person, die ein Anspruch gegen eine andere Person geltend macht

Q:

Privatrecht

A:

Gleichrangigkeitsverhältnis

Lern und Co. KG - Recht I

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Lern und Co. KG - Recht I
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Lern und Co. KG - Recht I