Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Chart C an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Chart C Kurs an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erläutere den Begriff Index.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Darstellung der Entwicklung mehrerer, im Verhältnis zueinander stehenden Größen (Bsp.: Aktienindex)

- Vergleich von zeitl. Entwicklung (Preis Gut A vor 10 Jahren und heute), aber auch räumliche Entwicklung (z.B. Vgl. Länder/Regionen) ist möglich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere den Begriff Konzentration.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- eine Ungleichheit in der Verteilung der Merkmalssumme (Bsp.: Vermögen) auf die Merkmalsträger (Bsp.: Bevölkerung)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere den Begriff Verbraucherpreisindex.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- ökonomische wichtige Kennzahl und wird über Statistisches Bundesamt geführt

- Darstellung der Entwicklung der Preise für verschiedene Güter über Jahre hinweg

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere den Begriff relative Konzentration.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- ein hoher Anteil der Merkmalssumme S entfällt auf einen kleinen Anteil von Merkmalsträgern

- Gegenüberstellen von zwei relativen Zahlen

- Bsp: 33 % des Reichtums gehört 1 % der Bevölkerung Deutschlands

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere den Gini-Koeffizient als summarisches Konzentrationsmaß.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Auskunft darüber, wie groß/klein die Konzentration insgesamt ist (Quantifizierung des "Durchhängens" der Lorenzkurve zur Hauptdiagonalen)

- man misst also die Konzentrationsfläche K (Fläche zwischen Hauptdiagonale und Lorenzkurve)

- die gemessene Konzentrationsfläche wird in Relation zur größtmöglichen Konzentrationsfläche gesetzt (gesamte Fläche unterhalb der Hauptdiagonalen)

- der GINI-Koeffizient misst also die Abweichung von der Gleichverteilung der Merkmalswerte auf die einzelnen Fälle

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Bezugsgröße oder Referenzmenge für die Menge der Güte beim Preisindex nach Paasche ist die ...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Basisperiode

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie den Wertebereich des Gini-Koeffizienten.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Er liegt zwischen 0 und 1.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Definiere den Begriff absolute Konzentration.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- ein hoher Anteil der Merkmalssumme S entfällt auf eine kleine absolute Anzahl von Merkmalsträgern 

- Gegenüberstellen von %-Zahl und absoluter Zahl

- Bsp: 17 % des Gesamtvermögens Deutschlands entfällt auf 40.000 Haushalte

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die Bezugsgröße oder Referenzmenge für die Menge der Güte beim Preisindex nach Laspeyres ist die ...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Basisperiode

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere den Begriff Preisindex.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- ein spezifischer Index, nämlich der des Preises

- Darstellung der durchschnittlichen Entwicklung mehrerer Preise in einer einzigen Zahl

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worüber informiert der Preisindex nach Laspeyres?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wie haben sich die Preise für einen definierten Warenkorb aus einem Basiszeitraum im Vergleich zum aktuellen Zeitraum verändert.
Bsp: Wohnkosten in Bonn vor 10 Jahren im Verhältnis zu Wohnkosten in Bonn heute

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worüber informiert der Preisindex nach Paasche?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wie haben sich die Preise für einen definierten Warenkorb aus einem Berichtszeitraum im Vergleich zum vergangenen Zeitraum verändert.

Bsp: Wohnkosten in Bonn heute zu Wohnkosten in Bonn vor 10 Jahren

Lösung ausblenden
  • 52533 Karteikarten
  • 1016 Studierende
  • 94 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Chart C Kurs an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erläutere den Begriff Index.

A:

- Darstellung der Entwicklung mehrerer, im Verhältnis zueinander stehenden Größen (Bsp.: Aktienindex)

- Vergleich von zeitl. Entwicklung (Preis Gut A vor 10 Jahren und heute), aber auch räumliche Entwicklung (z.B. Vgl. Länder/Regionen) ist möglich

Q:

Definiere den Begriff Konzentration.

A:

- eine Ungleichheit in der Verteilung der Merkmalssumme (Bsp.: Vermögen) auf die Merkmalsträger (Bsp.: Bevölkerung)

Q:

Erläutere den Begriff Verbraucherpreisindex.

A:

- ökonomische wichtige Kennzahl und wird über Statistisches Bundesamt geführt

- Darstellung der Entwicklung der Preise für verschiedene Güter über Jahre hinweg

Q:

Definiere den Begriff relative Konzentration.

A:

- ein hoher Anteil der Merkmalssumme S entfällt auf einen kleinen Anteil von Merkmalsträgern

- Gegenüberstellen von zwei relativen Zahlen

- Bsp: 33 % des Reichtums gehört 1 % der Bevölkerung Deutschlands

Q:

Erläutere den Gini-Koeffizient als summarisches Konzentrationsmaß.

A:

- Auskunft darüber, wie groß/klein die Konzentration insgesamt ist (Quantifizierung des "Durchhängens" der Lorenzkurve zur Hauptdiagonalen)

- man misst also die Konzentrationsfläche K (Fläche zwischen Hauptdiagonale und Lorenzkurve)

- die gemessene Konzentrationsfläche wird in Relation zur größtmöglichen Konzentrationsfläche gesetzt (gesamte Fläche unterhalb der Hauptdiagonalen)

- der GINI-Koeffizient misst also die Abweichung von der Gleichverteilung der Merkmalswerte auf die einzelnen Fälle

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Die Bezugsgröße oder Referenzmenge für die Menge der Güte beim Preisindex nach Paasche ist die ...

A:

Basisperiode

Q:

Nennen Sie den Wertebereich des Gini-Koeffizienten.

A:

Er liegt zwischen 0 und 1.

Q:

Definiere den Begriff absolute Konzentration.

A:

- ein hoher Anteil der Merkmalssumme S entfällt auf eine kleine absolute Anzahl von Merkmalsträgern 

- Gegenüberstellen von %-Zahl und absoluter Zahl

- Bsp: 17 % des Gesamtvermögens Deutschlands entfällt auf 40.000 Haushalte

Q:

Die Bezugsgröße oder Referenzmenge für die Menge der Güte beim Preisindex nach Laspeyres ist die ...

A:

Basisperiode

Q:

Erläutere den Begriff Preisindex.

A:

- ein spezifischer Index, nämlich der des Preises

- Darstellung der durchschnittlichen Entwicklung mehrerer Preise in einer einzigen Zahl

Q:

Worüber informiert der Preisindex nach Laspeyres?

A:

Wie haben sich die Preise für einen definierten Warenkorb aus einem Basiszeitraum im Vergleich zum aktuellen Zeitraum verändert.
Bsp: Wohnkosten in Bonn vor 10 Jahren im Verhältnis zu Wohnkosten in Bonn heute

Q:

Worüber informiert der Preisindex nach Paasche?

A:

Wie haben sich die Preise für einen definierten Warenkorb aus einem Berichtszeitraum im Vergleich zum vergangenen Zeitraum verändert.

Bsp: Wohnkosten in Bonn heute zu Wohnkosten in Bonn vor 10 Jahren

Chart C

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Chart C an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Für deinen Studiengang Chart C an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Chart C Kurse im gesamten StudySmarter Universum

C++

TU München

Zum Kurs
c++

Westfälische Hochschule

Zum Kurs
C.C

Universidad César Vallejo

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Chart C
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Chart C