Wirtschaftspolitik at Hochschule Bochum | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

It looks like you are in the US?
We have a website for your region.

Take me there

Lernmaterialien für Wirtschaftspolitik an der Hochschule Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Wirtschaftspolitik Kurs an der Hochschule Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Ziel der Marktwirtschaft?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Marktwirtschaft ist effizienzorientiert:

Ziel: keine Verschwendung knapper Produktionsfaktoren durch Herstellung "unwichtiger" Güter 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu führt das Ziel der Marktwirtschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

keine Verschwendung von Produktionsfaktoren

-> mehr Güter und DL

-> Wachstum

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind Wirtschaftspolitische Ziele?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Wachstum (Umfangreiche Versorgung mit Gütern& DL)

-Gerechtigkeit (Verteilung, Startchancen, Mindestsicherung,...)

-Sicherheit (Arbeitsplatzsicherung, Sicherung des Geldwertes,..)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Der Staat betreibt Wirtschaftspolitik und:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-setzt Rahmen für den Markt (Ordnungspolitik)

-greift lenkend in Märkte ein (Prozess- oder Maßnahmenpolitik)

-stellt Leistungen bereit (z.B. öffentliche Güter, Sicherung des Grundeinkommens)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aussagen über das EU-Parlament treffen zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Sitz in Straßburg und Brüssel

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Hauptaufgaben hat das EU-Parlament?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Gesetzgebung

-Aufsicht

-Haushalt

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben des EU-Parlaments betreffen die Gesetzgebung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verabschiedung von EU-Rechtsvorschriften mit Rat der EU zusammen, auf Grundlage von Vorschlägen der Europäischen Kommission

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben des EU-Parlaments betreffen die Aufsicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

demokratische Kontrolle aller EU-Organe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Aufgaben des EU-Parlaments betreffen den Haushalt?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Entlastung -> Genehmigung der Ausgaben des EU-Haushalts

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch was entsteht Marktversagen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Angebot & Nachfrage führen nicht zu wünschenswerten Ergebnissen

-Produktionsfaktoren werden nicht so verwendet, dass sie den größtmöglichen Ertrag bringen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was macht der Staat im Falle des Marktversagens?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

greift ein:

z.B. durch Förderung von Forschung- und Entwicklungsarbeiten

-> verbessert Know-How der gesamten Volkswirtschaft

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was sind die Herausforderungen jeder Wirtschaftsgesellschaft?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

-Knappheit: welche Güter&Produktionsmittel sind knapp? -> Informationsproblem


-Arbeitsteilung: Wie kann der arbeitsteilige Produktions/Konsumprozess effizient organisiert werden? -> Koordinationsproblem

Lösung ausblenden
  • 36933 Karteikarten
  • 1104 Studierende
  • 15 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Wirtschaftspolitik Kurs an der Hochschule Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Was ist das Ziel der Marktwirtschaft?


A:

Marktwirtschaft ist effizienzorientiert:

Ziel: keine Verschwendung knapper Produktionsfaktoren durch Herstellung "unwichtiger" Güter 

Q:

Wozu führt das Ziel der Marktwirtschaft?

A:

keine Verschwendung von Produktionsfaktoren

-> mehr Güter und DL

-> Wachstum

Q:

Was sind Wirtschaftspolitische Ziele?

A:

-Wachstum (Umfangreiche Versorgung mit Gütern& DL)

-Gerechtigkeit (Verteilung, Startchancen, Mindestsicherung,...)

-Sicherheit (Arbeitsplatzsicherung, Sicherung des Geldwertes,..)

Q:

Der Staat betreibt Wirtschaftspolitik und:

A:

-setzt Rahmen für den Markt (Ordnungspolitik)

-greift lenkend in Märkte ein (Prozess- oder Maßnahmenpolitik)

-stellt Leistungen bereit (z.B. öffentliche Güter, Sicherung des Grundeinkommens)

Q:

Welche Aussagen über das EU-Parlament treffen zu?

A:

Sitz in Straßburg und Brüssel

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welche Hauptaufgaben hat das EU-Parlament?

A:

-Gesetzgebung

-Aufsicht

-Haushalt

Q:

Welche Aufgaben des EU-Parlaments betreffen die Gesetzgebung?

A:

Verabschiedung von EU-Rechtsvorschriften mit Rat der EU zusammen, auf Grundlage von Vorschlägen der Europäischen Kommission

Q:

Welche Aufgaben des EU-Parlaments betreffen die Aufsicht?

A:

demokratische Kontrolle aller EU-Organe

Q:

Welche Aufgaben des EU-Parlaments betreffen den Haushalt?


A:

Entlastung -> Genehmigung der Ausgaben des EU-Haushalts

Q:

Durch was entsteht Marktversagen?

A:

-Angebot & Nachfrage führen nicht zu wünschenswerten Ergebnissen

-Produktionsfaktoren werden nicht so verwendet, dass sie den größtmöglichen Ertrag bringen

Q:

Was macht der Staat im Falle des Marktversagens?

A:

greift ein:

z.B. durch Förderung von Forschung- und Entwicklungsarbeiten

-> verbessert Know-How der gesamten Volkswirtschaft

Q:

Was sind die Herausforderungen jeder Wirtschaftsgesellschaft?

A:

-Knappheit: welche Güter&Produktionsmittel sind knapp? -> Informationsproblem


-Arbeitsteilung: Wie kann der arbeitsteilige Produktions/Konsumprozess effizient organisiert werden? -> Koordinationsproblem

Wirtschaftspolitik

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Wirtschaftspolitik an der Hochschule Bochum

Für deinen Studiengang Wirtschaftspolitik an der Hochschule Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Wirtschaftspolitik Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Politik und Wirtschaft

Studiengemeinschaft Darmstadt

Zum Kurs
Wirtschaftspolitik HfH

HFH Hamburger Fern-Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Wirtschaftspolitik
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Wirtschaftspolitik