Allgemeine Grundlagen at Hochschule Bochum | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Allgemeine Grundlagen an der Hochschule Bochum

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Allgemeine Grundlagen Kurs an der Hochschule Bochum zu.

TESTE DEIN WISSEN

Welches Rechtsgebiet?

Das Bauamt kann eine Bauerlaubnis erteilen, die dann die Ausübung einer hoheitlichen Befugnis darstellt. Ein Privatmann kann in der Regel eine solche Erlaubnis nicht erteilen 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

öffentliches Recht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Rechtsgebiet?

Anton kauft beim Autohändler WMB ein Neufahrzeug. 

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Privatrecht (Zivilrecht)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Öffentliches Recht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Prinzip der Über- und Unterordnung  (einer der Beteiligten hat hoheitliche Rechte)
  • zwingendes Recht (die am Rechtsverkehr beteiligten Personen können die im Gesetz enthaltenen Regelungen nicht durch Vereinbarungen verändern oder ausschließen)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Strafrecht

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • ist dem öffentlichem Recht untergegliedert
  • kennzeichnend ist, dass ein Bürger gegen eine mit Strafte bedrohte Norm verstößt und deshalb durch die Staatsanwaltschaft angeklagt werden kann, um eine gerichtliche Entscheidung über die Strafe herbeizuführen 
  • die Entscheidung hierüber obliegt den Strafgerichten 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Gerichtsbarkeiten gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Ordentliche Gerichtsbarkeit
  • Arbeitsgerichtsbarkeit 
  • Sozialgerichtsbarkeit 
  • Finanzgerichtsbarkeit
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Die 5 Bücher des BGB

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Buch 1: Allgemeiner Teil
  • Buch 2:Schuldrecht
  • Buch 3: Sachenrecht
  • Buch 4: Familienrecht
  • Buch 5: Erbrecht
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ex nunc

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"von nun an" oder "ab jetzt"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ex tunc

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"von damals an" oder auch "rückwirkend"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie unterscheidet man im Strafrecht ein Vergehen zischen einem Verbrechen

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vergehen: eine Tat wo die Strafe bis zu einem Jahr dauert

Verbrechen: Tat mit einem Midestmaß von einem Jahr Freiheitsstrafe

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Rechtsgebiete

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Privatrecht (Zivilrecht) 
  • Öffentliches Recht 
  • Strafrecht 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Gerichtsbarkeiten allgemein:

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Gerichtsbarkeit bedeutet die Ausübung der Rechtsprechung und Rechtspflege durch die Gerichte
  • Aufbau, Funktion und Zuständigkeit der Gerichte aller Gerichtsbarkeiten sowie ihrer Organe werden durch das Gerichtsverfassungsrecht geregelt 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Privatrecht (Zivilrecht)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • regelt die Rechtsbeziehungen von Personen (natürliche und juristische Personen) untereinander
  • Prinzip der Gleichordnung (es stehen sich die Bürger als Individuen mit gleicher rechtlicher Ausgangsstellung gegenüber)
  • Prinzip der Privatautonomie (Rechtsverhältnisse können durch privatrechtliche Verträge frei gestaltet werden)
Lösung ausblenden
  • 43203 Karteikarten
  • 1189 Studierende
  • 17 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Allgemeine Grundlagen Kurs an der Hochschule Bochum - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Welches Rechtsgebiet?

Das Bauamt kann eine Bauerlaubnis erteilen, die dann die Ausübung einer hoheitlichen Befugnis darstellt. Ein Privatmann kann in der Regel eine solche Erlaubnis nicht erteilen 

A:

öffentliches Recht

Q:

Welches Rechtsgebiet?

Anton kauft beim Autohändler WMB ein Neufahrzeug. 

A:

Privatrecht (Zivilrecht)

Q:

Öffentliches Recht

A:
  • Prinzip der Über- und Unterordnung  (einer der Beteiligten hat hoheitliche Rechte)
  • zwingendes Recht (die am Rechtsverkehr beteiligten Personen können die im Gesetz enthaltenen Regelungen nicht durch Vereinbarungen verändern oder ausschließen)
Q:

Strafrecht

A:
  • ist dem öffentlichem Recht untergegliedert
  • kennzeichnend ist, dass ein Bürger gegen eine mit Strafte bedrohte Norm verstößt und deshalb durch die Staatsanwaltschaft angeklagt werden kann, um eine gerichtliche Entscheidung über die Strafe herbeizuführen 
  • die Entscheidung hierüber obliegt den Strafgerichten 
Q:

Welche Gerichtsbarkeiten gibt es?

A:
  • Ordentliche Gerichtsbarkeit
  • Arbeitsgerichtsbarkeit 
  • Sozialgerichtsbarkeit 
  • Finanzgerichtsbarkeit
  • Verwaltungsgerichtsbarkeit
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Die 5 Bücher des BGB

A:
  • Buch 1: Allgemeiner Teil
  • Buch 2:Schuldrecht
  • Buch 3: Sachenrecht
  • Buch 4: Familienrecht
  • Buch 5: Erbrecht
Q:

ex nunc

A:

"von nun an" oder "ab jetzt"

Q:

ex tunc

A:

"von damals an" oder auch "rückwirkend"

Q:

Wie unterscheidet man im Strafrecht ein Vergehen zischen einem Verbrechen

A:

Vergehen: eine Tat wo die Strafe bis zu einem Jahr dauert

Verbrechen: Tat mit einem Midestmaß von einem Jahr Freiheitsstrafe

Q:

Rechtsgebiete

A:
  • Privatrecht (Zivilrecht) 
  • Öffentliches Recht 
  • Strafrecht 
Q:

Gerichtsbarkeiten allgemein:

A:
  • Gerichtsbarkeit bedeutet die Ausübung der Rechtsprechung und Rechtspflege durch die Gerichte
  • Aufbau, Funktion und Zuständigkeit der Gerichte aller Gerichtsbarkeiten sowie ihrer Organe werden durch das Gerichtsverfassungsrecht geregelt 
Q:

Privatrecht (Zivilrecht)

A:
  • regelt die Rechtsbeziehungen von Personen (natürliche und juristische Personen) untereinander
  • Prinzip der Gleichordnung (es stehen sich die Bürger als Individuen mit gleicher rechtlicher Ausgangsstellung gegenüber)
  • Prinzip der Privatautonomie (Rechtsverhältnisse können durch privatrechtliche Verträge frei gestaltet werden)
Allgemeine Grundlagen

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Allgemeine Grundlagen an der Hochschule Bochum

Für deinen Studiengang Allgemeine Grundlagen an der Hochschule Bochum gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Allgemeine Grundlagen Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Allgemeine Grundlagen der Chemie

Humboldt-Universität zu Berlin

Zum Kurs
allgemeine Grundlagen

TU Darmstadt

Zum Kurs
Allgemeine Grundlagen des Rechts

Ernst-Abbe-Hochschule Jena

Zum Kurs
allgemeine Rechtsgrundlagen

Universität für Bodenkultur Wien

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Allgemeine Grundlagen
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Allgemeine Grundlagen