Procurement at Hochschule Biberach | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Procurement an der Hochschule Biberach

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Procurement Kurs an der Hochschule Biberach zu.

TESTE DEIN WISSEN

Sellenwert und Notwendigkeit des Beschaffungswesens

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das PM befasst sich mit den Kosten, Qualität und den Terminen Hierbei hat das Beschaffungswesen einen hohen Stellenwert aufgrund der Preisänderungen auf dem Markt mit den unterschiedlichen Qualitäten und der Verfügbarkeit. Beispielsweise sobald ein Produkt nicht rechtzeitig geliefert werden kann, kommt automatisch die Baustelle ins Stocken und es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um den Terminplan einzuhalten. Zudem kann auf ähnliche, verfügbare Produkte zurückgegriffen werden, die jedoch einen anderen Preis und / oder Qualität besitzen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Beschaffung?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Beschaffung umfasst den Prozess, der notwendig ist, um Produkte, Dienstleistungen oder bestimmte Ergebnisse zu kaufen bzw. zu beziehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutere Beschaffung und nenne die Ersatzbegriffe.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Beschaffung wird oft mit Akquisition und Kauf gleichgesetzt.

Dabei bezieht sich die Akquisition auf den Kauf eines gesamten Systems, welches nicht im Einzelnen definiert ist. -> umfasst Planung, Entwicklung, Inbetriebnahme und Produktion

Der Kauf bezieht sich dagegen auf das Kaufen eines standardisierten Produkts -> Kauf von der Stange.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

6 Elemente, die dem Beschaffungsprozess zuzuordnen sind

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  1. Procurement planning (Beschaffungsplanung)
  2. Solicitation planning (Ausschreibungsplanung)
  3. Solicitation (Angebotseinholung)
  4. Source selection (Auswahl der Quelle)
  5. Contract management (Vertragsmanagement)
  6. Contract close-out (Vertragsabschluss)
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Beschreibe die Beschaffungsplanung / procurement planning

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Bestimmen, ob und was beschaffen / benötigt wird -> WBS (PSP)

PM:

  • 'Make or buy'-Entscheidung
  • erfordert vollständiges Verständnis der Projektanforderungen und -ziele
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was bedeutet GWS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Goods, Works, Service
Güter, Arbeit, Leistungen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Kategorien können GWS eingeteilt werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Produkte jeglicher Art
  • Material
  • Ausrüstung
  • Arbeit
  • Dienstleistungen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arten von Gütern gibt es?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kommerzielle Güter
    • Güter, die in Massen gefertigt werden und "von der Stange" gekauft werden können
  • Kundenorientierte Güter
    • Güter, die speziell für einen Kunden entwickelt und hergestellt wurden
    • z.B. Farbasphaltpresse für die Herstellung von Farbasphaltmusterstücken


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nennen Sie die Unterschiede zwischen Lieferanten, Anbieter und Vertragspartner.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Lieferant: Person / Unternehmen, das GWS für das Projekt produziert und verkauft
  • Vertragspartner: Person / Unternehmen, das das Projekt mit Facharbeitern, Beratungen oder Geräten / Komponenten versorgt
  • Anbieter: Person / Unternehmen, das GWS nur anbietet / verkauft, aber nicht herstellt (=> "Vermittler")
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Bereiche lassen sich die Beschaffungsprozesse einteilen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Beschaffungsplanung
  • Anforderungsplanung
  • Anfrage
  • Lieferantenauswahl
  • Vertragsmanagement
  • Vertragsschluss
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist der Systemgedanke?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Im PM wird immer in einem System gedacht.
  • Alles, das passiert, passiert in einem System -> z.B. HBC im Bildungssystem.
  • Vereinfachung bei der Organisation/Struktur
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Methodik / Methodologie

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Eine Methode ist ein Verfahren, das auf einem System basiert und auf ein Ziel gerichtet ist, z.B. Erlangen von Wissen oder Produktion realistischer / praktischer Ergebnisse
  • Bezieht sich auf Art und Weise, wie spezielle Werkzeuge eingesetzt werden
  • Im Projektmanagement ist die Definition der Methode der Grundstein für die Planung eines Projekts
Lösung ausblenden
  • 7536 Karteikarten
  • 308 Studierende
  • 1 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Procurement Kurs an der Hochschule Biberach - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Sellenwert und Notwendigkeit des Beschaffungswesens

A:

Das PM befasst sich mit den Kosten, Qualität und den Terminen Hierbei hat das Beschaffungswesen einen hohen Stellenwert aufgrund der Preisänderungen auf dem Markt mit den unterschiedlichen Qualitäten und der Verfügbarkeit. Beispielsweise sobald ein Produkt nicht rechtzeitig geliefert werden kann, kommt automatisch die Baustelle ins Stocken und es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um den Terminplan einzuhalten. Zudem kann auf ähnliche, verfügbare Produkte zurückgegriffen werden, die jedoch einen anderen Preis und / oder Qualität besitzen.

Q:

Was ist Beschaffung?

A:

Die Beschaffung umfasst den Prozess, der notwendig ist, um Produkte, Dienstleistungen oder bestimmte Ergebnisse zu kaufen bzw. zu beziehen.

Q:

Erläutere Beschaffung und nenne die Ersatzbegriffe.

A:

Beschaffung wird oft mit Akquisition und Kauf gleichgesetzt.

Dabei bezieht sich die Akquisition auf den Kauf eines gesamten Systems, welches nicht im Einzelnen definiert ist. -> umfasst Planung, Entwicklung, Inbetriebnahme und Produktion

Der Kauf bezieht sich dagegen auf das Kaufen eines standardisierten Produkts -> Kauf von der Stange.

Q:

6 Elemente, die dem Beschaffungsprozess zuzuordnen sind

A:
  1. Procurement planning (Beschaffungsplanung)
  2. Solicitation planning (Ausschreibungsplanung)
  3. Solicitation (Angebotseinholung)
  4. Source selection (Auswahl der Quelle)
  5. Contract management (Vertragsmanagement)
  6. Contract close-out (Vertragsabschluss)
Q:

Beschreibe die Beschaffungsplanung / procurement planning

A:
  • Bestimmen, ob und was beschaffen / benötigt wird -> WBS (PSP)

PM:

  • 'Make or buy'-Entscheidung
  • erfordert vollständiges Verständnis der Projektanforderungen und -ziele
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was bedeutet GWS

A:

Goods, Works, Service
Güter, Arbeit, Leistungen

Q:

In welche Kategorien können GWS eingeteilt werden?

A:
  • Produkte jeglicher Art
  • Material
  • Ausrüstung
  • Arbeit
  • Dienstleistungen
Q:

Welche Arten von Gütern gibt es?

A:
  • Kommerzielle Güter
    • Güter, die in Massen gefertigt werden und "von der Stange" gekauft werden können
  • Kundenorientierte Güter
    • Güter, die speziell für einen Kunden entwickelt und hergestellt wurden
    • z.B. Farbasphaltpresse für die Herstellung von Farbasphaltmusterstücken


Q:

Nennen Sie die Unterschiede zwischen Lieferanten, Anbieter und Vertragspartner.

A:
  • Lieferant: Person / Unternehmen, das GWS für das Projekt produziert und verkauft
  • Vertragspartner: Person / Unternehmen, das das Projekt mit Facharbeitern, Beratungen oder Geräten / Komponenten versorgt
  • Anbieter: Person / Unternehmen, das GWS nur anbietet / verkauft, aber nicht herstellt (=> "Vermittler")
Q:

In welche Bereiche lassen sich die Beschaffungsprozesse einteilen?

A:
  • Beschaffungsplanung
  • Anforderungsplanung
  • Anfrage
  • Lieferantenauswahl
  • Vertragsmanagement
  • Vertragsschluss
Q:

Was ist der Systemgedanke?

A:
  • Im PM wird immer in einem System gedacht.
  • Alles, das passiert, passiert in einem System -> z.B. HBC im Bildungssystem.
  • Vereinfachung bei der Organisation/Struktur
Q:

Methodik / Methodologie

A:
  • Eine Methode ist ein Verfahren, das auf einem System basiert und auf ein Ziel gerichtet ist, z.B. Erlangen von Wissen oder Produktion realistischer / praktischer Ergebnisse
  • Bezieht sich auf Art und Weise, wie spezielle Werkzeuge eingesetzt werden
  • Im Projektmanagement ist die Definition der Methode der Grundstein für die Planung eines Projekts
Procurement

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Procurement an der Hochschule Biberach

Für deinen Studiengang Procurement an der Hochschule Biberach gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Procurement Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Procurement & Production

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
procurement

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Prdoduction & Procurement

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
IT in Procurement

Fachhochschule JOANNEUM

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Procurement
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Procurement