Qualitative Methoden at Hochschule Ansbach | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Qualitative Methoden an der Hochschule Ansbach

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Qualitative Methoden Kurs an der Hochschule Ansbach zu.

TESTE DEIN WISSEN


Grounded Theory
…übt Kritik an (5 Punkte)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• der Trennung von Theorie und empirischer Forschung
• der Vorstellung, qualitative Forschung sei (nur) die Vorstufe zu quantitativer Forschung
• der Vorstellung, qualitative Forschung sei nicht-systematisch
• der Trennung von Datensammlung und Analyse
• der Vorstellung, qualitative Forschung sei nur deskriptiv und nicht erklärend

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Inhalt von Memos

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN


- Interpretationen von Textstellen, Reflexion eigener Vorannahmen, persönliche Reaktionen während einer Interaktion, Kontextelemente, Theoriefragmente, andere Memos, die eigene Arbeitsweise, Diskussion von Theorien und Befunden, Kodier-Ideen, …

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Reflexivität

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

der Forscher muss in allen Phasen des Forschungsprozesses die Fähigkeit zur Selbstbeobachtung und zur kritischen Reflexion des eigenen Handelns haben

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Grounded Theory

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verfahren zur systematischen Auswertung qualitativer Daten (Interviews, Feldbeobachtungen, Dokumente, etc.) mit dem Ziel der
• Beschreibung (bei explorativen Fragestellungen, wissenschaftlichem „Neuland“)
• Theoriebildung
• Typenbildung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


microscopic examination

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

„Hier erhält der angehende Forscher einen lebhaften Eindruck davon, was durch geduldige, detaillierte Untersuchung möglich ist.“

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Zentrale Fragestellung der Grounded Theory

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Vergleich empirischer Daten im Zuge eines dreistufigen Codierprozesses

- Zirkulärer Prozess, in dem sich die Forschungsschritte immer wieder abwechseln

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Stop and memo

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Was immer du gerade tust – halt‘ ein und schreib ein Memo

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Axiales Kodieren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§ Ordnung der Kategorien anhand  des Kodierparadigmas
§ Herausarbeiten zentraler / abstrakter Kodes aus den
offenen Codes (sog. Kategorien)
§ Präzisierung und Überarbeitung der initialen Kodes

§ In-Beziehung-Setzen der Subkategorien einer Kategorie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Interpretationsverfahren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

▪ Wir erkennen niemals „Dinge an sich“, sondern
stets „Dinge für uns“
▪ Daten sind wesentlich geprägt durch die Bedeutungszuschreibungen der Akteure
(„Interpretationen erster Ordnung“)
▪ Bedeutung ("Sinn") muss erschlossen werden,
oberflächliches Verständnis wird der Komplexität der menschlichen Lebenswelt nicht gerecht
(Beispiel: "Auf einer Skala von 1 bis 5: Wie sehr
lehnen Sie "Abtreibung" ab?")

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Grobsequenzielle Analyse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

• „Vogelperspektive“ auf das Textprotokoll zur Rekonstruktion der Erhebungssituation:
• Thematischer Verlauf
• Sprachlich diskursiver Verlauf (bspw. Frage- und Antwortverhalten)
• Dramaturgischer Verlauf
• Kernthemen
• Dient zur Selektion relevanter Textstellen, die der Feinanalyse unterzogen werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Offenes Kodieren

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

§ Erster Auswertungsschritt
§ Bildung von Konzepten / Codes
§ Identifizieren von Eigenschaften und Dimensionen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Memos

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Festhalten theorierelevanter Überlegungen

▪ In Memos schreibt man Gedanken zu allen Aspekten des Forschens (mit der Grounded Theory) nieder.
▪ Zu jedem Zeitpunkt im Forschungsprozess können und sollen Memos geschrieben werden.

Lösung ausblenden
  • 28940 Karteikarten
  • 721 Studierende
  • 149 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Qualitative Methoden Kurs an der Hochschule Ansbach - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:


Grounded Theory
…übt Kritik an (5 Punkte)

A:

• der Trennung von Theorie und empirischer Forschung
• der Vorstellung, qualitative Forschung sei (nur) die Vorstufe zu quantitativer Forschung
• der Vorstellung, qualitative Forschung sei nicht-systematisch
• der Trennung von Datensammlung und Analyse
• der Vorstellung, qualitative Forschung sei nur deskriptiv und nicht erklärend

Q:

Inhalt von Memos

A:


- Interpretationen von Textstellen, Reflexion eigener Vorannahmen, persönliche Reaktionen während einer Interaktion, Kontextelemente, Theoriefragmente, andere Memos, die eigene Arbeitsweise, Diskussion von Theorien und Befunden, Kodier-Ideen, …

Q:

Reflexivität

A:

der Forscher muss in allen Phasen des Forschungsprozesses die Fähigkeit zur Selbstbeobachtung und zur kritischen Reflexion des eigenen Handelns haben

Q:

Grounded Theory

A:

Verfahren zur systematischen Auswertung qualitativer Daten (Interviews, Feldbeobachtungen, Dokumente, etc.) mit dem Ziel der
• Beschreibung (bei explorativen Fragestellungen, wissenschaftlichem „Neuland“)
• Theoriebildung
• Typenbildung

Q:


microscopic examination

A:

„Hier erhält der angehende Forscher einen lebhaften Eindruck davon, was durch geduldige, detaillierte Untersuchung möglich ist.“

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Zentrale Fragestellung der Grounded Theory

A:

- Vergleich empirischer Daten im Zuge eines dreistufigen Codierprozesses

- Zirkulärer Prozess, in dem sich die Forschungsschritte immer wieder abwechseln

Q:


Stop and memo

A:

Was immer du gerade tust – halt‘ ein und schreib ein Memo

Q:


Axiales Kodieren

A:

§ Ordnung der Kategorien anhand  des Kodierparadigmas
§ Herausarbeiten zentraler / abstrakter Kodes aus den
offenen Codes (sog. Kategorien)
§ Präzisierung und Überarbeitung der initialen Kodes

§ In-Beziehung-Setzen der Subkategorien einer Kategorie

Q:

Interpretationsverfahren

A:

▪ Wir erkennen niemals „Dinge an sich“, sondern
stets „Dinge für uns“
▪ Daten sind wesentlich geprägt durch die Bedeutungszuschreibungen der Akteure
(„Interpretationen erster Ordnung“)
▪ Bedeutung ("Sinn") muss erschlossen werden,
oberflächliches Verständnis wird der Komplexität der menschlichen Lebenswelt nicht gerecht
(Beispiel: "Auf einer Skala von 1 bis 5: Wie sehr
lehnen Sie "Abtreibung" ab?")

Q:


Grobsequenzielle Analyse

A:

• „Vogelperspektive“ auf das Textprotokoll zur Rekonstruktion der Erhebungssituation:
• Thematischer Verlauf
• Sprachlich diskursiver Verlauf (bspw. Frage- und Antwortverhalten)
• Dramaturgischer Verlauf
• Kernthemen
• Dient zur Selektion relevanter Textstellen, die der Feinanalyse unterzogen werden

Q:


Offenes Kodieren

A:

§ Erster Auswertungsschritt
§ Bildung von Konzepten / Codes
§ Identifizieren von Eigenschaften und Dimensionen

Q:

Memos

A:

Festhalten theorierelevanter Überlegungen

▪ In Memos schreibt man Gedanken zu allen Aspekten des Forschens (mit der Grounded Theory) nieder.
▪ Zu jedem Zeitpunkt im Forschungsprozess können und sollen Memos geschrieben werden.

Qualitative Methoden

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Qualitative Methoden an der Hochschule Ansbach

Für deinen Studiengang Qualitative Methoden an der Hochschule Ansbach gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Qualitative Methoden Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Qualitative Methoden

Hochschule für angewandtes Management

Zum Kurs
qualitative Methoden

Hochschule Ravensburg-Weingarten

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Qualitative Methoden
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Qualitative Methoden