Grundlagen der BWL at Hochschule Ansbach

Flashcards and summaries for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Betrieb

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Sachleistungsbetriebe

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Dienstleistungsbetriebe

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Erfahrungsobjekt (interdisziplinärer Untersuchungsgegenstand)

Auswahlprinzip (disziplinspezifische Perspektive)

Erkenntnisobjekt (Untersuchungsgegenstand einer Disziplin)

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Ökonomisches Prinzip

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Maximumprinzip

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Minimumprinzip

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Optimumprinzip

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Shareholder-Ansatz

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Stakeholder-Ansatz (=Harmoniemodell)

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Stakeholder eines Unternehmens

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Organe der Aktiengesellschaft

Your peers in the course Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach on StudySmarter:

Grundlagen der BWL

Betrieb

Als Betrieb bezeichnet man eine planvoll organisierte Wirtschaftseinheit, in der Produktionsfaktoren kombiniert werden, um Güter und Dienstleistungen herzustellen und abzusetzen. (Wöhe)

Grundlagen der BWL

Sachleistungsbetriebe

Rohstoffgewinnung-, Produktionsmittel-, Verbrauchsgüterbetriebe

Grundlagen der BWL

Dienstleistungsbetriebe

Handels-, Bank-, Verkehrs-, Versicherungs-, sonstige Dienstleistungsbtriebe

Grundlagen der BWL

Erfahrungsobjekt (interdisziplinärer Untersuchungsgegenstand)

Auswahlprinzip (disziplinspezifische Perspektive)

Erkenntnisobjekt (Untersuchungsgegenstand einer Disziplin)

Betrieb

ökonomisches Prinzip

Wirtschaften im Betrieb

Grundlagen der BWL

Ökonomisches Prinzip

Knappe Mittel dürfen nicht verschwendet werden.

Grundlagen der BWL

Maximumprinzip

Bei einem gegebenen (Zahl!!) Faktoreinsatz (Input, Aufwand) ist eine größtmögliche Gütermenge (Output, Ertrag) zu erwirtschaften.

Grundlagen der BWL

Minimumprinzip

Eine gegebene (Zahl!!) Gütermenge (Output, Ertrag) ist mit einem geringstmöglichen  Faktoreinsatz (Input, Aufwand) zu erwirtschaften.

Grundlagen der BWL

Optimumprinzip

Es ist ein möglichst günstiges Verhältnis zwischen Gütermenge (Output, Ertrag) und Faktoreinsatz (Input, Aufwand) zu erwirtschaften.

Grundlagen der BWL

Shareholder-Ansatz

Die Unternehmensleitung hat die Aufgabe, unternehmerische Entscheidungen so zu treffen, dass die Einkommens- und Vermögensposition der Shareholder (=Eigenkapitalgeber) verbessert wird.

Grundlagen der BWL

Stakeholder-Ansatz (=Harmoniemodell)

Die Unternehmensleitung hat die Aufgabe, die Interessen der Anspruchsgruppen im Verhandlungsweg zusammenzuführen und alle Stakeholder in angemessener Weise am Unternehmenshandeln und am Unternehmenserfolg teilhaben zu lassen. (Wöhe)

Grundlagen der BWL

Stakeholder eines Unternehmens

Fremdkapitalgeber, Arbeitnehmer, Lieferanten/Vermieter, Kunden, Allgemeine Öffentlichkeit

Grundlagen der BWL

Organe der Aktiengesellschaft

Hauptversammlung

Aufsichtsrat

Vorstand

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Hochschule Ansbach overview page

Personalmanagement Szebel-Habig

Interkulturelle Kompetenz 2

Supply Chain Management

Organisationsmgmt und Prozessmgmt

Investition und Finanzierung

Business English I

Internationales Personalmanagement

Projektmanagement IKM

Digitales Marketing

Investition & Finanzierung

Personalmanagement

Bürgerliches Recht

Grundlagen BWL at

Hochschule Bochum

Grundlagen BWL at

Hochschule Fresenius

BWL 1 Grundlagen der BWL at

IUBH Internationale Hochschule

BWL 1 - Grundlagen der BWL at

IUBH Internationale Hochschule

Grundlagen BWL at

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Grundlagen der BWL at other universities

Back to Hochschule Ansbach overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Grundlagen der BWL at the Hochschule Ansbach or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards