Nachhaltigkeitsmanagement at HFH Hamburger Fern-Hochschule

Flashcards and summaries for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Wie werden Ansprechpartner in der Unternehmenskultur segmentiert?

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Was ist das Ziel einer nachhaltigen Unternehmenskultur?

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Bitte nennen Sie jeweils 3 Beispiele für Globale Herausvorderungen in den folgenden Bereichen a) Umweltprobleme, b) Weltbevölkerung c) Wohlstand und Gesundheit

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Zeichnen Sie 2 Modelle der Nachhaltigkeit

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Was versteht man unter ökologischen Fussabdruck? 

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Wieviele Tier- und Pflanzenarten werden pro Tag ausgerottet? 

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Bitte erklären Sie das Problem der Externalisierung

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Worin bestand bzw. besteht der Zielkonflikt zwischen ökologie und ökonomie. der sich im 18 Jahrhundert abzeichnete?

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Erläutern Sie kurz was der Begriff Pull-Faktor meint und nennen Sie 3 Beispiele dafür

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Was besagt das 3-Säulenmodell?

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Nennen Sie je einen Aspekt ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Bitte nennen Sie 5 der zentralen Nachhaltigkeitsprinzipien

Your peers in the course Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule on StudySmarter:

Nachhaltigkeitsmanagement

Wie werden Ansprechpartner in der Unternehmenskultur segmentiert?

- aktive Unterstützer

- aktive Opponenten

- stille Befürworter

. stille Skeptiker

Nachhaltigkeitsmanagement

Was ist das Ziel einer nachhaltigen Unternehmenskultur?

Es ist das Ziel eine Kultur anzustreben, die das glaubwürdige Commitment zu ökologischer und solzialen Anliegen und Werten unterstützt. 

Nachhaltigkeitsmanagement

Bitte nennen Sie jeweils 3 Beispiele für Globale Herausvorderungen in den folgenden Bereichen a) Umweltprobleme, b) Weltbevölkerung c) Wohlstand und Gesundheit

a) Umweltprobleme: Klimawandel, Treibhauseffekt, Zerstörung der Regenwälder, Verschutzung der Weltmeere, Desertfikation, Bodenreision, Polkappenschmelze


b) Weltbevölkerung: Bevölkerungsexplosion, Krieg um Ressourcen, Kampf um Wasser, Migration, Urbanisierung, Ressourcenflucht, Terrorismus

c) Wohlastand und Gesundheit::  Armut, Welthunger. Feinstaub, Ozonloch, Bildungsdefizite, Mangel an Grundversorgung

Nachhaltigkeitsmanagement

Zeichnen Sie 2 Modelle der Nachhaltigkeit

Drei-Säulen-Modell


integrierte Nachhaltigkeitsdreieck

Nachhaltigkeitsmanagement

Was versteht man unter ökologischen Fussabdruck? 

Es wird die Fläche an Erde verstanden, die notwendig ist, um den Lebensstil und Lebensstandard eines Menschen unterheutigen Produktionsbedingungen dauerhaft zu ermöglichen.

Nachhaltigkeitsmanagement

Wieviele Tier- und Pflanzenarten werden pro Tag ausgerottet? 

Pro Tag werden 130 teils pharmazeutisch hochrelevant ausgerottet

Nachhaltigkeitsmanagement

Bitte erklären Sie das Problem der Externalisierung

Der Preis von Dinden spiegelt häufig nicht ihren wahren Wert wieder. Es werden somit die Umwelt- und Sozialkosten"Nach-aussen" Verlagert bzw. nicht berücksichtigt.Es werden nur die betriebswirtschafltichen Kosten berücksichtigt. 

Nachhaltigkeitsmanagement

Worin bestand bzw. besteht der Zielkonflikt zwischen ökologie und ökonomie. der sich im 18 Jahrhundert abzeichnete?

Zwischen der Reinertragslehre (maximale monetäre Ertrag) Nicht mehr die Produktivität der Natur war der Massstab sondern die Gewinnmaximierung. 


Nachhaltigkeitsmanagement

Erläutern Sie kurz was der Begriff Pull-Faktor meint und nennen Sie 3 Beispiele dafür

Pull-Faktoren sind Anreitze, sich nachhaltiger zu verhalten. Beispiele sind u.a. Wettbewerbsvorteile, Geschäftspotential, Kosten, Innovations- und Effinzienzvorteile

Nachhaltigkeitsmanagement

Was besagt das 3-Säulenmodell?

Es räumt den drei Bereichen wirtschaft (ökonomie) Umwelt )ökologie) und Soziales eine gleichrangige Bedeutung ein. Es betont somit die Ganzheitlichkeit  nachhaltiger Entwicklung. Es müssen alle Drei dimensionen gleichwertig sein. 

Nachhaltigkeitsmanagement

Nennen Sie je einen Aspekt ökonomischer, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit

ökologischer: Reduzierung des ökol. Fussabdrucks

ökonomischer:Förderung von F&E

soziale: Verhinderung von Kinderarbeit

Nachhaltigkeitsmanagement

Bitte nennen Sie 5 der zentralen Nachhaltigkeitsprinzipien

- Prinzip der intergenerationellen Gerechtigkeit

- Prinzip der intragenerationellen Gerechtigkeit

- Prinzi der Ganzheitlichkeit und Integration

- Prinzip der Glokalität

- Prinzip der Partizipation

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to HFH Hamburger Fern-Hochschule overview page

Grundlagen der Steuerlehre

Material- und Produktionswirtschaft

Investition und Finanzierung

Nachhaltigkeit at

Hochschule für nachhaltige Entwicklung

Nachhaltigkeit at

Hochschule Hannover

Nachhaltigkeit at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Nachhaltigkeit at

Hochschule Esslingen

tourismusmanagement im spannungsfeld nachhaltigkeit at

Bremen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Nachhaltigkeitsmanagement at other universities

Back to HFH Hamburger Fern-Hochschule overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Nachhaltigkeitsmanagement at the HFH Hamburger Fern-Hochschule or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards