Histologie at Freie Universität Berlin | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für histologie an der Freie Universität Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen histologie Kurs an der Freie Universität Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN
Definition der Zelle

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ist die kleinste selbstständige vermehrungsfähige Elenentareinheit des Organismus

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zelltheorie
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1)alle Organismen sind aus einer oder mehreren Zellen aufgebaut
2)Zellen sind die grundlegenden Einheiten der Strukturen und Funktionen von Organismen
3)alle Zellen stammen von anderen Zellen ab 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Gewebe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein Verband aus gleichartig differenzierten Zellen, die u.a. durch Kontakte zusammengehalten werden
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Organe
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Ein aus Zellen und Geweben zusammengesetzter Teil des Körpers, der eine Einheit bildet und bestimmte Funktionen besitzt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Organsystem
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Aus Organen zusammengesetzter Teil des Körpers, der eine den Einzelorganen übergeordnete Funktionseinheit bildet
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Lebensäußerung der Zelle
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Stoffwechsel 
2) Stofftransport
3) Bewegung
4) Vermehrung
5) Wachstum 
6) Reizbarkeit
7) Altererscheinungen
8) Tod
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Varianten von histologischen Färbungen 
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Hämatoxylin-Eosin
2)Masson-Trichrom 
3)Goldner-Färbung 
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Zusammensetzung des Blutes
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1)Zentrifugation ungerinnbar gemachten Blutes: 1Leukozyt/1000 Erythrozyten
2)Blutplasma=Plasma: Elektrolytlösung
7 g Proteine : 65% Albumin 8 in Leber aufgebaut: sorgt das Wasser um Blut bleibt
35% Globuline: Fibronogen, Gerinnungsfaktoren, Immunglobuline
3)Enthält Wasser, Eiweiße und Fette
es transportiert Hormone, Antikörper, Nähr- und Abfallstoffe
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erythrozyten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
1) Bikonkave Scheiben

2) 7,5 

3) Hämoglobin färbt sich mit Eosin: 95% des Gesamtproteins im Ery
O2 Transport
Tetramer aus 2 Alfa und Betta Untereinheiten 
Jeweils eine Eisen 2 haltige Hämgruppe

4)CO2 Transport 
23% CO2 an Hämoglobin gebunden 
7% CO2 physikalisch im Blutplasma gelöst
70% in Form von Bikarbonat HCO3-

5) Neubildung im Knochenmark dauert 8 Tage

6) Lebensdauer: 120 Tage

7) Alte Erythrozyten: Makrophagen der Milz, Leber, Knochenmark sortieren aus
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Leukozyten= die weißen Blutzellen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Granulozyten, Monozyten, Lymphozyten
Abwehr meist im Interstitium :
verlassen Blut nach kurzer Zirkulationszeit ( weniger als 1 Tag)
aktive Durchwanderung der Wand postkapillärer Venolen
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Granulozyten
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Reife Granulozyten
-Zytoplasmatische Granula
-Granulozyten nach Pappenheim-Färbung
Neutrophile: Phagozytose von Bakterion, Viren, Pilze
Basophile: Abwehr Parasiten, Auslösung von Allergien, Entzündungsreaktionen
Eosinophile: Abwehr Parasiten, Beteiligung an Allergien 
-Kern besteht aus Segmenten mit schmalen Chromatinbrücken ( segmentkernige Granulozyten)
-Stabkernige Granulozyten: noch nicht ausgereifter Granulozyt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Monozyten, Makrophagen
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
-15-20 Durchmesser , größte Leukozyten
-verlassen nach 1 Tag Blutbahn
-Reifen im Interstitum zum Makrophagen= mononukleäre Phagozyten= Histozyten
Lösung ausblenden
  • 209726 Karteikarten
  • 3338 Studierende
  • 106 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen histologie Kurs an der Freie Universität Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Definition der Zelle

A:
Ist die kleinste selbstständige vermehrungsfähige Elenentareinheit des Organismus

Q:
Zelltheorie
A:
1)alle Organismen sind aus einer oder mehreren Zellen aufgebaut
2)Zellen sind die grundlegenden Einheiten der Strukturen und Funktionen von Organismen
3)alle Zellen stammen von anderen Zellen ab 
Q:
Gewebe
A:
Ein Verband aus gleichartig differenzierten Zellen, die u.a. durch Kontakte zusammengehalten werden
Q:
Organe
A:
Ein aus Zellen und Geweben zusammengesetzter Teil des Körpers, der eine Einheit bildet und bestimmte Funktionen besitzt
Q:
Organsystem
A:
Aus Organen zusammengesetzter Teil des Körpers, der eine den Einzelorganen übergeordnete Funktionseinheit bildet
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Lebensäußerung der Zelle
A:
1) Stoffwechsel 
2) Stofftransport
3) Bewegung
4) Vermehrung
5) Wachstum 
6) Reizbarkeit
7) Altererscheinungen
8) Tod
Q:
Varianten von histologischen Färbungen 
A:
1) Hämatoxylin-Eosin
2)Masson-Trichrom 
3)Goldner-Färbung 
Q:
Zusammensetzung des Blutes
A:
1)Zentrifugation ungerinnbar gemachten Blutes: 1Leukozyt/1000 Erythrozyten
2)Blutplasma=Plasma: Elektrolytlösung
7 g Proteine : 65% Albumin 8 in Leber aufgebaut: sorgt das Wasser um Blut bleibt
35% Globuline: Fibronogen, Gerinnungsfaktoren, Immunglobuline
3)Enthält Wasser, Eiweiße und Fette
es transportiert Hormone, Antikörper, Nähr- und Abfallstoffe
Q:
Erythrozyten
A:
1) Bikonkave Scheiben

2) 7,5 

3) Hämoglobin färbt sich mit Eosin: 95% des Gesamtproteins im Ery
O2 Transport
Tetramer aus 2 Alfa und Betta Untereinheiten 
Jeweils eine Eisen 2 haltige Hämgruppe

4)CO2 Transport 
23% CO2 an Hämoglobin gebunden 
7% CO2 physikalisch im Blutplasma gelöst
70% in Form von Bikarbonat HCO3-

5) Neubildung im Knochenmark dauert 8 Tage

6) Lebensdauer: 120 Tage

7) Alte Erythrozyten: Makrophagen der Milz, Leber, Knochenmark sortieren aus
Q:
Leukozyten= die weißen Blutzellen
A:
Granulozyten, Monozyten, Lymphozyten
Abwehr meist im Interstitium :
verlassen Blut nach kurzer Zirkulationszeit ( weniger als 1 Tag)
aktive Durchwanderung der Wand postkapillärer Venolen
Q:
Granulozyten
A:
Reife Granulozyten
-Zytoplasmatische Granula
-Granulozyten nach Pappenheim-Färbung
Neutrophile: Phagozytose von Bakterion, Viren, Pilze
Basophile: Abwehr Parasiten, Auslösung von Allergien, Entzündungsreaktionen
Eosinophile: Abwehr Parasiten, Beteiligung an Allergien 
-Kern besteht aus Segmenten mit schmalen Chromatinbrücken ( segmentkernige Granulozyten)
-Stabkernige Granulozyten: noch nicht ausgereifter Granulozyt
Q:
Monozyten, Makrophagen
A:
-15-20 Durchmesser , größte Leukozyten
-verlassen nach 1 Tag Blutbahn
-Reifen im Interstitum zum Makrophagen= mononukleäre Phagozyten= Histozyten
histologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang histologie an der Freie Universität Berlin

Für deinen Studiengang histologie an der Freie Universität Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten histologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Histologie

RWTH Aachen

Zum Kurs
Histologie

Technische Hochschule Deggendorf

Zum Kurs
Histologie ||

Medizinische Universität Innsbruck

Zum Kurs
HISTOLOGIE

Université Catholique de Louvain

Zum Kurs
Histologie

Universität zu Lübeck

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden histologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen histologie