Genetik at Freie Universität Berlin

Flashcards and summaries for Genetik at the Freie Universität Berlin

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Genetik at the Freie Universität Berlin

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Welche Funktion haben Introns?

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Wie lautet die dritte mendelsche Regel? Wann gilt sie nicht?

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Wie nennt man die in der Interphase sichtbaren Reste eines inaktivierten X-Chromosoms?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Mutter: Phänotyp: A Genotyp: A0
Vater: Phänotyp: B Genotyp: B0

Welche Phäno- und Genotypen haben die Kinder?

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Was ist die Kodominanz von Allelen?

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Was besagt die 1. mendelsche Regel (Uniformitätsregel)?

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Was ist eine multiple Allelie?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Für ein menschliches Gen kommen zwei verschiedene Allele in der Population vor. Wie viele verschiedene Genotypen kann ein Individuum in Bezug auf dieses Merkmal haben?

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Was besagt die dritte mendelsche Regel?

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Wie viele Wasserstoffbrückenbindungen bilden Adenin und Thymin aus?              

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Wie können Rückschlüsse vom Phänotyp auf den Genotyp getroffen werden?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Was bedeutet hemizygot?

Your peers in the course Genetik at the Freie Universität Berlin create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Genetik at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Genetik

Welche Funktion haben Introns?

  • Ermöglichen das alternative Zusammenfügen von Genteilen (Exons).
  • Außerdem könnten sie regulatorische Funktionen haben.

Genetik

Wie lautet die dritte mendelsche Regel? Wann gilt sie nicht?

Werden zwei reinerbige Eltern gekreuzt, die sich in mehreren Merkmalen unterscheiden, so werden die Erbanlagen (Gene) frei kombiniert und unabhängig voneinander vererbt. In der -Generation treten sämtliche Merkmalskombinationen der Elterngeneration auf. Es können reinerbige Individuen mit neu kombinierten Erbanlagen entstehen.


Die Gültigkeit der 3. mendelschen Regel wird immer dann eingeschränkt, wenn die bei der Kreuzung betrachteten Anlagen für bestimmte Merkmale auf demselben Chromosom liegen, also Kopplungsgruppen bilden. In diesen Fällen können die Anlagen nicht unabhängig voneinander weitergegeben werden.

Genetik

Wie nennt man die in der Interphase sichtbaren Reste eines inaktivierten X-Chromosoms?

Barr-Körperchen

Genetik

Mutter: Phänotyp: A Genotyp: A0
Vater: Phänotyp: B Genotyp: B0

Welche Phäno- und Genotypen haben die Kinder?

Phänotyp: B Genotyp: B0

Genetik

Was ist die Kodominanz von Allelen?

Zwei Alle prägen ihren Charakter gleichzeitig im Phänotyp aus.

Genetik

Was besagt die 1. mendelsche Regel (Uniformitätsregel)?

  • Nachkommen reziproker Kreuzungen reiner Linien besitzen einen einheitlichen Phänotyp (sind uniform). 
  • Werden zwei reinerbige Linien gekreuzt, so haben die Nachkommen (= F1-Generation) einen einheitlichen Geno- und Phänotyp.

Genetik

Was ist eine multiple Allelie?

In einer Population existieren von einem Gen mehr als zwei Allele.

Genetik

Für ein menschliches Gen kommen zwei verschiedene Allele in der Population vor. Wie viele verschiedene Genotypen kann ein Individuum in Bezug auf dieses Merkmal haben?

3

Genetik

Was besagt die dritte mendelsche Regel?

Allele verteilen sich im Prinzip unabhängig voneinander und unabhängig von den Allelen anderer Gene auf die Nachkommen.

Genetik

Wie viele Wasserstoffbrückenbindungen bilden Adenin und Thymin aus?              

2

Genetik

Wie können Rückschlüsse vom Phänotyp auf den Genotyp getroffen werden?

  • Erstellung reinerbiger Linien 
  • Durch wiederholte Selbstbefruchtung oder Selbstung entstehen identische Phäno- und Genotypen.
  • Reinerbige Linien sind in Bezug auf das untersuchte Merkmal homozygot.

Genetik

Was bedeutet hemizygot?

Zustand, in dem ein Gen haploid vorliegt in einer sonst diploiden Zelle

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Genetik at the Freie Universität Berlin

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Genetik at the Freie Universität Berlin there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Freie Universität Berlin overview page

Zoologie

Botanik und Biodiversität

Paläobiologie-Humanbiologie

Humanbiologie

Pädagogik

Spezielle Botanik

HK SM1

Psychologie-Human

Spezielle Zoologie

Verdauungssystem - Bau u. Funktionen

Skelett System-Bau u. Funktion

ESE SM1

Neurologie - Humanbiologie

Biochemie

Humanbiologie

Immunology - Humanbiologie

SoWi Sozialstrukturanalyse

Bio Zoologisches Mikroskopieren

Pädagogisches Handeln

genetik at

TU Darmstadt

GENETIK at

Medizinische Universität Wien

genetik at

Freie Universität Berlin

genetik at

Universität Göttingen

GENETIK at

Universität Hamburg

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Genetik at other universities

Back to Freie Universität Berlin overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Genetik at the Freie Universität Berlin or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards