Europa- & Völkerrecht at Freie Universität Berlin

Flashcards and summaries for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht

Gesetzgebungskompetenzen der EU


(B) Details & Erläuterungen zum Prüfungsschema


Unterscheidung zwischen ausschließlichen und geteilten Zuständigkeiten

--> auschließliche Zuständigkeiten (Art. 3 AEUV)

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht

(E) Grundfreiheiten des AEUV
(II) Freiheit des Warenverkehrs, Art. 34 ff. AEUV

(2) Eingriff
(a) handeln bzw. Unterlassen eines Verpflichteten

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht


Erlass von Sekundärrechtsakten

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht


Erlass von Sekundärrechtsakten


(2) Berechtigung der Union zur Kompetenzausübung

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht 

Verhältnis Europarecht zum nationalen Recht


(II) Ansicht BVerfG

(2) Solange 2

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht 

Verhältnis Europarecht zum nationalen Recht


(II) Ansicht BVerfG

(4) "Solange 4"

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht

(E) Grundfreiheiten des AEUV
(II) Freiheit des Warenverkehrs, Art. 34 ff. AEUV

(1) Schutzbereich
(b) persönlicher Schutzbereich
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(I) Primärrecht

Wirkung des Primärrechts in den Mitgliedsstaaten

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(II) Sekundärrecht

Mögliche Handlungsformen

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(II) Sekundärrecht

Wirkung der Verordnung im innerstaatlichen Recht

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(II) Sekundärrecht

Wirkung des Beschlusses im innerstaatlichen Recht
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(I) Primärrecht

Rechtsquellen

Your peers in the course Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin on StudySmarter:

Europa- & Völkerrecht

Europarecht

Gesetzgebungskompetenzen der EU


(B) Details & Erläuterungen zum Prüfungsschema


Unterscheidung zwischen ausschließlichen und geteilten Zuständigkeiten

--> auschließliche Zuständigkeiten (Art. 3 AEUV)

Im Bereich der ausschließlichen Zuständigkeit der Union ist nur diese zu Regelungen befugt und kann ihre Zuständigkeit ohne weitere Voraussetzungen ausüben.

Europa- & Völkerrecht

Europarecht

(E) Grundfreiheiten des AEUV
(II) Freiheit des Warenverkehrs, Art. 34 ff. AEUV

(2) Eingriff
(a) handeln bzw. Unterlassen eines Verpflichteten
  • MS, Unionsorgane, intermediäre Gewalten wie Gewerkschaften oder Verbände
  • keine unmittelbare Drittwirkung (da keine spezifische Gefährdungslage wie bei Arbeitnehmerfreizügigkeit)

staatliches Unterlassen:
erfasst ist nicht nur mitgliedstaatliches Tun, sondern auch Unterbindungspflichten ggü. Beeinträchtigungen, die von Privatpersonen ausgehen (Schutzpflichtenkonstruktion)

Europa- & Völkerrecht

Europarecht


Erlass von Sekundärrechtsakten

  1. Kompetenzzuweisung an die Union
  2. Berechtigung der Union zur Kompetenzausübung
    1. Beachtung des Subsidiaritätsprinzips (geteilte Zuständigkeit)
    2. Beachtung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes (geteilte Zuständigkeit)

Europa- & Völkerrecht

Europarecht


Erlass von Sekundärrechtsakten


(2) Berechtigung der Union zur Kompetenzausübung

Zur Beantwortung dieser Frage ist zwischen der ausschließlichen Zuständigkeit der Union (Art. 3 I AEUV) und der geteilten Zuständigkeit zwischen Union und MS (Art. 4 I AEUV) zu differenzieren.


Bereich der ausschließlichen Zuständigkeit

  • hier ist nur die Union zu Regelungen befugt und kann ihre Zuständigkeit ohne weitere Voraussetzungen ausüben


Bereich der geteilten Zuständigkeit

  • außerhalb des Bereiches der ausschließlichen Zuständigkeit darf die Union nur unter Beachtung des
    • Subsidiaritätsprinzips (Art. 5 III EUV) und
    • des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes (Art. 5 IV EUV)
  • von ihren Kompetenzen Gebrauch machen

Europa- & Völkerrecht

Europarecht 

Verhältnis Europarecht zum nationalen Recht


(II) Ansicht BVerfG

(2) Solange 2

Später beschränkte BVerfG seine Prüfungskompetenz dahingehend, dass es europäische Sekundärrechtsakte nicht länger am GG prüfte, solange die Rspr. des EuGH einen wirksamen Schutz der GR ggü. der Hoheitsgewalt der EU in einem Maßstab gewährleistet, der dem vom GG als unabdingbar gebotenen Grundrechtsschutz im wesentlichen gleichzustellen ist.

Europa- & Völkerrecht

Europarecht 

Verhältnis Europarecht zum nationalen Recht


(II) Ansicht BVerfG

(4) "Solange 4"

  • in noch späterer Entscheidung hat BVerfG "Solange 3-Rspr." bestätigt und ergänzend angeführt, dass insbes. die ultra-vires-Kontrolle in einem Kooperationsverhältnis mit dem EuGH ausgeübt wird
  • BVerfG behält sich Letztentscheidungsrecht  vor
  • iRd ultra-vires-Kontrolle hält sich BVerfG zurück und beanstandet nur offensichtliche Kompetenzverstöße 

Europa- & Völkerrecht

Europarecht

(E) Grundfreiheiten des AEUV
(II) Freiheit des Warenverkehrs, Art. 34 ff. AEUV

(1) Schutzbereich
(b) persönlicher Schutzbereich
  • Warenverkehrsfreiheit ist güterbezogen und nicht personenbezogen
  • auch Angehörige aus Drittstaaten können sich somit auf Warenverkehrsfreiheit berufen

Europa- & Völkerrecht

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(I) Primärrecht

Wirkung des Primärrechts in den Mitgliedsstaaten

  • Bindung der MS als Vertragsparteien
  • aber auch abstrakte Eignung, Rechte & Pflichten für natürliche und jur. Personen in den MS zu begründen (unmittelbare Geltung)
  • unbedingte & hinreichend bestimmte Regelungen sind zudem in den MS unmittelbar anwendbar (zB: Grundfreiheiten)

Europa- & Völkerrecht

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(II) Sekundärrecht

Mögliche Handlungsformen
  1. Verordnungen, § 288 II AEUV
  2. Richtlinien, § 288 III AEUV
  3. Beschlüsse, § 288 IV AEUV
  4. Empfehlungen und Stellungnahmen, § 288 V AEUV

Europa- & Völkerrecht

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(II) Sekundärrecht

Wirkung der Verordnung im innerstaatlichen Recht
  • verbindliche Regelungen, die aufgrund ihrer allg. Geltung mit einem Gesetz im materiellen Sinne vergleichbar ist und als abstrakt-generelle Regelung auf eine unbestimmte Vielzahl von SV und Personen anwendbar ist
  • kein Transformationsakt erforderlich und statthaft

Europa- & Völkerrecht

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(II) Sekundärrecht

Wirkung des Beschlusses im innerstaatlichen Recht
  • im GGs. zur Verordnung wird ein Einzelfall verbindlich geregelt

Europa- & Völkerrecht

Europarecht

(A) Rechtsquellen des Europarechts
(I) Primärrecht

Rechtsquellen
  • Gründungsverträge der EU (EUV, AEUV) einschließlich ihrer Anlagen, Anhänge und Protokolle als auch deren Änderungen durch völkerrechtliche Verträge
  • sekundäres und tärtiäres Unionsrecht in Form von Verordnungen, Richtlinien und Beschlüssen iSd § 288 AEUV
  • Charta der GR der EU (Art. 6 I EUV)
  • EMRK (unter Voraussetzungen des Art. 52 III S. 1 GRCh)
  • Gewohnheitsrecht
  • allg. Rechtsgrundsätze

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to Freie Universität Berlin overview page

Völkerrecht

Völkerrecht

Völkerrecht

Völkerrecht

Völkerrecht

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Europa- & Völkerrecht at the Freie Universität Berlin or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login