Arbeits- Und Personalpsychologie at Freie Universität Berlin | Flashcards & Summaries

Select your language

Suggested languages for you:
Log In Start studying!

Lernmaterialien für Arbeits- und Personalpsychologie an der Freie Universität Berlin

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Arbeits- und Personalpsychologie Kurs an der Freie Universität Berlin zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erkläre das Tätigkeitsmodell von Leontjew.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Mensch beeinflusst nicht nur durch innere Motivation, sondern auch durch Handeln in der Umwelt 

- vermittelnde Rolle der Tätigkeit im Mittelpunkt zwischen Umwelt und Mensch

2 Modelle:

 Makrostruktur der Tätigkeit

 Ringstrukturelle Betrachtung

Hierarchische Gliederung

Tätigkeit an oberster Stelle, die durch Motive beeinflusst wird 

-> äußert sich in Handlung, Operation und Bewegung


Motiv als oberste Einheit, äußert sich in Ziel und Bedingung

 Prozess der Wechselwirkung von Individuum und Umwelt


Umwelt und Individuum wirken durch die Tätigkeit aufeinander ein 



Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wozu dienen handlungstheoretische Ansätze?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Reaktionen auf den in der Psychologie vorherrschenden Behaviorismus -> kognitive Wende (1940-1970)


- Handlungstheoretische Ansätze versuchen die geistigen Vorgänge beim Arbeitshandeln zu beschreibenund dadurch Wirkungen von Arbeitsaufgaben auf Arbeitende zu erklären


- zeigt Ansatzpunkte auf für die Arbeitsgestaltung aber auch Personalentwicklung und –auswahl 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche ist die erste historische Vorläufer-Theorie zur Handlungsregulationstheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Miller, Galanter & Pribram: Entwicklung eines kybernetischen Handlungsmodells(1960: „Plans and Structure of Behavior“)


-> Test -Operate-Test -Exit-(TOTE) Modell


 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wer sind die Begründer der Handlungsregulationstheorie?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

"Allgemeine Arbeits- und Ingenieurpsychologie von Winfried Hacker

Weiterentwicklungen durch Volpert und Ulich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In den handlungstheoretischen Modellen ist Handeln ... 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

...zielgerichtet

...motiviert

...bewusst


-> Endzustände, Sollzustände, Absichten, Intentionen, ZIELE und ZWECKE des Handelns werden vorweg genommen 

-> PLÄNE für effektive MITTEL und WEGE zur Umsetzung (werden gedanklich) formulier 

-> während und nach der Realisierung wird ÜBERPRÜFT, ob die Mittel und Wege tatsächlich zum ERFOLG, zurZIELERREICHUNG führen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was erforscht die AO, was ist ihr Ziel dabei?

​Wie wird dieses Ziel erreicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die A&O-Psychologie erforscht und gestaltet Wechselbeziehungen zwischen Arbeits- und Organisationsbedingungen und menschlichem Erleben und Verhalten

Ziel: die Passung zwischen Individuum, Arbeits- und Organisationskontext zu erhöhen.

Dies geschieht durch:

a) die Anpassung der Arbeit an den Menschen 


b) die Anpassung der Organisation an den Menschen 


c) die Anpassung des Menschen an die Arbeit und Organisation. 

 


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In welche Subdisziplinen lässt sich die AOW einteilen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Erleben und Vehalten des Menschen als...


...Produzent/in:

-> Arbeitspsychologie

-> Organisationspsychologie


​...Agentin in sozialen und Wirtschaftssystem

-> Ökonomische Psychologie


...Konsumentin

-> Martkpsychologie

-> Werbepsychologie

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Bearbeitungsperspektiven gibt es bei der AOW-Psychologie?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grundlagen

- grundlegende theoretische Konzepte 

- Fragen


Diagnose

- Entwicklung diagnostischer Methoden in Bezug auf die Untersuchungsgegenstände der AOW


Intervention

- Entwicklung von Konzepten und Maßnahmen zur Veränderung und Optimierung von Arbeits-, Gruppen- und Organisationsprozessen 


Evaluation

- Überprüfung der Wirksamkeit von Interventionsmaßnahmen auf den unterschiedlichen Ebenen 

- Qualitätssicherung bei diagnostischen Instrumenten und Entscheidungsprozessen 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Durch was sind Organisationen noch gekennzeichnet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Formale Strukturen und Regelsysteme, in denen festgelegt wird...

-> was Organisationsmitglieder in welcher Situation wie zu tun haben (Funktionsstruktur

-> wer wem Anweisungen gibt und wer diese zu befolgen hat (Führungsstruktur

-> wer durch wen worüber zu informieren ist und wer in welcher Hinsicht wie zu behandeln ist. (Kommunikationsstruktur)



Strukturen weisen je nach Zielsetzung, Größe und Selbstverständnis der Organisation, sowie wirtschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen unterschiedliche Aufbau- und Ablaufformen auf  

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

In Bezug auf Arbeit interessiert Psycholog*innen … 


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

z.B.


- Funktionen und Stellenwert von Arbeit im Leben von Menschen und Ansprüche, die diese an ihre Arbeits-tätigkeit richten

 

- Umgang mit Belastungen und Beanspruchungen durch Arbeit


- Anforderungen und Bedingungen bei veränderten und neuartigen Arbeitsformen 


- Gestaltung von Arbeitsaufgaben, - bedingungen und -anforderungen, so dass diese ausführbar, beeinträch-tigungsfrei und entwicklungsförderlich bleiben 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie definiert man Arbeit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

= Jede auf ein wirtschaftliches oder organisationales Ziel gerichtete planmäßige menschliche Tätigkeit, bei der sowohl körperliche als auch geistige Kräfte eingesetzt werden.


Es geht somit um:

- planmäßige Handlungen

- Erfüllung von Aufgaben unter bestimmten Bedingungen

- Nutzung unterschiedlicher Ressourcen


Arbeit ist...

- Existenzsicherung

- Belastung

- Sinnstifter...usw.


Arbeit soll sein (Hacker et al.)...

...ausführbar

...schädigungslos

...beeinträchtigungsfrei

...entwicklungsförderlich

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wo liegen die Schnittmengen bei den anderen Anwendungsfächern und AOW?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

z.B. bei Grundlagenfächern:


​Persönlichkeitspsychologie

-> Personalauswahl, -führung, -entwicklung


​Bio/Neuropsychologie

-> Stress am Arbeitsplatz


Sozialpsychologie

-> Erforschung von Gruppenprozessen in Organisationen


Diagnostik

-> Evaluation, Eignungsdiagnostik

Lösung ausblenden
  • 217000 Karteikarten
  • 3411 Studierende
  • 106 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Arbeits- und Personalpsychologie Kurs an der Freie Universität Berlin - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erkläre das Tätigkeitsmodell von Leontjew.

A:

Mensch beeinflusst nicht nur durch innere Motivation, sondern auch durch Handeln in der Umwelt 

- vermittelnde Rolle der Tätigkeit im Mittelpunkt zwischen Umwelt und Mensch

2 Modelle:

 Makrostruktur der Tätigkeit

 Ringstrukturelle Betrachtung

Hierarchische Gliederung

Tätigkeit an oberster Stelle, die durch Motive beeinflusst wird 

-> äußert sich in Handlung, Operation und Bewegung


Motiv als oberste Einheit, äußert sich in Ziel und Bedingung

 Prozess der Wechselwirkung von Individuum und Umwelt


Umwelt und Individuum wirken durch die Tätigkeit aufeinander ein 



Q:

Wozu dienen handlungstheoretische Ansätze?

A:

- Reaktionen auf den in der Psychologie vorherrschenden Behaviorismus -> kognitive Wende (1940-1970)


- Handlungstheoretische Ansätze versuchen die geistigen Vorgänge beim Arbeitshandeln zu beschreibenund dadurch Wirkungen von Arbeitsaufgaben auf Arbeitende zu erklären


- zeigt Ansatzpunkte auf für die Arbeitsgestaltung aber auch Personalentwicklung und –auswahl 

Q:

Welche ist die erste historische Vorläufer-Theorie zur Handlungsregulationstheorie?

A:

Miller, Galanter & Pribram: Entwicklung eines kybernetischen Handlungsmodells(1960: „Plans and Structure of Behavior“)


-> Test -Operate-Test -Exit-(TOTE) Modell


 

Q:

Wer sind die Begründer der Handlungsregulationstheorie?

A:

"Allgemeine Arbeits- und Ingenieurpsychologie von Winfried Hacker

Weiterentwicklungen durch Volpert und Ulich

Q:

In den handlungstheoretischen Modellen ist Handeln ... 


A:

...zielgerichtet

...motiviert

...bewusst


-> Endzustände, Sollzustände, Absichten, Intentionen, ZIELE und ZWECKE des Handelns werden vorweg genommen 

-> PLÄNE für effektive MITTEL und WEGE zur Umsetzung (werden gedanklich) formulier 

-> während und nach der Realisierung wird ÜBERPRÜFT, ob die Mittel und Wege tatsächlich zum ERFOLG, zurZIELERREICHUNG führen 

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was erforscht die AO, was ist ihr Ziel dabei?

​Wie wird dieses Ziel erreicht?

A:

Die A&O-Psychologie erforscht und gestaltet Wechselbeziehungen zwischen Arbeits- und Organisationsbedingungen und menschlichem Erleben und Verhalten

Ziel: die Passung zwischen Individuum, Arbeits- und Organisationskontext zu erhöhen.

Dies geschieht durch:

a) die Anpassung der Arbeit an den Menschen 


b) die Anpassung der Organisation an den Menschen 


c) die Anpassung des Menschen an die Arbeit und Organisation. 

 


Q:

In welche Subdisziplinen lässt sich die AOW einteilen?

A:

Erleben und Vehalten des Menschen als...


...Produzent/in:

-> Arbeitspsychologie

-> Organisationspsychologie


​...Agentin in sozialen und Wirtschaftssystem

-> Ökonomische Psychologie


...Konsumentin

-> Martkpsychologie

-> Werbepsychologie

Q:

Welche Bearbeitungsperspektiven gibt es bei der AOW-Psychologie?


A:

Grundlagen

- grundlegende theoretische Konzepte 

- Fragen


Diagnose

- Entwicklung diagnostischer Methoden in Bezug auf die Untersuchungsgegenstände der AOW


Intervention

- Entwicklung von Konzepten und Maßnahmen zur Veränderung und Optimierung von Arbeits-, Gruppen- und Organisationsprozessen 


Evaluation

- Überprüfung der Wirksamkeit von Interventionsmaßnahmen auf den unterschiedlichen Ebenen 

- Qualitätssicherung bei diagnostischen Instrumenten und Entscheidungsprozessen 

Q:

Durch was sind Organisationen noch gekennzeichnet?

A:

Formale Strukturen und Regelsysteme, in denen festgelegt wird...

-> was Organisationsmitglieder in welcher Situation wie zu tun haben (Funktionsstruktur

-> wer wem Anweisungen gibt und wer diese zu befolgen hat (Führungsstruktur

-> wer durch wen worüber zu informieren ist und wer in welcher Hinsicht wie zu behandeln ist. (Kommunikationsstruktur)



Strukturen weisen je nach Zielsetzung, Größe und Selbstverständnis der Organisation, sowie wirtschaftlichen und kulturellen Rahmenbedingungen unterschiedliche Aufbau- und Ablaufformen auf  

Q:

In Bezug auf Arbeit interessiert Psycholog*innen … 


A:

z.B.


- Funktionen und Stellenwert von Arbeit im Leben von Menschen und Ansprüche, die diese an ihre Arbeits-tätigkeit richten

 

- Umgang mit Belastungen und Beanspruchungen durch Arbeit


- Anforderungen und Bedingungen bei veränderten und neuartigen Arbeitsformen 


- Gestaltung von Arbeitsaufgaben, - bedingungen und -anforderungen, so dass diese ausführbar, beeinträch-tigungsfrei und entwicklungsförderlich bleiben 

Q:

Wie definiert man Arbeit?

A:

= Jede auf ein wirtschaftliches oder organisationales Ziel gerichtete planmäßige menschliche Tätigkeit, bei der sowohl körperliche als auch geistige Kräfte eingesetzt werden.


Es geht somit um:

- planmäßige Handlungen

- Erfüllung von Aufgaben unter bestimmten Bedingungen

- Nutzung unterschiedlicher Ressourcen


Arbeit ist...

- Existenzsicherung

- Belastung

- Sinnstifter...usw.


Arbeit soll sein (Hacker et al.)...

...ausführbar

...schädigungslos

...beeinträchtigungsfrei

...entwicklungsförderlich

Q:

Wo liegen die Schnittmengen bei den anderen Anwendungsfächern und AOW?

A:

z.B. bei Grundlagenfächern:


​Persönlichkeitspsychologie

-> Personalauswahl, -führung, -entwicklung


​Bio/Neuropsychologie

-> Stress am Arbeitsplatz


Sozialpsychologie

-> Erforschung von Gruppenprozessen in Organisationen


Diagnostik

-> Evaluation, Eignungsdiagnostik

Arbeits- und Personalpsychologie

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Arbeits- und Personalpsychologie an der Freie Universität Berlin

Für deinen Studiengang Arbeits- und Personalpsychologie an der Freie Universität Berlin gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Mehr Karteikarten anzeigen

Das sind die beliebtesten Arbeits- und Personalpsychologie Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Personalpsychologie

TU Dresden

Zum Kurs
Personalpsychologie

Universität Potsdam

Zum Kurs
personalpsychologie

International School of Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Arbeits- und Personalpsychologie
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Arbeits- und Personalpsychologie