Wirtschafts-/Unternehmensethik at FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Flashcards and summaries for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Ethisches Dilemma - Relevanz in der Wirtschaftspraxis

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Ethik

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Bedeutung Unternehmensethik

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wirtschaftsethik

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Ethik als praktische Philosophie

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Disziplinen der philosophischen Ethik

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Beschreiben Sie Kant’s kategorischen Imperativ / Pflichtenethik

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Typische Quellen ehtisch- relevanter Aspekte im Unternehmen

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Unternehmensethik  - 2 -

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Ebenen der Wirtschaftsethik

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Legitimität

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Moral

Your peers in the course Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Ethisches Dilemma - Relevanz in der Wirtschaftspraxis

  • Konsumenten befürworten, dass Autos so programmiert werden, dass Passanten geschützt werden (ggf. fährt das Auto dann gegen eine Wand)
  • Konsumenten würden ein solches Auto nicht kaufen (Selbstgefährdung)
  •  ethisches und ökonomisches Dilemmata

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Ethik

  • Theorie der Moral, systematisch begründete Moral
  • “wissenschaftliche” Reflexion über Moralvorschläge mit dem Ziel, Normen und Werte so zu begründen, dass sie Allgemeingültigkeit beanspruchen können
  • erforscht Motive, Arten und Folgen des menschlichen Handelns
  • Diskurs über Moral und Recht

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Bedeutung Unternehmensethik

  • Unternehmen haben Potential, wichtige Beiträge für Gesellschaft zu leisten
  • “Unethisches” Verhalten kann zu Schäden für Individuen, Gemeinschaften, Umwelt führen
  • steigende Erwartungen seitens Stakeholder
  • Unternehmen riskieren Vertrauensverlust

Das sagen Unternehmen:

Globalisierung, Wettbewerb, Erwartung von Investoren und Konsumenten

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Wirtschaftsethik

  • befasst sich mit Abgrenzung von guten und schlechten Handlungen, Haltungen und Zuständen
  • befasst sich mit der Frage, wie ethische Normen und Ideale unter den Bedingungen der modernen Wirtschaft zur Geltung gebracht werden können

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Ethik als praktische Philosophie

griech. Ethos: Gewohnheit, Sitte Brauch, allgemein anerkannte Normen

philosophische Ethik: Was soll ich tun? Warum ist die Handlung gut?

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Disziplinen der philosophischen Ethik

Deskriptive Ethik: empirisch beschreibend

Was wird für das Gute gehalten? z.B. wie ethische Entscheidungen in Unternehmen getroffen werden

  • Beschreibung, welche Werte/Normen in einem Unternehmen/ Kulturen gültig sind

Normative Ethik: analytisch (vorschreibend) 

  • Was ist das Gute? Wie werde ich ein guter Mensch?
  •  Gibt Handlungsanweisungen

Meta-Ethik: Bewertend

  • Sind Aussagen über das Gute wahrheitsfähig?
  • Gibt es objektive Werte jenseits subjektiver Wertvorstellungen und Wünsche?

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Beschreiben Sie Kant’s kategorischen Imperativ / Pflichtenethik
– 3 Maxime
Der kategorische Imperativ ist Teil von Kants Ethik der Pflichten. Es werden 3 Maxime betrachtet, die jeweils alle erfüllt werden müssen, damit eine Handlung als moralisch gilt:
1. Maxime: Universalisierungsformel
▪ Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zugleich wollen kannst, dass sie ein
allgemeines Gesetz werde.
▪ Würdest Du wollen, dass jeder nach dieser Maxime handelt zu jeder Zeit? Keine Ausnahmen
für einen persönlich oder für spezifische Umstände. 2. Maxime: Selbstzweckformel
▪ Handle so, dass Du einen Menschen, sowohl in deiner Person als in der Person eines jeden anderen, jederzeit zugleich als Zweck niemals bloß als Mittel brauchest.
▪ Achte die Menschenwürde.
3. Maxime: Reich-der-Zwecke-Formel
  ▪ ▪
Universelle Akzeptanz und rationale Nachvollziehbarkeit: Würden es andere Menschen aus rationalen Gründen auch für akzeptable halten? Würden andere zu einer ähnlichen Begründung kommen?
“New York Time” Test (Langvardt 2012): Würden Sie sich wohlfühlen, wenn Ihre Entscheidung in der Zeitung veröffentlicht würde und könnten Sie diese verteidigen?

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Typische Quellen ehtisch- relevanter Aspekte im Unternehmen

Unternehmenskultur, Unternehmenswerte, Geschäftsbericht, Nachhaltigkeitsbericht

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Unternehmensethik  - 2 -

  • Teil der Unternehmensphilosophie (grundlegende Einstellungen, Werte, die das Handeln beeinflussen)
  • umfasst moralische Maßstäbe des Unternehmens
  • legitimiert das Handeln in seiner unternehmerischen Freiheit
  • Erweiterung betriebswirtschaftlicher Rationalität
  • Reflektion der Werte und Normen, die im Unternehmen vorherrschen
  • Unternehmen sind moralische Akteure und durch ordnungspolitische Rahmenbedingungen mitbestimmt

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Ebenen der Wirtschaftsethik

Mikroebene: Wirtschaftsaktuere, Stakeholder: Produzenten, Konsumenten, Investoren, Arbeitnehmer

Mesoebene: Unternehmen, Körperschaften, Institutionen

Makroebene: wirtschaftliche Rahmenordnung, innerstaatliche und überstaatliche Institutionen

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Legitimität

  • Anerkennung der Rechtmäßigkeit eines Herrschaftssystems durch Grundgesätze und Wertvorstellungen

Handlung ist legitim, wenn:

  • grundlegenden ethischen Prinzipien übereinstimmt
  • nicht gegen international anerkannte Normen & Rechtsgrundsätze verstößt
  • traditionsbedingte Wertsetzungen und Moralgrundsätze nicht verletzt werden

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Moral

  • sittliches Handeln des Einzelnen oder einer Gesellschaft
  • kulturell und historisch gelebte Sitten und Traditionen
  • Verhaltensregeln, die von Gruppe oder Gemeinschaft respektiert werden
  • gesellschaftliche Konsequenzen bei Nichteinhaltung

Moral nach Lind:

  • Normenkonformität: Übereinstimmung des Verhaltens mit sozial vorgegebenen Erwartungen
  • Gewissen: Übereinstimmung des Verhaltens mit den eigenen moralischen Idealen und Prinzipien
  • Moralkompetenz: Fähigkeit, in Bezug auf die eigenen moralischen ideale konsistent und in Bezug auf Situation angemessen zu urteilen/handeln

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (dual, berufsbegleitend) at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FOM Hochschule für Oekonomie & Management overview page

Management Basics

Sozialpsychologie

Finanzierung & Investition

Bio- & Allgemeine-Psychologie

Arbeits- & Organisationspsychologie

Differentielle Psychologie

Management basics

Führungspsychologie

SOZIALPSYCHOLOGIE

MANAGEMENT BASICS

ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE & BIOPSYCHOLOGIE

Business English - Chapter 4

Management Basic

Sozialpsychologie

allgemeine und biopsychologie

managment and basics

F: Leçon 4

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Sozialpsychologie (eigen) - Gruppenprozesse

Sozialpsychologie (eigen) - Kulturelle Unterschiede

Sozialpsychologie (eigene) - Das Selbst

Statistik 19/20

Sozialpsychologie

internes und externes Rechnungswesen

Management Basics

Einführung in die Psychologie

Sinnesorgane

Allgemeine & Biopsychologie

Allgemeine Psychologie

Management Basics Knittl/Wirtz (Stuttgart)

Sehen und Wahrnehmung - eigene

Management Basics

Aufmerksamkeit - Allgemeine & Bio

Sprache u. Denken - Allgemeine & Bio

Lernen - Allgemeine & Bio

Schnellraterunde - Allgemein & Bio

Datenerhebung & Statistik

Wirtschafts Unternehmensethik

VWL Pöllmann

Differentielle - Einführung (eigen)

Differentielle - Persönlichkeitstheorien (eigene)

Ethik - Nachhaltige Unternehmensführung (eigen)

Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Wissenschaftliche Grundlagen (eigen)

Statistik - Grundlagen Quantitativer Datenanalyse (eigen)

Statistik - Einführung in R (eigene)

Kostenrechnung - Grundlagen Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Explorative Datenanalyse

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Statistik - Lineare Regression

Differentielle - Messung von Persönlichkeiten

Stilmittel

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Differentielle - Intelligenz und andere Fähigkeiten (eigen)

Internes & Externes Rechnungswesen

Wirtschaftsethik

Sozialpsychologie 3

Sozialpsychologie 4

Sozialpsychologie 6

Sozialpsychologie 7

Datenerhebung & Statistik

Datenerhebung & Statistik

Differentielle Psychologie

Differentielle Psychologie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Wirtschafts-/Unternehmensethik at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback