VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Flashcards and summaries for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Untersuchungsgegenstand:

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Gegebenheiten für die Theorie der Haushaltsnachfrage:

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Elemente der Haushaltstheorie:

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Budgetrestriktionen:

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Die Budgetgerade:

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Präferenzen des Haushalts


Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Was zeigt die Indifferenzkurve?

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Indifferenzkurvenschar:

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Negative Steigung von Indifferenzkurven

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Indifferenzkurven haben eine negative.... 

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Haushaltsoptimum


Annahmen

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Im Haushaltsoptimum A entspricht die Steigung der Budgetgeraden der Steigung der.... 

Your peers in the course VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Untersuchungsgegenstand:

Wie treffen Konsumenten Entscheidungen über ihre Bedürfnisse sinnvoll?

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Gegebenheiten für die Theorie der Haushaltsnachfrage:

  • Haushalt verhält sich wie ein Individuum
  • Haushalt verhält sich nach dem ökonomischen Prinzip
  • Haushalt kann im Rahmen seiner Mittel frei entscheiden, welche der angebotenen Güter er in welcher Quantität nachfragt (Konsumentensouveränität)
  • Mittel der Bedürfnisbefriedigung sind beliebig einteilbar.
  • Es gibt keine Preisunterschiede zwischen verschiedenen Anbietern eines Gutes.

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Elemente der Haushaltstheorie:

  1. Einkommen des Haushalts, das angibt, welche Güter objektiv erreichbar sind
  2. Präferenzen des Haushalts, die angeben, in welche Rangordnung bedürfnisbefriedigende Güter subjektiv eingesetzt werden
  3. Verbindung von Präferenzen und Einkommen des Haushalts, zur Ableitung der Verbraucherentscheidung: Welche Kombination von Gütern kauft ein Haushalt unter der Prämisse der Nutzenmaximierung?

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Budgetrestriktionen:

  • Jeder Haushalt verfügt über eine begrenzte Einkommenssumme I, die für den Einkauf von Gütern eingesetzt werden kann.
  • Vereinfachung: Das Einkommen wird für die beiden Güter X und Y ausgegeben
  • Gibt an, welche mengenmäßigen Güterkombinationen der beiden Güter sich ein Haushalt bei gegebenem Einkommen und gegebenen Güterpreisen leisten kann.

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Die Budgetgerade:

  • Zeigt, welche Güterbündel sich der Haushalt bei gegebenen Preisen und Einkommen leisten kann.
  • Die Steigung zeigt den relativen Preis der beiden Güter, d.h. den Preis eines Gutes im Verhältnis zum Preis des anderen Gutes.
  • Steigung zeigt die Opportunitätskosten zwischen den beiden Gütern.

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Präferenzen des Haushalts


  • Geben an, in welcher Rangordnung bedürfnisbefriedigende Güter subjektiv gesetzt werden.
  • Repräsentieren die Bedürfnisbefriedigungswünsche des Haushalts.
  • Werden theoretisch modelliert, mit Hilfe einer Nutzenfunktion. Diese definiert die Bedürfnisbefriedigung (Nutzen) als abhängig vom Konsum der beiden Güter X und Y.

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Was zeigt die Indifferenzkurve?

Zeigt die Güterkombinationen, die für den Haushalt mit der gleichen subjektiven Bedürfnisbefriedigung verbunden sind.

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Indifferenzkurvenschar:

Verschiedene Indifferenzkurven repräsentieren unterschiedliche Nutzenniveaus eines Haushaltes.

  • Je weiter eine Indifferenzkurve vom Ursprung entfernt liegt, desto größer ist der damit verbundene Nutzen des Haushalts.
  • Zeigt Präferenzen eines Haushalts in Bezug auf alle Kombinationen der beiden Güter.

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Negative Steigung von Indifferenzkurven

  • Der Haushalt wird, um sein Nutzenniveau zu erhalten, nur bereit sein, eine bestimmte Menge an Bekleidung aufzugeben, wenn er dafür mehr Lebensmittel erhält.
  • Soll der Konsument auf derselben Indifferenzkurve bleiben, so muss die Abnahme der Menge des einen Gutes (Kleidung) durch Zunahme der Menge des anderen Gutes (Lebensmittel) ausgeglichen werden

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Indifferenzkurven haben eine negative.... 

...Steigung!

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Haushaltsoptimum


Annahmen

Annahmen: Haushalte verhalten sich nach dem ökonomischen Prinzip.

  • Haushalte versuchen, die am weitesten rechts liegende Indifferenzkurve zu erreichen. Dabei kann gleichzeitig die Budgetgerade nicht überschritten werden.
  • Die optimale Wahl des Haushalts ergibt sich aus einer kombinierten Betrachtung von Indifferenzkurven und Budgetgerade.
  • Die höchste erreichbare Indifferenzkurve ist jene, die von der Budgetgeraden tangiert wird. In diesem Tangentialpunkt werden die Wünsche der Haushalte in optimaler Weise mit den vorhandenen Budgetrestriktionen bei gegebenen Preisen in Einklang gebracht
  • Haushaltsoptimum (= Haushaltsgleichgewicht).

VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3

Im Haushaltsoptimum A entspricht die Steigung der Budgetgeraden der Steigung der.... 

...Indifferenzkurve.

Sign up for free to see all flashcards and summaries for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FOM Hochschule für Oekonomie & Management overview page

VWL Skript 3

Haushalt

Espagnol 3 - Skript, Vokabeln

Halteelemente Skript

Deskriptive Entscheidungstheorie

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for VWL - Haushaltstheorie (eigen) - Skript 3 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login