Volkswirtschaft at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Volkswirtschaft an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Volkswirtschaft Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Elastizitäten: Welche Aussagen sind richtig? (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Kreuzpreiselastizität der Nachfrage ist ein Maß für die Verbundenheit von zwei Märkten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Renten und Wohlfahrt: Welche Aussagen sind richtig? (1)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Wohlfahrt der Konsumenten aus dem Markttausch wird mit Hilfe der Konsumentenrente ausgedrückt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ordoliberalismus – Prinzipien der Wettbewerbsordnung: Welche Aussagen sind richtig? (1)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zu den konstituierenden Prinzipien gehört die Vertragsfreiheit.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Soziale Marktwirtschaft: Welche Aussagen sind richtig? (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Privateigentum soll gefördert werden.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Opportunitätskosten: Welche Aussagen sind richtig? (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Individuen müssen beim Wirtschaften mit Zielkonflikten umgehen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Geldpolitisches Instrumentarium: Welche Aussagen sind richtig? (1)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alle Antworten sind falsch.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ansatzpunkte (Ziele) der Wirtschaftspolitik: Welche Aussagen sind richtig? (1)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Externe Effekte können ein allokativer Ansatzpunkt für staatliche Eingriffe sein.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Fusionskontrolle: Welche Aussagen sind richtig? (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine marktbeherrschende Stellung liegt vor, wenn ein Unternehmen auf einem relevanten Markt ohne Wettbewerber ist.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ausnahmen vom Kartellverbot: Welche Aussagen sind richtig? (2)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kartelle können erlaubt werden, wenn die Warenerzeugung oder -verteilung verbessert wird und keine wesentlichen Wettbewerbsbeschränkungen resultieren.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Ökonomisches Prinzip: Welche Aussagen sind richtig? (1)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nach dem Maximalprinzip wird bei festem Input der Output maximiert

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wettbewerbs- und Kartellrecht: Welche Aussagen sind richtig? (1)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Alle Antworten sind falsch.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stabilitäts- und Wachstumsgesetz: Welche Aussagen sind richtig? (1)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es ist ein stetiges und angemessenes Wirtschaftswachstum anzustreben.

Lösung ausblenden
  • 239375 Karteikarten
  • 6854 Studierende
  • 248 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Volkswirtschaft Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Elastizitäten: Welche Aussagen sind richtig? (2)

A:

Die Kreuzpreiselastizität der Nachfrage ist ein Maß für die Verbundenheit von zwei Märkten.

Q:

Renten und Wohlfahrt: Welche Aussagen sind richtig? (1)

A:

Die Wohlfahrt der Konsumenten aus dem Markttausch wird mit Hilfe der Konsumentenrente ausgedrückt.

Q:

Ordoliberalismus – Prinzipien der Wettbewerbsordnung: Welche Aussagen sind richtig? (1)

A:

Zu den konstituierenden Prinzipien gehört die Vertragsfreiheit.

Q:

Soziale Marktwirtschaft: Welche Aussagen sind richtig? (3)

A:

Das Privateigentum soll gefördert werden.

Q:

Opportunitätskosten: Welche Aussagen sind richtig? (2)

A:

Individuen müssen beim Wirtschaften mit Zielkonflikten umgehen.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Geldpolitisches Instrumentarium: Welche Aussagen sind richtig? (1)

A:

Alle Antworten sind falsch.

Q:

Ansatzpunkte (Ziele) der Wirtschaftspolitik: Welche Aussagen sind richtig? (1)

A:

Externe Effekte können ein allokativer Ansatzpunkt für staatliche Eingriffe sein.

Q:

Fusionskontrolle: Welche Aussagen sind richtig? (3)

A:

Eine marktbeherrschende Stellung liegt vor, wenn ein Unternehmen auf einem relevanten Markt ohne Wettbewerber ist.

Q:

Ausnahmen vom Kartellverbot: Welche Aussagen sind richtig? (2)

A:

Kartelle können erlaubt werden, wenn die Warenerzeugung oder -verteilung verbessert wird und keine wesentlichen Wettbewerbsbeschränkungen resultieren.

Q:

Ökonomisches Prinzip: Welche Aussagen sind richtig? (1)

A:

Nach dem Maximalprinzip wird bei festem Input der Output maximiert

Q:

Wettbewerbs- und Kartellrecht: Welche Aussagen sind richtig? (1)

A:

Alle Antworten sind falsch.

Q:

Stabilitäts- und Wachstumsgesetz: Welche Aussagen sind richtig? (1)

A:

Es ist ein stetiges und angemessenes Wirtschaftswachstum anzustreben.

Volkswirtschaft

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Volkswirtschaft
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Volkswirtschaft