Sozialpsychologie 4 at FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Flashcards and summaries for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Konjunktionsfehler

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Repräsentativitätsheuristik

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Repräsentativität besagt, wie typisch:

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Wie funktioniert die Repräsentativitätsheuristik?

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Basisraten-Missachtung

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

"Ereignisverknüpfung" (illusorische Korrelation)

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Soziale Kognition

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Zwei-Prozess-Modelle:

"Automatischer Prozess"

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

"Kontrollierter Prozess"

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Begriffe zur Struktur von Wissen 

"Kategorie"

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

"Prototyp"

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

"Schema"

Your peers in the course Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Sozialpsychologie 4

Konjunktionsfehler

  • Wahrscheinlichkeit zweier gemeinsam auftretender Ereignisse wird höher eingeschätzt als diejenige eines der beiden Ereignisse 
  • Wahrscheinlichkeit zweier Ereignisse muss kleiner sein als die der Einzelereignisse 

Sozialpsychologie 4

Repräsentativitätsheuristik

Eine mentale Abkürzung, bei der Fälle Kategorien zugeordnet werden, nach dem Prinzip, wie gut ihre Merkmale mit denen der Kategorie übereinstimmen

  • bspw. Typ der aussieht wie BWL Student

Sozialpsychologie 4

Repräsentativität besagt, wie typisch:

  • ein Element für eine Kategorie ist
  • eine Handlung für eine Person ist
  • Eine Stichprobe für eine Gesamtheit ist 
  • eine Wirkung für eine Ursache ist

Sozialpsychologie 4

Wie funktioniert die Repräsentativitätsheuristik?

  • ein Element (Student) wird derjenigen Kategorie (Studienfach) zugeordnet, mit dessen Prototyp es die meiste Ähnlichkeit hat
  • andere Elemente wie die Basisrate oder Wahrscheinlichkeitsregeln werden vernachlässigt
  • Risiko von Fehlurteilen

bspw. Prototyp Affe Charlie

-> Assoziationen mit positivem 

-> Prototyp muss nicht Realitätskonform sein

Sozialpsychologie 4

Basisraten-Missachtung

Entscheiden ohne die Grundwahrscheinlichkeit von Ereignissen zu beachten.

Sozialpsychologie 4

"Ereignisverknüpfung" (illusorische Korrelation)

Urteil wird davon bestimmt, welche Kombinationen von Ereignissen man gesehen hat (man vergisst welche man nicht gesehen hat)

Häufigkeit des gemeinsamen Auftretens (positive Kontingenz) wird überschätzt

  • bspw. Kriminalität und Heroinsucht
  • das gemeinsame Auftreten zweier Ereignisse wird häufig überschätzt -> illusorische Korrelation

Sozialpsychologie 4

Soziale Kognition

beschäftigt sich damit, wie wir über uns und über andere Menschen denken und wie die beteiligten Prozesse unsere Urteile und unser Verhalten in sozialen Kontexten beeinflussen.

Sozialpsychologie 4

Zwei-Prozess-Modelle:

"Automatischer Prozess"

Ein Prozess, der ohne Absicht, Aufwand oder Bewusstheit auftritt und andere, gleichzeitig ablaufende kognitive Prozesse nicht stört.

  • spontan, impulsiv, schnell

Sozialpsychologie 4

"Kontrollierter Prozess"

Ein absichtsgeleiteter Prozess welcher der willentlichen Kontrolle des Individuums unterliegt, aufwändig ist und bewusst abläuft.

  • langsam, genau, abgewogen

Sozialpsychologie 4

Begriffe zur Struktur von Wissen 

"Kategorie"

Elementare Wissenstruktur, Gruppierung von zwei oder mehr unterscheidbaren Objekten, die ähnlich behandelt werden

  • bspw. Säugetiere und Pflanzen
  • Karteikartensystem = Einordnung in Schubladen

Sozialpsychologie 4

"Prototyp"

Repräsentation der mit der Kategorie assoziierten Merkmale des typischen Vertreters einer gegebenen Kategorie 

  • bspw. Prototyp Elefant (Benjamin Blümchen, Entstehung eines individuellen Bildes)

Sozialpsychologie 4

"Schema"

Wissensstruktur, die auf Kategorie aufbaut und das Wissen einer Person über einen Themenbereich (Objekt, Person, Handlung) enthält

  • bspw. Restaurantbesuch, “Wissen wie man sich in einer bestimmten Situation verhält”; kulturabhängiges, automatisiertes System, was zu Missverständnissen führen kann

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (dual, berufsbegleitend) at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FOM Hochschule für Oekonomie & Management overview page

Management Basics

Sozialpsychologie

Finanzierung & Investition

Bio- & Allgemeine-Psychologie

Arbeits- & Organisationspsychologie

Differentielle Psychologie

Management basics

Führungspsychologie

SOZIALPSYCHOLOGIE

MANAGEMENT BASICS

ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE & BIOPSYCHOLOGIE

Business English - Chapter 4

Management Basic

Sozialpsychologie

allgemeine und biopsychologie

managment and basics

F: Leçon 4

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Sozialpsychologie (eigen) - Gruppenprozesse

Sozialpsychologie (eigen) - Kulturelle Unterschiede

Sozialpsychologie (eigene) - Das Selbst

Statistik 19/20

Sozialpsychologie

internes und externes Rechnungswesen

Management Basics

Einführung in die Psychologie

Sinnesorgane

Allgemeine & Biopsychologie

Allgemeine Psychologie

Management Basics Knittl/Wirtz (Stuttgart)

Sehen und Wahrnehmung - eigene

Management Basics

Aufmerksamkeit - Allgemeine & Bio

Sprache u. Denken - Allgemeine & Bio

Lernen - Allgemeine & Bio

Schnellraterunde - Allgemein & Bio

Datenerhebung & Statistik

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Wirtschafts Unternehmensethik

VWL Pöllmann

Differentielle - Einführung (eigen)

Differentielle - Persönlichkeitstheorien (eigene)

Ethik - Nachhaltige Unternehmensführung (eigen)

Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Wissenschaftliche Grundlagen (eigen)

Statistik - Grundlagen Quantitativer Datenanalyse (eigen)

Statistik - Einführung in R (eigene)

Kostenrechnung - Grundlagen Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Explorative Datenanalyse

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Statistik - Lineare Regression

Differentielle - Messung von Persönlichkeiten

Stilmittel

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Differentielle - Intelligenz und andere Fähigkeiten (eigen)

Internes & Externes Rechnungswesen

Wirtschaftsethik

Sozialpsychologie 3

Sozialpsychologie 6

Sozialpsychologie 7

Datenerhebung & Statistik

Datenerhebung & Statistik

Differentielle Psychologie

Differentielle Psychologie

Buchführung (eigen)

Bilanzierung (eigene)

Bilanzanaylse (eigen)

Kostenrechnung Wichtig (eigen)

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Sozialpsychologie 4 at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards

How it works

Top-Image

Get a learning plan

Prepare for all of your exams in time. StudySmarter creates your individual learning plan, tailored to your study type and preferences.

Top-Image

Create flashcards

Create flashcards within seconds with the help of efficient screenshot and marking features. Maximize your comprehension with our intelligent StudySmarter Trainer.

Top-Image

Create summaries

Highlight the most important passages in your learning materials and StudySmarter will create a summary for you. No additional effort required.

Top-Image

Study alone or in a group

StudySmarter automatically finds you a study group. Share flashcards and summaries with your fellow students and get answers to your questions.

Top-Image

Statistics and feedback

Always keep track of your study progress. StudySmarter shows you exactly what you have achieved and what you need to review to achieve your dream grades.

1

Learning Plan

2

Flashcards

3

Summaries

4

Teamwork

5

Feedback