Recht in der Sozialen Arbeit at FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Flashcards and summaries for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

It’s completely free

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Study with flashcards and summaries for the course Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Sozialgesetzbuch I (SGB I)

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Sozialgesetzbuch II 
(SGB II)

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Anwendung von Gesetze - Subsumition 

This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Verfassungsprinzipien:

Subsidiaritätsprinzip 

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Grundlegende Bedeutung des Grundgesetzes -Art.1-19 GG

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:



Bedeutung der Grundrechte für die soziale
 Arbeit

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Verfassungsprinzipien:

Rechtsstaatsprinzip
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Verfassungsprinzipien:

Gleichbehandlungsgrundsatz

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Anspruchsgrundlagen oder auch subjektive Rechte ergeben sich aus....

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Verfassungsprinzipien:

Grundsatz der Verhältnismäßigkeit

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Verfassungsprinzipien:

Sozialstaatsprinzip 
This was only a preview of our StudySmarter flashcards.
Flascard Icon Flascard Icon

Millions of flashcards created by students

Flascard Icon Flascard Icon

Create your own flashcards as quick as possible

Flascard Icon Flascard Icon

Learning-Assistant with spaced repetition algorithm

Sign up for free!

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Sozialgesetzbuch III 
(SGB III)

Your peers in the course Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management create and share summaries, flashcards, study plans and other learning materials with the intelligent StudySmarter learning app.

Get started now!

Flashcard Flashcard

Exemplary flashcards for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management on StudySmarter:

Recht in der Sozialen Arbeit

Sozialgesetzbuch I (SGB I)
  • Allgemeiner Teil
  • Buch: S.1318

Recht in der Sozialen Arbeit

Sozialgesetzbuch II 
(SGB II)
  • Grundsicherung für Arbeit suchende
  • Buch: S. 1335

Recht in der Sozialen Arbeit

Anwendung von Gesetze - Subsumition 

  • Relevant sind Gesetze, die auch Bürger bezogene Regelungen enthalten
  • Diese Regeln enthalten i.d.R. Ansprüche und Pflichten
  • Grundsätzlich bestehen sie aus zwei Teilen 
  • Es besteht eine wenn-dann-Verknüpfung d.h
    -> Der Tatbestand des Gesetzes in Verbindung mit dem Lebenssachverhalt verursacht eine Rechtsfolge
          Z.B. §67 SGB X, §26 SGB VIII, Art.16a III GG
  • Subsumition erfolgt regelmäßig zielorientiert 
            - Suchen einer Anspruchsgrundlage
            - Prüfen, ob sämtliche Tagbestands-
               merkmale erfüllt sind

Recht in der Sozialen Arbeit

Verfassungsprinzipien:

Subsidiaritätsprinzip 
  • Geht davon aus, dass jede soziale Sicherung nicht vollständig durch den Staat getragen werden kann, sondern das auch zunächst jede Einheit (Familie, Gemeinde, Bundesland, Bundesregierung) sich selbst helfen muss, bevor die Ressourcen der übergeordneten einen Anspruch genommen werden.
  • Hilfe ist soweit möglich, immer als „ Hilfe zu Selbsthilfe„ zu gestalten.
  • starkes Handelskonzept
  • In der konkreten Situation ist immer zu prüfen, ob effektive Hilfe nicht doch der übergeordneten Stelle Bedarf.

Recht in der Sozialen Arbeit

Grundlegende Bedeutung des Grundgesetzes -Art.1-19 GG
  • Für die SA geben die einzelnen Grundrechtsartikel Ziele vor. Die Verhaltung hat sie bei jedem Verwaltungshandeln zu berücksichtigen 
  • Keine Weitergabe von Klientendaten (Art. 2 GG)
  • Kein Betreten der Wohnung eines Antragstellers ohne dessen Erlaubnis (Art. 13 GG)

Recht in der Sozialen Arbeit



Bedeutung der Grundrechte für die soziale
 Arbeit
Die Grundrechte wirken nicht unmittelbar, aber immer im Hintergrund
  • Heimunterbringung eines Klienten gegen seinen Willen (Art. 2,13 GG)
  • Postöffnung von Heimbewohner (Art. 10,13 GG)
  • Bewohner eine Einrichtung haben ein Recht darauf, menschenwürdig versorgt und betreut zu werden.

Problem: Verfassungsverstöße im O. G. Bereichen sind kaum kontrollierbar

Recht in der Sozialen Arbeit

Verfassungsprinzipien:

Rechtsstaatsprinzip
  • Sämtliche staatliche Gewalt ist an die Verfassung gebunden. Es gilt das Prinzip der Gewalteneinteilung:
            - Gesetzgebung (Legislative)
            - Verwaltung (Exekutive)
            - Rechtssprechung (Judikative)
  • aus der Gewalteneinteilung ergibt sich einen wechselseitigen Kontrolle und der Anspruch des Bürgers auf effektiven Rechtsschutz durch unabhängige Berichte (art. 19 Abs. 4 GG)

Recht in der Sozialen Arbeit

Verfassungsprinzipien:

Gleichbehandlungsgrundsatz
Der Staat muss durchaktives Handeln sicherstellen, dass Ungerechtigkeiten vermieden werden
  • Willkürverbot
  • Selbstbindung der Verwaltung

Maßstäbe:
  • Vorgaben in der Verfassung
  • Vorgaben durch einzelne Gesetze 
  • Selbstbindung durch vergangene Handhabung der Verwaltungen  

Recht in der Sozialen Arbeit

Anspruchsgrundlagen oder auch subjektive Rechte ergeben sich aus....

Verträgen (im Zivilrecht)
  • ausnahmsweise aus Gesetze (Vgl. §823ff oder 812 BGB)

Gesetze (im öffentlichen Recht)
  • Subsumition von Lebenssachverhalten unter das jeweilige Gesetz

Recht in der Sozialen Arbeit

Verfassungsprinzipien:

Grundsatz der Verhältnismäßigkeit
  • Wie Maßnahme muss angemessen, also verhältnismäßig sein
  • Übermaßverbot!
  • Im Einzelfall ist zu prüfen, ob die Ver vorgeschriebene Maßnahme geeignet, erforderlich und zumutbar ist.
  • Damit kann die Rechtslage in engen Grenzen bestimmten Lebensverhältnisse angepasst werden

Recht in der Sozialen Arbeit

Verfassungsprinzipien:

Sozialstaatsprinzip 
  • Das Sozialstaatsprinzip ist gemäß Art. 20 Abs. 1 („die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Start.“und Art. 28 Abs. 1 ( „die Verfassungsmäßigkeit Ordnung in den Ländern muss den Grundsätzen des republikanischen, demokratischen und sozialen Rechtsstaates im Sinne dieses Grundgesetzes entsprechen“ )
  • Ziel: soziale Gerechtigkeit und soziale Sicherheit schaffen.
  • Konkrete Umsetzung erfolgt im Rahmen der Gesetzgebung
  • Dieses Prinzip begründet keine Ansprüche auf konkrete Sozialleistungen. Diese ergeben sich erst aus den hier zu erlassen in Gesetzen

Recht in der Sozialen Arbeit

Sozialgesetzbuch III 
(SGB III)
  • Arbeitsförderung
  • Buch: S. 1392

Sign up for free to see all flashcards and summaries for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Singup Image Singup Image
Wave

Other courses from your degree program

For your degree program Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management there are already many courses on StudySmarter, waiting for you to join them. Get access to flashcards, summaries, and much more.

Back to FOM Hochschule für Oekonomie & Management overview page

Sozialverwaltung & Sozialpolitik

Kompetenz und Selbstmanagement

Kinder und Jugendhilfe

Methoden der sozialen Arbeit, Gulden

Sozialpolitik

Empirische Forschung im Berufsfeld

Selbstmanagement

Grundlagen der Psychilogie

Psychologie

Kompetenz & Selbstmanagement

Einführung in die Soziale Arbeit

Methoden SA

Einführung in Wissenschaftliches Arbeiten

Sozialverwaltung und Sozialpolitik

Soziale Arbeir (Klausur)

Recht in der sozialen Arbeit at

Hochschule RheinMain

Ethik in der Sozialen Arbeit at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Methoden der sozialen Arbeit at

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Theorien der Sozialen Arbeit at

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Methoden der Sozialen Arbeit at

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Similar courses from other universities

Check out courses similar to Recht in der Sozialen Arbeit at other universities

Back to FOM Hochschule für Oekonomie & Management overview page

What is StudySmarter?

What is StudySmarter?

StudySmarter is an intelligent learning tool for students. With StudySmarter you can easily and efficiently create flashcards, summaries, mind maps, study plans and more. Create your own flashcards e.g. for Recht in der Sozialen Arbeit at the FOM Hochschule für Oekonomie & Management or access thousands of learning materials created by your fellow students. Whether at your own university or at other universities. Hundreds of thousands of students use StudySmarter to efficiently prepare for their exams. Available on the Web, Android & iOS. It’s completely free.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
X

StudySmarter - The study app for students

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Rating
Start now!
X

Good grades at university? No problem with StudySmarter!

89% of StudySmarter users achieve better grades at university.

50 Mio Flashcards & Summaries
Create your own content with Smart Tools
Individual Learning-Plan

Learn with over 1 million users on StudySmarter.

Already registered? Just go to Login