Quantitative Methoden Und Evaluationsforschung at FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Flashcards & Summaries

Lernmaterialien für Quantitative Methoden und Evaluationsforschung an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Quantitative Methoden und Evaluationsforschung Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Eine Dozentin hat mehrfach beobachtet, dass ihre Studierenden interessiert am Fach Statistik sind. Nun schließt sie, dass alle Studierenden interessiert am Fach Statistik sind.

Welche Schlussart liegt vor?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Induktion


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Falsifikationsprinzip

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Induktionsproblematik: kann durch Induktion von Einzelbeobachtungen sicher auf ein allgemeines Gesetz- auch in Zukunft - geschlossen werden?
  • Falsifikationsprinzip: 
    • Nicht möglich, Richtigkeit einer wissenschaftlichen Theorie auf Basis begrenzter Menge an Daten zu beweisen
    • Möglich aber zu beweisen, dass eine Theorie falsch ist
    • Wissenschaftliche Aussagen sollen daher nach Karl Popper empirisch widerlegbar sein
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird ein statistisches Modell genannt das eine gerichtete Hypothese testet?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Einseitiger Test

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stimmt die Aussage: Es gilt immer 𝐹𝑛 𝑥̅ = 0.5?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Nein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Eine Dozentin stellt fest, dass die Motivation der Studierenden mit der Uhrzeit zusammenhängt und zwar unterscheidlich für Frauen und Männer. Welche Aussage stimmt?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es handelt sich um eine Beobachtungsstudie.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welches Skalenniveau hat die Variable Telefonvorwahl?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

kategorial nominal

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

diskret

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Metrisches Merkmal, wenn es nur endliche Werte annehmen kann (Einwohnerzahl, Kinderanzahl)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Abduktion

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Verknüpfung von Einzelbeobachtungen und Erkennen von Regeln

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stimmt die Aussage:
Das "Interesse der Studierenden" ist eine latente Variable?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ja

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bitte wählen Sie aus: Welche eine der folgenden vier Beschreibungen trifft auf Hypothesen nicht zu?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Hypothesen lassen sich erst durch viele Wiederholungen beweisen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Quantitative Methoden

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Messung und numerische Beschreibung der Wirklichkeit 
  • Erfahrungsrealität in Zahlen
  • Allgemeingültige Gesetze für die Grundgesamtheit
  • Abbildung auf Skalen
  • Operation mit Häufigkeiten, Mittelwerten, Wahrscheinlichkeiten von Merkmalsausprägungen
  • Datenerhebung: Beobachtung, Befragung, Experiment
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Modell

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Repräsentation eines Ausschnitts innerhalb des Themas
  • Ganz allgemein vereinfachte Darstellung relevanter Teile der Realität
  • Ermöglicht einfachere Analyse
  • Graphisch oder verbal oder mathematisch-statistisch 
Lösung ausblenden
  • 237539 Karteikarten
  • 6803 Studierende
  • 248 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Quantitative Methoden und Evaluationsforschung Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Eine Dozentin hat mehrfach beobachtet, dass ihre Studierenden interessiert am Fach Statistik sind. Nun schließt sie, dass alle Studierenden interessiert am Fach Statistik sind.

Welche Schlussart liegt vor?

A:

Induktion


Q:

Falsifikationsprinzip

A:
  • Induktionsproblematik: kann durch Induktion von Einzelbeobachtungen sicher auf ein allgemeines Gesetz- auch in Zukunft - geschlossen werden?
  • Falsifikationsprinzip: 
    • Nicht möglich, Richtigkeit einer wissenschaftlichen Theorie auf Basis begrenzter Menge an Daten zu beweisen
    • Möglich aber zu beweisen, dass eine Theorie falsch ist
    • Wissenschaftliche Aussagen sollen daher nach Karl Popper empirisch widerlegbar sein
Q:

Wie wird ein statistisches Modell genannt das eine gerichtete Hypothese testet?

A:

Einseitiger Test

Q:

Stimmt die Aussage: Es gilt immer 𝐹𝑛 𝑥̅ = 0.5?

A:

Nein

Q:

Eine Dozentin stellt fest, dass die Motivation der Studierenden mit der Uhrzeit zusammenhängt und zwar unterscheidlich für Frauen und Männer. Welche Aussage stimmt?

A:

Es handelt sich um eine Beobachtungsstudie.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Welches Skalenniveau hat die Variable Telefonvorwahl?

A:

kategorial nominal

Q:

diskret

A:

Metrisches Merkmal, wenn es nur endliche Werte annehmen kann (Einwohnerzahl, Kinderanzahl)

Q:

Abduktion

A:

Verknüpfung von Einzelbeobachtungen und Erkennen von Regeln

Q:

Stimmt die Aussage:
Das "Interesse der Studierenden" ist eine latente Variable?

A:

Ja

Q:

Bitte wählen Sie aus: Welche eine der folgenden vier Beschreibungen trifft auf Hypothesen nicht zu?

A:

Hypothesen lassen sich erst durch viele Wiederholungen beweisen.

Q:

Quantitative Methoden

A:
  • Messung und numerische Beschreibung der Wirklichkeit 
  • Erfahrungsrealität in Zahlen
  • Allgemeingültige Gesetze für die Grundgesamtheit
  • Abbildung auf Skalen
  • Operation mit Häufigkeiten, Mittelwerten, Wahrscheinlichkeiten von Merkmalsausprägungen
  • Datenerhebung: Beobachtung, Befragung, Experiment
Q:

Modell

A:
  • Repräsentation eines Ausschnitts innerhalb des Themas
  • Ganz allgemein vereinfachte Darstellung relevanter Teile der Realität
  • Ermöglicht einfachere Analyse
  • Graphisch oder verbal oder mathematisch-statistisch 
Quantitative Methoden und Evaluationsforschung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang Quantitative Methoden und Evaluationsforschung an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Für deinen Studiengang Quantitative Methoden und Evaluationsforschung an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten Quantitative Methoden und Evaluationsforschung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Methoden der Evaluationsforschung

Universität Magdeburg

Zum Kurs
Quantitative Forschungsmethoden

Universität Düsseldorf

Zum Kurs
quantitative forschungsmethoden

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs
Quantitative Forschungsmethoden

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs
Quantitative Forschungsmethoden

IUBH Internationale Hochschule

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Quantitative Methoden und Evaluationsforschung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Quantitative Methoden und Evaluationsforschung